Mein FILMSTARTS
    Franco Nero spricht über "Django Unchained" & "The Angel, the Bad and the Wise"
    Von Björn Becher — 03.06.2011 um 19:10
    facebook Tweet

    Seinen Auftritt als Stargast bei einem Kultfilmfestival in London nutzte Ur-"Django" Franco Nero nun, um endlich alle Gerüchte über sein Mitwirken an "Django Unchained" klar zu stellen und über einen anderen Western – wahrscheinlich mit Quentin Tarantino – zu reden.

    Schon kürzlich berichteten wir, dass Franco Nero nichts von einem Mitwirken in Quentin Tarantinos "Django Unchained" weiß, da ihn der Regisseur bislang nicht gefragt habe. Dies bestätigte der Schauspieler nun auch noch einmal im Interview mit den Kollegen von obsessedwithfilm.com. Doch wie passt das damit zusammen, dass es doch Nero selbst war, der Ende Februar die Spekulationen um den "Southern" von Quentin Tarantino eröffnete, als er behauptete, er werde mit Treat Williams, Keith Carradine und Quentin Tarantino einen Western drehen? Ganz einfach: Nero sprach von einem anderen Film. Er plane schon länger mit seinem Lieblingsregisseur Enzo G. Castellari ("Keoma", "Ein Haufen verwegener Hunde - Inglorious Bastards") noch einmal einen Western zu drehen. Aktuell sucht man noch nach Finanziers für das Projekt mit dem Titel "The Angel, the Bad and the Wise". Und er habe Quentin Tarantino bereits gefragt, ob er Lust hätte, einen Cameo-Auftritt zu absolvieren. Er würde dann einen Banditen spielen, der von Nero erschossen wird. Als besonderer Clou ist die Schrotflinte in der Szene aber nicht mit Kugeln, sondern mit goldenen Münzen geladen. Tarantino sei begeistert gewesen und habe vorgeschlagen, dass seine Kumpels Robert Rodriguez und Eli Roth die anderen beiden Banditen in der Szene spielen.

    Damit ist auch klar, dass die bislang für "Django Unchained" als sichere Besetzung geltenden Treat Williams und Keith Carradine gar nicht auf Tarantinos Liste stehen, denn diese gehören zum Cast von Castellaris Western mit Nero.

    Heißt das aber nun, dass Nero nicht in "Django Unchained" mitwirken wird? Nein, ganz und gar nicht. Schließlich gibt es mit dem Charakter Amerigo Vassepi eine Figur, die auf Nero zugeschnitten scheint. Vassepi ist ein Sklavenhalter, der seine "Mandingos" in Kämpfe auf Leben und Tod schickt, unter anderem gegen die Sklaven des Bösewichts Calvin Candie (für den nach wie vor Leonardo DiCaprio gehandelt wird, wir berichteten). Zudem ist bekannt, dass Tarantino gerne von ihm verehrte Kultstars castet. Zudem wusste auch Nero noch etwas beizutragen, denn ein wenig hat er dann doch schon über das Projekt gehört. Bei seinem Besuch der Berlinale in diesem Jahr sei auf einer Party dem mächtigen Produzenten Harvey Weinstein, der auch die bisherigen Filme Tarantinos produziert hat, über den Weg gelaufen. Und der habe ihm nur kurz gesagt, "ach übrigens, du bist in Tarantinos nächsten Film", aber das sei alles, was er bislang wisse.

    Folglich dürfen sich Western-, Tarantino- und Franco-Nero-Fans gleich doppelt freuen. Wenn die Finanzierung  für "The Angel, the Bad and the Wise" klappt, wird es möglicherweise gleich zwei Western mit Franco Nero und einer Beteiligung von Tarantino (einmal Drehbuch & Regie, einmal ein Cameo-Auftritt) geben.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • DeCaine
      vllt erhoffen sie sich damit noch ein paar geldgeber zu finden
    • oki1987
      Es klingt halt besser als "Gastauftritt" ;) Cameo ist in Zeiten des Internets eben nicht mehr das was es mal war. Lebt damit :P
    • ach-herr-je
      @stoffi: auf den punkt getroffen
    • Stoffi
      Immer wieder toll, wenn man die Cameos so eindeutig vorher verrät. Wie dumm kann man eigentlich sein, was haben dann Cameos für einen Sinn?
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Susi und Strolch Trailer (2) OV
    Hustlers Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Zu gierig? Jonah Hill spielt doch keinen Bösewicht in "The Batman"
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    Marvel-Star soll Hauptrolle in "Matrix 4" übernehmen
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    Marvel-Star soll Hauptrolle in "Matrix 4" übernehmen
    "Thor 4: Love And Thunder": Regisseur bestätigt Rückkehr eines Fanlieblings!
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 16. Oktober 2019
    "Thor 4: Love And Thunder": Regisseur bestätigt Rückkehr eines Fanlieblings!
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top