Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Jackie": Natalie Portman heißeste Kandidatin für die Rolle von JFKs Witwe
    Von Bastian Dimter — 29.09.2012 um 08:15
    facebook Tweet

    Das seit langem geplante Biopic über die ehemalige First Lady Jackie Kennedy nimmt allmählich Formen an. Natalie Portman ist nun die Favoritin für die Rolle der Gattin und Witwe des 1963 ermordeten US-Präsidenten John F. Kennedy im biografischen Drama "Jackie".

    Das Biopic "Jackie" ist schon lange in der Vorbereitung. Nachdem es zuletzt etwas ruhiger um das Projekt war, berichtet Deadline nun, dass neue Bewegung in die Sache kommt und die Produzenten um Natalie Portman ("Freundschaft plus", "Hautnah") für die Titelrolle werben. Sie soll die Witwe des am 22. November 1963 erschossenen US-Präsidenten John F. Kennedy verkörpern, die als Stilikone der 60er Jahre gilt. Im Film soll es dem Vernehmen nach um die Zeit direkt nach dem tödlichen Attentat auf JFK gehen.

    Ursprünglich war "Jackie" das gemeinsame Projekt von Regisseur Darren Aronofsky ("The Fountain") und seiner damaligen Partnerin Rachel Weisz ("Der ewige Gärtner") als Hauptdarstellerin. Nach der Trennung des Paares verließ zunächst Aronofsky das Projekt, später stieg auch Weisz aus. Sollte Portman an Bord kommen, ließe sich vielleicht auch Aronofsky wieder interessieren. Schließlich führte er den früheren "Star Wars"-Star mit "Black Swan" zum Oscar 2011.

    Für Portman steht vor "Jackie in jedem Fall noch der Western „Jane Got Gone“ an der Seite von Michael Fassbinder auf dem Programm, während Darren Aronofsky an seinem biblischen Epos "Noah" mit Russell Crowe, Jennifer Connelly und Anthony Hopkins arbeitet, das am 3. April 2014 in die deutschen Kinos kommen soll.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top