US-Einschaltquoten: "Two And A Half Men" reißt CBS nach unten
von Paul Fellner mit Nielsen Media Research ▪ Mittwoch, 23. Februar 2011 - 09:15

Die Quoten von Montag, dem 21. Februar: Charlie Sheens Entzug reißt ein kleines Loch in die Einschaltquoten des CBS-Comedy-Blocks. ABC nutzt mit "Castle" die Gunst der Stunde.

Heute im Blick: Die Quoten von Montag, dem 21. Februar 2011!

Die nackten Zahlen:

20 Uhr

1. "Dr. House" (FOX) - 10.4 Millionen ()

2. "The Bachelor" (ABC) - 9.9 Millionen ()

3. "How I Met Your Mother" / "Mad Love" (CBS) - 9.4 Millionen () / 8.0 Millionen ()

4. "Chuck" (NBC) - 5.5 Millionen ()

21 Uhr

1. "Two And A Half Men" [W] / "Mike & Molly" (CBS) - 11.5 Millionen () / 11.3 Millionen ()

2. "The Bachelor" (ABC) - 10.8 Millionen ()

3. "The Chicago Code" (FOX) - 8.0 Millionen ()

4. "The Cape" (NBC) - 4.1 Millionen ()

22 Uhr

1. "Hawaii Five-0" (CBS) - 10.3 Millionen ()

2. "Castle" (ABC) - 9.0 Millionen ()

3. "Harry's Law" (NBC) - 8.7 Millionen ()

Zuschauerzahlen nach Sendern:

1. CBS: 10.1 Millionen

2. ABC: 9.9 Millionen

3. Fox: 9.2 Millionen

4. NBC: 6.1 Millionen

Zielgruppe 18-49 Jährige:

1. ABC: 3.1 Rating/8 Share

2. CBS: 3.0 Rating/8 Share

3. Fox: 2.8 Rating/7 Share

4. NBC: 1.5 Rating/4 Share

CBS hatte diesen Montag mit ihrem Comedy-Block nicht viel zu lachen. Während "How I Met Your Mother" noch auf 9.4 Millionenen Zuschauern (18-49 Jährige: 3.6 Rating/10 Share) stabil blieb, mussten "Mad Love", "Mike & Molly" und "Hawaii Five-0" ordentlich Federn lassen. Der wahrscheinlichste Grund für dieses Tief ist die Abwesenheit einer neuen "Two And A Half Men"-Folge. Hauptdarsteller Charlie Sheen hatte in den vergangenen Wochen mit einem Aufenthalt in einer Entzugsklinik die Dreharbeiten zu der Hit-Comedyserie lahm gelegt (wir berichteten), weshalb CBS nur eine Wiederholung ins Rennen schicken konnte. "Mike & Molly" hatte darunter am meisten zu leiden und verlor fast 15% der Zuschauer (11.3 Millionen Zuschauer - 18-49 Jährige: 3.2 Rating/8 Share).

ABC entpuppte sich in dieser Situation als Nutznießer und jagte CBS mit zwei Stunden der Reality-Show "The Bachelor" einige Zuschauer ab und auch "Castle" konnte von dem starken Lead-In profitieren. Nathan Fillion und Stana Katic erreichten 9.0 Millionen Zuschauer und gewannen in der werberelevanten Zielgruppe satte 0.4 Rating-Punkte hinzu (18-49 Jährige: 2.6 Rating/7 Share). Bei NBC ist derweil weiterhin keine Besserung in Sicht. "Chuck" bleibt auf 5.5 Millionen Zuschauern (18-49 Jährige: 1.7 Rating/4 Share) und auch "The Cape" konnte sich eine Woche vor dem Staffelfinale (das aller Voraussicht nach auch gleichzeitig das Serienfinale sein wird) nicht steigern (4.1 Millionen Zuschauer - 1.2 Rating/3 Share). "Harry's Law" blieb der einzige Lichtblick am Montagabend und kletterte auf 8.7 Millionen Zuschauer, wobei die Werte in der Zielgruppe weiterhin etwas enttäuschend sind (18-49 Jährige: 1.7 Rating/5 Share).

Glossar - Die Erläuterung der Fachbegriffe und Abkürzungen:


[W] = Wiederholung

Rating = Wert für den prozentualen Anteil der Zuschauer gemessen an der Anzahl der US-Haushalte mit Fernsehgeräten.

Share = Wert für den prozentualen Anteil der Zuschauer gemessen an der Anzahl der US-Haushalte die zu dem Zeitpunkt den Fernseher eingeschaltet haben.

Kommentare einblenden

Kommentare

Kino-Nachrichten
"The Last Witch Hunter": Vin Diesel geht ab Herbst 2015 im Kino auf Hexenjagd
"The Last Witch Hunter": Vin Diesel geht ab Herbst 2015 im Kino auf Hexenjagd
Tweet  
 
"Zeroville": James Franco versammelt Star-Cast um Seth Rogen, Megan Fox, Jacki Weaver und viele mehr
"Zeroville": James Franco versammelt Star-Cast um Seth Rogen, Megan Fox, Jacki Weaver und viele mehr
Tweet  
 
Gerücht: Kathryn Bigelow und Catherine Hardwicke gehören zu den Kandidatinnen für "Wonder Woman"-Regieposten
Gerücht: Kathryn Bigelow und Catherine Hardwicke gehören zu den Kandidatinnen für "Wonder Woman"-Regieposten
Tweet  
 
"King David": Warner bringt das Leben von König David auf die Leinwand
"King David": Warner bringt das Leben von König David auf die Leinwand
Tweet  
 
Als Nachfolger für Johnny Depp: Jack O'Connell soll Hauptrolle in Terry Gilliams "The Man Who Killed Don Quixote" übernehmen
Als Nachfolger für Johnny Depp: Jack O'Connell soll Hauptrolle in Terry Gilliams "The Man Who Killed Don Quixote" übernehmen
Tweet  
 
Michelle Williams führt eine verbotene Liebesbeziehung zu einem Wehrmachtssoldaten im ersten Trailer zu "Suite Française"
Michelle Williams führt eine verbotene Liebesbeziehung zu einem Wehrmachtssoldaten im ersten Trailer zu "Suite Française"
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
Ascension

Mit Tricia Helfer, Brian Van Holt
Alle Trailer und Videos | Bilder

A.D.

Bilder

Heroes Reborn

Mit Jack Coleman
Bilder

Die besten kommenden TV-Serien
Die beliebtesten Trailer
Die Sprache des Herzens Trailer DF
Die Tribute von Panem 3 - Mockingjay Teil 1 Trailer DF
39.904 Views
Mo Hayders Die Behandlung Trailer DF
414 Views
Alle Trailer ansehen
Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
Deutschlands wilde Vögel - Teil 2 - Die Reise geht weiter
  2,5

Keine gute Tat
  2,0

Tatort: Blackout
  2,0

FILMSTARTS-Kritiken Archiv