mehr In Produktion-Nachrichten

 
 
"District 9"-Star Sharlto Copley im Gespräch als Bösewicht für "Oldboy"-Remake

Freitag, 13. April 2012 - Nachrichten - In Produktion

Nachdem bereits Namen wie Christian Bale, Clive Owen und Colin Firth zur Debatte standen, wird nun Sharlto Copley für die Rolle des zwielichtigen Antagonisten in Spike Lees "Oldboy"-Neuaufguss gehandelt.

Wie Variety berichtet, soll dem "District 9"-Star Sharlto Copley die Rolle des Bösewichts angeboten worden sein. Damit hat sich das Darsteller-Roulette um die Figur des mysteriösen Milliardärs, der Hauptdarsteller Josh Brolin ("No Country For Old Men") das Leben zur Hölle machen soll, möglicherweise endlich zu Ende gedreht. Zuvor hatten bereits Christian Bale, Colin Firth und Clive Owen das Angebot abgelehnt.

 

Im Film geht es um einen Mann, der gekidnapped und 15 Jahre lang, ohne zu wissen warum, eingesperrt wird. Nach dieser Zeit wird er genauso überraschend wieder frei gelassen, wie er einst eingesperrt wurde. Wieder in Freiheit macht er sich auf die Suche nach seinem Peiniger, angetrieben von der zermürbenden Frage nach dem "Warum?".

 

Park Chan-wooks Meisterwerk von 2003 steht nicht nur bei Fans des asiatischen Kinos hoch im Kurs. Der Kultfilm genießt sowohl bei Fans als auch Kritikern weltweit hohes Ansehen. Ob das Remake die für asiatische Filme typische, düstere Grundstimmung des Originals beibehält oder in ein hollywoodtaugliches Hemd zwängt, bleibt abzuwarten. Seit dem 2008 bekanntgegeben wurde, dass ein amerikanisches Remake in Planung ist, waren bereits gut ein Dutzend großer Namen für das Projekt im Umlauf. So langsam scheint sich nun aber der Cast um Regisseur Spike Lee ("Inside Man") gefunden zu haben, denn neben Brolin und Copley soll Elizabeth Olsen ("Martha Marcy May Marlene") die weibliche Hauptrolle übernehmen (wir berichteten).


Beitrag von: Thilo Podann

Erfahre mehr:  Josh Brolin , Spike Lee , Sharlto Copley , Oldboy , Oldboy

Andere Nachrichten zum Thema In Produktion

  • James McBrides Sklaverei-Roman "The Good Lord Bird" wird mit Jaden Smith und Liev Schreiber in den Hauptrollen verfilmt

    James McBrides Sklaverei-Roman "The Good Lord Bird" wird mit Jaden Smith und Liev Schreiber in den Hauptrollen verfilmt

    Mittwoch, 16. April 2014 - Nachrichten - In Produktion

    Jaden Smith ("Karate Kid") und Liev Schreiber ("X-Men Origins: Wolverine") werden die beiden Hauptrollen in der Verfilmung von James McBride...

  • "Saturday Night Live"-Comedian Jenny Slate wird ungewollt schwanger im ersten Trailer zur Komödie "Obvious Child"

    "Saturday Night Live"-Comedian Jenny Slate wird ungewollt schwanger im ersten Trailer zur Komödie "Obvious Child"

    Mittwoch, 16. April 2014 - Nachrichten - In Produktion

    Vom Freund verlassen, vom Job gekündigt, vom One-Night-Stand geschwängert: die Stand-Up-Komikerin Donna (Jenny Slate) hat in Gillian Robespi...

  • James Franco hat einen Auftritt in "Planet der Affen: Revolution" … ohne es zu wissen

    James Franco hat einen Auftritt in "Planet der Affen: Revolution" … ohne es zu wissen

    Mittwoch, 16. April 2014 - Nachrichten - In Produktion

    In "Planet der Affen: Prevolution" spielte James Franco noch die menschliche Hauptrolle, doch früh wurde klar, dass er an der Fortsetzung ni...

mehr In Produktion-Nachrichten
Zurück nach oben
Kino-Nachrichten
Hugh Jackman sucht Mutanten in der actionreichen alternativen Version des finalen Trailers zu "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit"
Hugh Jackman sucht Mutanten in der actionreichen alternativen Version des finalen Trailers zu "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit"
Tweet  
 
Nichts ist so, wie es scheint: Erster Trailer zum Thriller "Cold in July" mit Michael C. Hall und Sam Shepard
Nichts ist so, wie es scheint: Erster Trailer zum Thriller "Cold in July" mit Michael C. Hall und Sam Shepard
Tweet  
 
James McBrides Sklaverei-Roman "The Good Lord Bird" wird mit Jaden Smith und Liev Schreiber in den Hauptrollen verfilmt
James McBrides Sklaverei-Roman "The Good Lord Bird" wird mit Jaden Smith und Liev Schreiber in den Hauptrollen verfilmt
Tweet  
 
"Saturday Night Live"-Comedian Jenny Slate wird ungewollt schwanger im ersten Trailer zur Komödie "Obvious Child"
"Saturday Night Live"-Comedian Jenny Slate wird ungewollt schwanger im ersten Trailer zur Komödie "Obvious Child"
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Die beliebtesten Trailer
des Tages - 17.04.2014
Alle Trailer ansehen
Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
  • Ai Weiwei - The Fake Case
      4,0

    Zur Kritik
  • Amazonia - Abenteuer im Regenwald
      3,5

    Zur Kritik
  • Beziehungsweise New York
      2,0

    Zur Kritik
FILMSTARTS-Kritiken Archiv
Blogroll

> Kino Germanblogs

> critic.de

> Millus Filmblog

> Nerdtalk.de

> Film-Rezensionen

> Frau Flinkwert

> CinemaForever

> Paramount Kino Blog

> Cineclic.de

> Videoload