Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Psychedelisches "Janis Joplin: Get It While You Can"-Biopic: Lee Daniels und Amy Adams im Gespräch
    Von André Ratzmann — 17.10.2012 um 11:52
    facebook Tweet

    Sie gehört zu den Ikonen der amerikanischen Hippie-Bewegung der Sechziger und ihre Musik ist unvergessen. Mit "Janis Joplin: Get It While You Can" soll nun ihr bewegtes Leben verfilmt werden. "Precious"-Regisseur Lee Daniels ist Wunschkandidat. Amy Adams ("The Master") soll Joplin mimen.

    Die Sängerin Janis Joplin gehört zur Königin des Rock n’ Roll, trat im August 1969 auf dem legendärem Woodstock Festival als Headliner auf und ist bis heute eine Musik-Legende. Doch genauso aufregend, berauscht und rasant ihr Leben verlief, so kurz war es auch. Mit gerade einmal 27 Jahren starb sie an einer Überdosis, nur zwei Wochen nachdem auch Jimi Hendrix verstarb. Mit "Janis Joplin: Get It While You Can" wird derzeitig ein Biopic vorbereit, dass schon bald in Produktion gehen soll. Die Wunschbesetzung steht bereits fest.

    Wie The Hollywood Reporter berichtet, soll Lee Daniels die Regie des unabhängig finanzierten Joplin-Biopics übernehmen. Derzeitig befinde er sich in Gesprächen und die Produzenten streben bereits jetzt einen schnellen Start an. Mit seinem Drama "Precious" wurde Daniels einer breiten Öffentlichkeit bekannt. Derzeitig arbeitet er noch an "The Butler", in der die Lebensgeschichte von Eugene Allen (gespielt von Forest Whitaker), dem Butler des Weißen Hauses, nacherzählt wird.

    Auch bei der Besetzung von Janis Joplin gibt es bereits einen Wunschkandidaten. Amy Adams, bald in dem bereits jetzt vielfach gelobten "The Master" von P.T. Anderson zu sehen, soll die exzentrische Musikerin mimen.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top