US-Einschaltquoten: "Two And A Half Men" reißt CBS nach unten
von Paul Fellner mit Nielsen Media Research ▪ Mittwoch, 23. Februar 2011 - 09:15

Die Quoten von Montag, dem 21. Februar: Charlie Sheens Entzug reißt ein kleines Loch in die Einschaltquoten des CBS-Comedy-Blocks. ABC nutzt mit "Castle" die Gunst der Stunde.

Heute im Blick: Die Quoten von Montag, dem 21. Februar 2011!

Die nackten Zahlen:

20 Uhr

1. "Dr. House" (FOX) - 10.4 Millionen ()

2. "The Bachelor" (ABC) - 9.9 Millionen ()

3. "How I Met Your Mother" / "Mad Love" (CBS) - 9.4 Millionen () / 8.0 Millionen ()

4. "Chuck" (NBC) - 5.5 Millionen ()

21 Uhr

1. "Two And A Half Men" [W] / "Mike & Molly" (CBS) - 11.5 Millionen () / 11.3 Millionen ()

2. "The Bachelor" (ABC) - 10.8 Millionen ()

3. "The Chicago Code" (FOX) - 8.0 Millionen ()

4. "The Cape" (NBC) - 4.1 Millionen ()

22 Uhr

1. "Hawaii Five-0" (CBS) - 10.3 Millionen ()

2. "Castle" (ABC) - 9.0 Millionen ()

3. "Harry's Law" (NBC) - 8.7 Millionen ()

Zuschauerzahlen nach Sendern:

1. CBS: 10.1 Millionen

2. ABC: 9.9 Millionen

3. Fox: 9.2 Millionen

4. NBC: 6.1 Millionen

Zielgruppe 18-49 Jährige:

1. ABC: 3.1 Rating/8 Share

2. CBS: 3.0 Rating/8 Share

3. Fox: 2.8 Rating/7 Share

4. NBC: 1.5 Rating/4 Share

CBS hatte diesen Montag mit ihrem Comedy-Block nicht viel zu lachen. Während "How I Met Your Mother" noch auf 9.4 Millionenen Zuschauern (18-49 Jährige: 3.6 Rating/10 Share) stabil blieb, mussten "Mad Love", "Mike & Molly" und "Hawaii Five-0" ordentlich Federn lassen. Der wahrscheinlichste Grund für dieses Tief ist die Abwesenheit einer neuen "Two And A Half Men"-Folge. Hauptdarsteller Charlie Sheen hatte in den vergangenen Wochen mit einem Aufenthalt in einer Entzugsklinik die Dreharbeiten zu der Hit-Comedyserie lahm gelegt (wir berichteten), weshalb CBS nur eine Wiederholung ins Rennen schicken konnte. "Mike & Molly" hatte darunter am meisten zu leiden und verlor fast 15% der Zuschauer (11.3 Millionen Zuschauer - 18-49 Jährige: 3.2 Rating/8 Share).

ABC entpuppte sich in dieser Situation als Nutznießer und jagte CBS mit zwei Stunden der Reality-Show "The Bachelor" einige Zuschauer ab und auch "Castle" konnte von dem starken Lead-In profitieren. Nathan Fillion und Stana Katic erreichten 9.0 Millionen Zuschauer und gewannen in der werberelevanten Zielgruppe satte 0.4 Rating-Punkte hinzu (18-49 Jährige: 2.6 Rating/7 Share). Bei NBC ist derweil weiterhin keine Besserung in Sicht. "Chuck" bleibt auf 5.5 Millionen Zuschauern (18-49 Jährige: 1.7 Rating/4 Share) und auch "The Cape" konnte sich eine Woche vor dem Staffelfinale (das aller Voraussicht nach auch gleichzeitig das Serienfinale sein wird) nicht steigern (4.1 Millionen Zuschauer - 1.2 Rating/3 Share). "Harry's Law" blieb der einzige Lichtblick am Montagabend und kletterte auf 8.7 Millionen Zuschauer, wobei die Werte in der Zielgruppe weiterhin etwas enttäuschend sind (18-49 Jährige: 1.7 Rating/5 Share).

Glossar - Die Erläuterung der Fachbegriffe und Abkürzungen:


[W] = Wiederholung

Rating = Wert für den prozentualen Anteil der Zuschauer gemessen an der Anzahl der US-Haushalte mit Fernsehgeräten.

Share = Wert für den prozentualen Anteil der Zuschauer gemessen an der Anzahl der US-Haushalte die zu dem Zeitpunkt den Fernseher eingeschaltet haben.

Kommentare einblenden

Kommentare

Kino-Nachrichten
Die TV-Tipps für Samstag, 20. Dezember 2014
Die TV-Tipps für Samstag, 20. Dezember 2014
Tweet  
 
Steve-Jobs-Biopic: Nun soll Kate Winslet die weibliche Hauptrolle an der Seite von Michael Fassbender übernehmen
Steve-Jobs-Biopic: Nun soll Kate Winslet die weibliche Hauptrolle an der Seite von Michael Fassbender übernehmen
Tweet  
 
Erster Trailer zur Komödie "Get Hard": Will Ferrell muss in den Knast
Erster Trailer zur Komödie "Get Hard": Will Ferrell muss in den Knast
Tweet  
 
Das erste Bild zu "Ted 2" mit Mark Wahlberg
Das erste Bild zu "Ted 2" mit Mark Wahlberg
Tweet  
 
"Stop Takin' My S**t": Im lustigen Musikvideo zu "96 Hours – Taken 3" werden Liam Neeson Sachen geklaut
"Stop Takin' My S**t": Im lustigen Musikvideo zu "96 Hours – Taken 3" werden Liam Neeson Sachen geklaut
Tweet  
 
Neuer Trailer zu "Kingsman: The Secret Service": Colin Firth stellt sich als Gentleman-Spion gegen Samuel L. Jackson
Neuer Trailer zu "Kingsman: The Secret Service": Colin Firth stellt sich als Gentleman-Spion gegen Samuel L. Jackson
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
A.D.

Alle Trailer und Videos | Bilder

Heroes Reborn

Mit Jack Coleman
Bilder

Agent Carter

Mit Hayley Atwell, Enver Gjokaj
Alle Trailer und Videos | Bilder

Die besten kommenden TV-Serien
Die beliebtesten Trailer
Bros Before Hos Trailer DF
8.924 Views
Star Wars: Das Erwachen der Macht Teaser DF
72.807 Views
Honig im Kopf - Trailer DF (2)
14.276 Views
Alle Trailer ansehen
Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
The Gambler
  4,0

Tatort: Der Maulwurf
  2,0

Bros Before Hos
  1,5

FILMSTARTS-Kritiken Archiv