Mein FILMSTARTS
    "Stirb langsam"-Regisseur John McTiernan muss nun endgültig ins Gefängnis
    Von Björn Becher — 16.01.2013 um 14:40
    facebook Tweet

    Das jahrelange Gerichts-Hick-Hack um "Stirb langsam"-Regisseur John McTiernan hat nun endgültig ein Ende – allerdings kein Gutes für den Filmemacher. McTiernan muss nun endgültig wegen seiner Verwicklung in den Abhörskandal um Hollywood-Privatdetektiv Anthony Pellicano für zwölf Monate in den Knast.

    Seit 2006 zieht sich das Gerichtsverfahren um John McTiernans Verwicklung in den Abhörskandal rund um den Hollywood-Privatdetektiv Anthony Pellicano. Dieser hörte im Auftrag von Hollywood-Prominenz andere Hollywood-Prominente ab, um diese erpressbar zu machen. McTiernan hatte Pellicano, der selbst zu einer 15jährigen Haftstrafe verurteilt wurde, beauftragt, um den Filmproduzenten Chuck Roven während der Produktion von "Rollerball" abhören zu lassen. McTiernan wurde nun aber vor allem zum Verhängnis, dass er im Rahmen des Ermittlungsverfahrens des FBI bewusst gegenüber den Beamten der US-Bundespolizei gelogen hat.

    McTiernan gestand den Vorwurf der Lüge und des Abhörauftrags 2006 in Hoffnung auf eine mildere Strafe, nahm dieses Geständnis dann aber wieder zurück. 2007 wurde er zu vier Monaten Haft verurteilt, dieses Urteil wurde aber 2009 aufgehoben. In einem neuen Verfahren wurde er 2012 zu zwölf Monaten Haft und 100.000 Dollar Geldstrafe verurteilt. Eine erneute Berufung gegen dieses Urteil wurde nun abgelehnt, so dass McTiernan demnächst seine Haftstrafe antreten werden muss.

    Neben "Stirb langsam" und dem zweiten Nachfolger "Stirb langsam - Jetzt erst recht" inszenierte John McTiernan unter anderem auch noch die Klassiker "Jagd auf "Roter Oktober" und "Predator". Seit dem Film "Basic - Hinter jeder Lüge eine Wahrheit" im Jahr 2003 hat McTiernan nicht mehr auf dem Regiestuhl gesessen.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • WhiteFalcon
      Verdammt Schade, auch wenn er selbst schuld ist. Für mich trotzdem immernoch einer der besten Regisseure, von dem ich jeden der oben erwähnten Filme mag.
    • niman7
      Das wird sicher bald verfilmt :D
    • ChiliPalmer
      Ja stimmt alle genannten Filme sind Klasse, bis auf Basic... Ich frage mich nur ob ein Regisseur sowas nötig hatte... Was ging ihm durch den Kopf, als er einen Detektiv engagierte, das ist die interessante Frage hier...
    • FilmFan 1.0
      Keine Sorge John McTiernan, John McClane holt sie da sicher bald heraus. ;-)
    • oki1987
      Na vielleicht bekommt er im Knast ja dann endlich wieder Lust aufs Filmemachen!Würde mich auf weitere John McTiernan Filme der Qualität "Stirb Langsam" 1+3, "Jagd auf Roter Oktober" und "Predator" freuen.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Good Boys Trailer DF
    Gesponsert
    Rambo 5: Last Blood Teaser (2) OV
    Underwater - Es ist erwacht Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Teaser DF
    Bombshell Trailer OV
    Ad Astra - Zu den Sternen Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Stars
    "Once Upon A Time… In Hollywood": Bruce Lees Tochter fordert, dass Tarantino seinen Mund halten soll
    NEWS - Stars
    Donnerstag, 15. August 2019
    "Once Upon A Time… In Hollywood": Bruce Lees Tochter fordert, dass Tarantino seinen Mund halten soll
    Amanda Seyfried hat Rolle im MCU abgelehnt: Ihre Begründung verrät sofort, um welche Superheldin es geht!
    NEWS - Stars
    Dienstag, 13. August 2019
    Amanda Seyfried hat Rolle im MCU abgelehnt: Ihre Begründung verrät sofort, um welche Superheldin es geht!
    Alle Kino-Nachrichten Stars
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top