Erster "Family Guy"-Kinofilm in Planung
von Stefan Geisler ▪ Samstag, 1. Dezember 2012 - 10:34

Dass Zeichentrickserien auch auf der großen Leinwand funktionieren können, haben bereits "South Park - Der Film", "Der SpongeBob-Schwammkopf Film" und zuletzt "Die Simpsons - Der Film" bewiesen. Jetzt hat "Ted"-Regisseur Seth MacFarlane in einem Interview verraten, dass auch "Family Guy" einen eigenen Kinofilm bekommen wird.

Spongebob Schwammkopf, South Park und die Simpsons haben bereits gezeigt, dass Zeichentrickserien auch im Kino funktionieren können. Nun ließ Seth MacFarlane in einem Interview mit Entertainment Weekly durchblicken, dass auch "Family Guy" eines Tages den Sprung auf die große Leinwand wagen wird und er bereits eine Idee für einen "Family Guy"-Kinofilm im Kopf habe.

Die Frage, wann der "Family Guy"-Kinofilm in den Kinos zu sehen sein wird, konnte der "Ted"-Regisseur jedoch noch nicht beantworten, da es sehr schwer sei, einen Film zu entwickeln und gleichzeitig an der eigentlichen Serie zu arbeiten. Dies könnte, so MacFarlane, auch der Grund gewesen sein, warum die Simpsons ganze 20. Staffeln gebraucht haben, um ihren Weg ins Kino zu finden.

Dennoch sei der "Simpsons"-Kinofilm wirklich großartig gewesen, so MacFarlane weiter, lediglich mit der Story hätte er seine Probleme gehabt, da diese nicht unbedingt kinotauglich gewesen sei und auch genauso gut als reguläre Folge funktioniert hätte. Für den "Family Guy"-Kinofilm arbeite er jedoch bereits momentan an einer Story, die man unmöglich im TV zeigen könne. Man darf also gespannt sein, was sich der "Family Guy"-Schöpfer für den Kinoausflug seiner Chaos-Familie vorgenommen hat.

Das könnte Dich interessieren

Kommentare einblenden

Kommentare

  • travelyeti

    erstaunlich, dass mc farlane sich so positiv über die simpsons äußert. wenn man bedenkt wie sich die beiden serien gegenseitig gedisst haben. simpsons = überholt und family guy = plagiat. ich kann mit beidem gut leben und würd mir den fg film durchaus ansehen. wenn wohl auch nicht im kino...

  • Gandalf

    Ich denke McFarlane weiß genau, dass er seinen Erfolg unter anderem solchen Vorreitern wie den Simpsons und Southpark zu verdanken hat. Zudem würde ich es nicht unbedingt dissen nennen wenn sich Comedyformate gegenseitig durch den Kakao ziehen. Das hat auch oft was mit Respekt untereinander zu tun.

Kino-Nachrichten
Mr. Spock-Darsteller Leonard Nimoy im Alter von 83 Jahren gestorben
Mr. Spock-Darsteller Leonard Nimoy im Alter von 83 Jahren gestorben
Tweet  
 
Mit Backpfeifen und Penis-Fotos: So sind die Stars wirklich an ihre Rollen gekommen
Mit Backpfeifen und Penis-Fotos: So sind die Stars wirklich an ihre Rollen gekommen
Tweet  
 
"Indiana Jones" neu gedreht: Erster Trailer zur Doku "Raiders!: The Story of the Greatest Fan Film Ever Made"
"Indiana Jones" neu gedreht: Erster Trailer zur Doku "Raiders!: The Story of the Greatest Fan Film Ever Made"
Tweet  
 
"Mist gebaut": Neill Blomkamp mag seinen Sci-Fi-Film "Elysium" nicht
"Mist gebaut": Neill Blomkamp mag seinen Sci-Fi-Film "Elysium" nicht
Tweet  
 
"James Bond 007 - Spectre": Daniel Craig verletzt sich bei Autoverfolgungsjagd in Rom
"James Bond 007 - Spectre": Daniel Craig verletzt sich bei Autoverfolgungsjagd in Rom
Tweet  
 
"Robin Hood: Origins": Leonardo DiCaprio plant noch eine Verfilmung der berühmten Heldengeschichte
"Robin Hood: Origins": Leonardo DiCaprio plant noch eine Verfilmung der berühmten Heldengeschichte
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
  1. Fast & Furious 7

    Von James Wan

    Trailer
  2. Kingsman: The Secret Service
  3. Marvel's The Avengers 2: Age of Ultron
  4. Cinderella
  5. Die Bestimmung - Insurgent
  6. Die Tribute von Panem 4 - Mockingjay Teil 2
  7. Chappie
  8. Minions (3D)
  9. Pitch Perfect 2
  10. James Bond 007 - Spectre
Weitere kommende Top-Filme
Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
Bande de filles
  4,0

ABCs of Death 2
  2,0

Afrika - Das magische Königreich
  3,0

FILMSTARTS-Kritiken Archiv