Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Departed"-Autor schreibt Drehbuch für "Lady Vengeance"-Remake mit Charlize Theron
    Von Björn Becher — 29.11.2012 um 11:21
    facebook Tweet

    Bereits 2008 wurde bekannt, dass Charlize Theron an einem Remake von Park Chan-wooks "Sympathy for Lady Vengeance" arbeitet, bei dem sie auch die Hauptrolle übernehmen will. Nachdem es lange Zeit ziemlich still um das Projekt war, kommt nun wieder Bewegung in die Sache. Mit "Departed: Unter Feinden"-Schreiber William Monahan wurde ein Drehbuchautor gefunden.

    Während Spike Lee mitten in den Dreharbeiten zu einem Remake von "Oldboy" steckt, kommt also nun auch eine weitere amerikanische Version eines Teils der Rache-Triloge des koreanischen Regisseurs Park Chan-wook in die Gänge. Via Pressemitteilung wurde das Remake zu "Lady Vengeance" mit Charlize Theron in der Hauptrolle nun offiziell angekündigt. Das Drehbuch schreibt William Monahan, der mit "Departed: Unter Feinden" bereits einmal erfolgreich ein US-Remake eines asiatischen Thrillers umgesetzt hat. Für seine Adaption von "Infernal Affairs" wurde er sogar mit einem Oscar bedacht.

    Im Mittelpunkt von "Lady Vengeance" steht eine Frau, die wegen der Ermordung eines kleinen Jungen dreizehn Jahre im Gefängnis saß. Wieder in Freiheit will sie Rache an dem Mann, der wirklich für den Tod des Kindes verantwortlich ist.

    Monahan freut sich scheinbar auf die Aufgabe, diesen Stoff zu adaptieren. In der Pressemitteilung ist er voll des Lobes für das Vorbild: "Park ist ein Genie; es ist der Mount Everest der Adaptionen."

    Noch ist nicht bekannt, wann das Projekt in den Dreh gehen soll und wer die Regie übernehmen wird. Es ist aber durchaus denkbar, dass ein Drehstart noch 2013 erfolgen wird.

    Der Regisseur des Originals Park Chan-wook hat derweil mit "Stoker" sein US-Debüt fertig gestellt. Wir müssen allerdings noch bis zum 9. Mai 2013 warten bis der Film in die hiesigen Kinos kommt.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top