Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Area 51": Sci-Fi-Film von "Paranormal Activity"-Regisseur Oren Peli bald abgedreht
    Von Özkan Cira — 07.06.2011 um 09:50
    facebook Tweet

    Die zweite Regie-Arbeit von "Paranormal-Activity"-Macher Oren Peli befindet sich offenbar auf einem guten Wege. In einem Inteview verriet Produzent Jason Blum nun, dass er einen Kinostart vor 2012 nicht ausschließt.

    Lange Zeit war es um das zweite Filmprojekt von "Paranormal Activity"-Regisseur Oren Peli still geworden. Nun gibt es endlich wieder ein Update zu dem Sci-Fi-Film mit dem Titel "Area 51". In einem Interview mit ShockTillYouDrop verriet Produzent Jason Blum, dass er davon ausgeht, dass man den Film innerhalb der nächsten drei bis vier Monate fertigstellen könne.

    Noch sei man aber damit beschäftigt, weitere Szenen für "Area 51" in den Kasten zu bekommen. Der Dreh habe sich immer wieder verzögerte, da die Produktion von "Paranormal Activity 2" Peli viel Zeit gekostet habe, erklärte Blum.

    Einen genauen Starttermin wollte er zwar nicht nennen, Blum schließt aber nicht aus, dass der Film sogar noch vor 2012 in die Kinos kommt. Die Entscheidung, wann der Film wirklich herauskommt, liege aber letztlich bei Paramount und Insurge Pictures.

    In "Area 51" soll es um drei junge Männer gehen, die in der Wüste von Nevada in militärisches Sperrgebiet eindringen, um Beweise für die Existenz von Außerirdischen zu sammeln. Der Film wird, genau wie "Paranormal Activity", im Found-Footage-Style gedreht.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top