Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Kein weiterer "Underworld"-Film mit Kate Beckinsale
    Von Tim Anton — 03.08.2012 um 13:42
    facebook Tweet

    Nach Jahren als Todeshändlerin sieht sich Kate Beckinsale nach neuen Jobperspektiven um: Die Hauptdarstellerin der "Underworld"-Filme gab auf einer Pressekonferenz an, dass sie für einen fünften Teil nicht mehr zur Verfügung steht, ergänzte allerdings, dass dies nicht das Ende der Reihe bedeuten muss.

    Erst kürzlich prophezeite Kate Beckinsale ("Van Helsing") noch scherzhaft "Underworld 12" und gefiel sich in der Rolle der postmenopausalen Action-Heldin mit Barthaaren, die Bruce Willis Konkurrenz macht. Nun scheint sich ihre Planung geändert zu haben, denn während einer Pressekonferenz zu ihrem neuen Film "Total Recall" gab die Schauspielerin an, dass sie die "Underworld"-Reihe verlassen möchte. Sie fügte allerdings hinzu, dass ein potenzieller fünfter Film auch ohne ihr Mitwirken realisiert werden könnte.

    Beckinsale meinte jedoch bereits vor den Dreharbeiten zu "Underworld: Awakening", dass sie nicht involviert sein wird und übernahm ihre Stammrolle dann doch ein weiteres Mal. Ob man sie diesmal beim Wort nehmen kann, wird sich zeigen. Bislang stellte sie die Todeshändlerin Selene in vier Filmen dar. Bei jedem Teil der "Underworld"-Reihe war zudem ihr Ehemann Len Wiseman an Bord, mal als Regisseur, mal als Produzent oder Drehbuchautor.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top