Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Sin City 2": "24"-Präsident Dennis Haysbert ersetzt den verstorbenen Michael Clarke Duncan
    Von Björn Becher — 06.12.2012 um 17:05
    facebook Tweet

    Ein weiterer Schauspieler für die "Sin City"-Fortsetzung "A Dame To Kill For": Wie die Kollegen von Heat Vision berichten hat Robert Rodriguez einen Nachfolger für den leider im September 2012 verstorbenen Michael Clarke Duncan. Dennis Haysbert, vor allem bekannt als Präsidentschaftskandidat und späterer US-Präsident in der Serie "24", soll die Rolle des brutalen Manute übernehmen.

    Manute spielt eine wichtige Rolle in "Sin City: A Dame to Kill For". Denn im Mittelpunkt der Geschichte steht die Femme Fatale Ava, der Dwight (wieder gespielt von Clive Owen) auf den Leim geht. Manute ist die rechte Hand von Avas Ehemann und vor allem dessen brutaler Vollstrecker. Und als Ava Dwight benutzen will, um von ihrem Ehemann loszukommen, steht dem natürlich auch Manute im Weg.

    Robert Rodriguez zeigt sich begeistert von dem Neuzugang. Manute sei ein Figur, die zum Herz der "Sin City"-Geschichten gehöre und der verstorbene Michael Clarke Duncan habe diese Rolle auf wundervolle Weise auf die Leinwand gebracht. Man könne die Geschichte von "Sin City: A Dame to kill for" nicht ohne Manute erzählen und er sei daher begeistert, Dennis Haysbert als Teil des Castes begrüßen zu dürfen.

    Erste Szenen zu "Sin City 2" sollen bereits im Dezember 2012 gedreht werden. Start der Hauptdreharbeiten ist dann im Januar 2013.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Merdan C.
      @Da HouseCat , so wie ich es gelesen habe soll Dwayne ne Art Face-Off kriegen. Also yes, und deine zweite Frage stimmt auch, weil es vor den Ereignissen spielt oder in Rückblenden.
    • Da HouseCat
      btw: hat die figur des dwayne in sin city nicht ein komplett neues gesicht? dame spielt doch vor den ereignissen, odeR?
    • Da HouseCat
      man hätte wirklich ving rhames nehmen sollen, weil auch er so massig im bild rüberkommt. naja, bei rodriguez ist das schöne, dass er nur sachen macht zu der er auch 100% bock hat und lieber so, als wenn sie direkt nach 2 jahren einen nachfolger hinterher werfen. ps: aber diese ganzen neu besetzungen gehen mir tierisch auf den sack. vorallem wenn man dann beide teile vor oder hintereinander anschaut.
    • oki1987
      @Steve McQueen: dachte ich mir auch :D Aber ist schon ne gute Wahl. Mein Verlangen nach einer Fortsetzung ist nie weniger geworden, da ich den ersten jedes Jahr mindestens 1-2 Mal schaue. Doch meine Angst, dass der 2. schlecht wird, ist Jahr für Jahr gewachsen...Ich freue mich zwar riesig drauf, bin aber auch sehr skeptisch.
    • Steve McQueen
      warum nicht Ving Rhames? Den Unterschied hätte sowieso niemand bemerkt...
    • Saeglopur
      Kommt eigentlich Brittany Murphys Charakter auch in dem Film vor? Wäre echt schade wegen den ganzen Umbesetzungen...
    • Ducem
      Auch wenns mich für Dennis Haysbert freut, dass er mal wieder auf der großen Leinwand zu sehen sein wird, dauerte es mit dem zweiten Teil meiner Meinung nach viel zu lang. Mein Interesse ist ebenfalls nicht mehr so stark wie noch 2005/06.
    • Merdan C.
      Hat auch lange genug gedauert.
    • Ronald Schubert
      Sin City ist ein so gelungener Film, denn kann man nicht ohne cineastische Unfälle fortsetzen.
    • aceman
      Damit kann ich mich anfreunden. Davon abgesehen ist mein Verlangen nach einem zweiten Teil inzwischen aber komplett erloschen.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Battle Star Wars Trailer OV
    Die Hochzeit Trailer DF
    Morbius Trailer DF
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    Das geheime Leben der Bäume Trailer DF
    Enkel für Anfänger Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    J.J. Abrams macht "Justice League Dark" – als Film und Serie
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 22. Januar 2020
    "Morbius"-Fantheorie widerlegt: Dieser ikonische "Spider-Man"-Bösewicht ist nicht im Marvel-Film dabei
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 21. Januar 2020
    "Morbius"-Fantheorie widerlegt: Dieser ikonische "Spider-Man"-Bösewicht ist nicht im Marvel-Film dabei
    Kevin Feige will Patrick Stewarts Professor X im MCU! Darum wird es aber wohl nicht dazu kommen
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 21. Januar 2020
    Kevin Feige will Patrick Stewarts Professor X im MCU! Darum wird es aber wohl nicht dazu kommen
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top