Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Christina Ricci in "Die Schlümpfe 2" als Gegenspielerin dabei
    Von Jan Görner — 28.04.2012 um 00:12
    facebook Tweet

    Wenn ein Film an den Kinokassen mehr als 560 Millionen Dollar einspielt, brauchen Studio-Verantwortliche selten weitere Gründe, um grünes Licht für eine Fortsetzung zu geben. Und so befindet sich "Die Schlümpfe 2" auch bereits in der (Vor-)Produktion und es gibt auch schon erste Neuzugänge zu vermelden, so wird u.a. Christina Ricci nächstes Jahr mit von der Partie sein.

    Nur acht Filme nahmen 2011 mehr Geld an den Kinokassen ein als "Die Schlümpfe", so rief es in der Branche auch wenig Überraschung hervor, dass Columbia Pictures am Freitag bekannt gab, dass "Die Schlümpfe 2" am selben Tag offiziell die Produktion aufgenommen hätte. Wenig später konnten die Kollegen von ComingSoon auch mit den ersten Namen zum Sequel aufwarten. Neben Regisseur Raja Gosnell ("Scooby Doo") wird wohl auch der Hauptcast um Neil Patrick Harris ("How I Met Your Mother"), Hank Azaria ("Nachts im Museum 2") und Sängerin Katy Perry zurückkehren. Daneben konnten Brendan Gleeson ("The Guard - Ein Ire sieht schwarz"), Christina Ricci ("Sleepy Hollow") und J.B. Smoove ("Ice Age 4 - Voll verschoben") eine Rolle im Sequel ergattern.


    Der irische Charakterdarsteller Gleeson wird als Neil Patrick Harris' Stiefvater zu sehen sein. Smoove und Ricci hingegen sollen zwei computeranimierten Figuren namens Vexy und Hackus ihre Stimmen leihen. Diese werden äußerst schelmischer Gegenentwurf zu den niedlichen Schlümpfen beschrieben. Ob das Duo allerdings in der Tat Bösewichte sein werden, ist zu diesem Zeitpunkt noch unklar.


    In der Fortsetzung soll es die Schlümpfe nach Europa verschlagen. Ob "Die Schlümpfe 2" an den Erfolg des ersten Teils anknüpfen kann, werden wir ab 31. Juli 2013 sehen, wenn der Film in den USA und einen Tag später auch in Deutschland anlaufen soll. In Deutschland erreichten "Die Schlümpfe" im vergangenen Jahr 2,7 Millionen Menschen in den Kinos.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top