Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Alcatraz": Früherer "Heroes"-Darsteller erhält Hauptrolle
    Von Roger Förster — 19.01.2011 um 10:03
    facebook Tweet

    Santiago Cabrera, der den Comicbuch-Künstler Isaac Mendez in der ersten "Heroes"-Staffel spielte, wird die letzte bisher unbesetzte Hauptrolle in J.J. Abrams "Alcatraz" übernehmen.

    Es ist schon ein wenig Zeit vergangen, seitdem Santiago Cabrera seinen letzten großen Auftritt als in die Zukunft schauender Comic-Zeichner Isaac Mendez in "Heroes" hatte. Seit der ersten Staffel der inzwischen abgesetzten Superheldenserie, hatte Cabrera lediglich kleinere Rollen, insbesondere als Lancelot in drei Episoden der BBC-Serie "Merlin". Nun scheint er aber, sollte die Serie ein Erfolg werden, einen richtig dicken Fisch an Land gezogen zu haben.  In dem von J.J. Abrams produzierten Projekt "Alcatraz" wird er den Verlobten der Hauptprotagonistin Rebecca (Sarah Jones) spielen, der wie seine Zukünftige ein Polizist ist. Jimmy, so der Name von Cabreras Rolle, wird dabei als herzensguter Mensch beschrieben. Wie wir bereits berichteten, wird auch Jorge García, der bei "Lost" den unglücklichen Lottogewinner Hurley verkörperte, an Bord des "Alcatraz"-Projektes sein.

    Und darum geht es:"„Alcatraz" wird als ein Drama um "Geheimnisse und das berüchtigste Gefängnis aller Zeiten" beschrieben. Im Mittelpunkt steht eine Gruppe vermisster Insassen und Wärter von Alcatraz, die plötzlich in der heutigen Zeit auftauchen. FBI-Beamte sind nun auf der Jagd nach ihnen und versuchen zudem, ihr Verschwinden dreißig Jahre zuvor aufzulösen.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top