Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Deutsche Charts: "The King's Speech" regiert weiter, "Ich bin Nummer Vier" neu auf Platz zwei
    Von Annemarie Havran — 22.03.2011 um 11:07
    facebook Tweet

    Können Besucherzahlen noch schlechter werden als am vergangenen Wochenende? Sie können. Laut Media Control reichten "The King's Speech" mäßige Zahlen, um Platz eins der deutschen Kino-Charts zu verteidigen. Auf dem zweiten Platz stieg Alex Pettyfer als Alien "Nummer Vier" ein. Pfarrer Anthony Hopkins schaffte es mit "The Rite" auf Platz zehn.

    An einem recht besucherschwachen Wochenende reichten Oscar-Gewinner "The King's Speech" mäßige Zahlen um den Spitzenplatz der deutschen Kino-Charts auch in der dritten Woche in Folge zu verteidigen. Zusammen mit den 169.364 Zuschauern vom Wochenende sahen bereits 1.530.326 Deutsche den Briten Colin Firth in seiner Paraderolle. Insgesamt sehr beachtliche Zahlen für ein kammerspielartiges Historiendrama, aufs Wochenende gerechnet jedoch äußerst unerfreulich für die Kinobetreiber. Das milde Frühlingswetter lockte das potenzielle Publikum wohl eher nach draußen als in dunkle Kinosäle. Neu auf Platz zwei eingestiegen ist der Teenie-Alien-Actioner "Ich bin Nummer Vier" mit Alex Pettyfer. 138.740 Besucher am Wochenende (144.474 inklusive Previews) ergaben einen akzeptablen Kopienschnitt von 349 Zuschauern pro Kopie.

    Die deutsche Produktion "Almanya - Willkommen in Deutschland" arbeitet sich von Platz fünf hoch auf die Drei und überholte damit den deutschen Konkurrenten "Kokowääh". Dass "Almanya" an diesem Wochenende weniger Besucher reichten, um im Ranking besser abzuschneiden als noch am vergangenen Wochenende – nämlich 124.243 im Vergleich zu 128.916 – zeigt noch einmal deutlich, wie besucherschwach das Kino-Wochenende war. Insgesamt sahen bereits 326.537 Zuschauer den deutsch-türkischen Spaß im Kino. "Kokowääh" fiel von Platz zwei auf den vierten Rang und nähert sich unaufhaltsam der 4-Millionen-Marke. Bereits 3.929.931 Besucher sahen die Til-Schweiger-Produktion, 111.493 davon am vergangenen Wochenende. "Meine erfundene Frau" mit Adam Sandler belegte an diesem Wochenende den fünften Platz mit 109.701 Zuschauern und 975.901 Besuchern insgesamt.

    Auf den Plätzen sechs bis zehn folgen: "Rango" (98.964/555.181), "Unknown Identity" (74.873/447.812), "Alles Erlaubt - eine Woche ohne Regeln" (56.342/176.588), "Der Plan" (52.008/199.579) und neu auf Platz zehn der Exorzismus-Horror "The Rite - Das Ritual" mit Anthony Hopkins, der am Wochenende von 51.942 Zuschauern (53.920 inklusive Previews) in 141 Kinos gesehen wurde.

    Neu in die Top-20 eingestiegen sind außerdem: Die Teenie-Romanze "Powder Girl" mit ca. 25.000 Zuschauern in 284 Kinos, das dänische Oscar-Drama "In einer besseren Welt" und der Rache-Actioner "Faster" mit Dwayne Johnson, beide jeweils mit rund 20.000 Besuchern.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top