Konkurrenz für Dwayne Johnson als Halbgott: Renny Harlin inszeniert auch "Hercules"-Film

von Philipp Munzert ▪ Montag, 4. Februar 2013 - 16:40

Nachdem Paramount bereits bekanntgab, dass das Studio einen "Hercules"-Film mit Dwayne Johnson in der Hauptrolle macht, zieht Millennium Films jetzt nach und produziert ebenfalls einen Film über den Halbgott. Renny Harlin ("Stirb langsam 2") führt dabei mit einem Budget von 70 Millionen Dollar Regie.

Über den Göttersohn Herkules existieren viele Sagen, Erzählungen - und filmische Interpretationen wie "Herkules und die Königin der Amazonen" (1959) oder die TV-Serie mit Kevin Sorbo. Auch der Disney-Konzern entdeckte das Potential des Halbgottes und machte ihn 1997 zum Thema seines 35. abendfüllenden Zeichentrickfilms "Hercules". Jüngst kündigte Paramount an, den Sohn des Zeus ebenfalls auf die Kinoleinwand zu bringen. Die Hauptrolle übernimmt Action-Star Dwayne Johnson ("Fast Five"), auf dem Regiestuhl nimmt Brett Ratner ("X-Men: Der letzte Widerstand") Platz. Paramounts "Hercules" wird voraussichtlich ab August 2014 in den amerikanischen Kinos zu sehen sein. Wie The Hollywood Reporter nun berichtet, geht es auch mit dem Projekt über den Halbgott von Millennium Films vorwärts.

Die Regie des bereits seit 2007 geplanten Herkules-Films übernimmt Renny Harlin. Der "Stirb langsam 2"-Regisseur sagte, dass seine Adaption keinen Cartoon-Touch haben wird, sondern eher den Look von Ridley Scotts "Gladiator" annehmen werde. Das Drehbuch stammt von "Conan"-Autor Sean Hood. Der 70 Millionen Dollar teure Streifen soll bereits ab Mai in Bulgarien gedreht werden und im März 2014 in die Kinos kommen - also vor dem Paramount-Konkurrenten. Über den Cast von Millenniums "Hercules 3D" ist noch nicht viel bekannt; die acht zu vergebenden Hauptrollen sollen aber in den nächsten Wochen besetzt werden.

Kommentare einblenden

Kommentare

  • Bruce W.

    Ich freu mich auf beide! Wobei ich nicht denke das dieses Machwerk hier gegen Dwayne Johnsons Intepretation herankommen wird. Aber abwarten.

  • Lostman J.

    mal abwarten denke aber auch das dieser kaum ne chance hat gegen Dwayne Johnsons film

  • sander90

    ihr macht witze?! brett ratner führt bei keinem guten film regie...

  • ChiliPalmer

    ich wünsche mir ein schönes bluiges Gemetzel, welcher von den beiden das wohl hinbekommt?

  • Empirical

    ...genauso wie Renny Harlin, sein letzter guter Film liegt bereits 17 Jahre zurück

  • ChiliPalmer

    Ich weiß nicht was alle gegen Brett Ratner haben, ok er ist kein Meisterregisseur aber nur schlechte Filme hat er nicht... Das wird ja schon zu einem M.Bay-Phänomen...

  • niman7

    Der Film im Gladiator Style reitzt mich mehr. Ich seh den "The Rock" ungern.

  • WhiteFalcon

    Freu mich auf beide. Den einen wegen The Rock und den anderen, weil es Zeit wird, dass Harlin endlich mal wieder zeigen kann, was er als Regisseur mit großem Budget drauf hat.

  • Modell-101

    Wenn das Casting und die Vorproduktion so schnell ablaufen... dann zweifel ich an Halins Version.

  • jacksonfan

    Meine Güte, denen fällt absolut nix mehr neues ein. Herkules wurde schon so oft verfilmt. Dwayne Johnson als Herkules? Körperlich mag er ja dazu in der Lage sein, aber schauspielerisch ist er doch viel zu limitiert. Brett Ratner ist für mich noch das geringste Problem. Immerhin hat er 2003 den sehr guten Film Roter Drache gemacht. Trotzdem Dwayne Johnson geht gar nicht. Und Herkules ist für mich Fantasy und sollte so auch gemacht werden.

  • WhiteFalcon

    Das Einzigste, was mir an Harlins Version Bauchschmerzen bereitet, sind der Drehbuchautor und der Drehort Bulgarien.

    Auch wenn Harlin die letzten Jahre keine großen Würfe mehr gelandet hat, wie eben "Die Hard 2" oder "Cliffhanger" oder "Deep Blue Sea" waren seine kleineren Filme, wie "Mindhunters" oder "Zwölf Runden" klasse Thriller oder zumindest kurzweilige Action.

  • Merdan C.

    Jetzt weiß ich wieder wer der schlechteste Regisseur der Welt ist. Hatte den schon ganz vergessen, alles was der Typ ab 2000 gedreht hat war Schrott. In den 90ern war er noch gut,keine Ahnung wieso der so schlecht wurde(bestimmt die Drogen).

Kino-Nachrichten
Im deutschen Trailer zu "Love and Other Troubles" lässt "Lost"-Star Emilie de Ravin die Herzen zweier Männer höher schlagen
Im deutschen Trailer zu "Love and Other Troubles" lässt "Lost"-Star Emilie de Ravin die Herzen zweier Männer höher schlagen
Tweet  
 
"Flug 7500 - Sie sind nicht allein": Im deutschen Trailer zum Mystery-Horror mit Ryan Kwanten und Amy Smart bangen die Passagiere um ihr Leben
"Flug 7500 - Sie sind nicht allein": Im deutschen Trailer zum Mystery-Horror mit Ryan Kwanten und Amy Smart bangen die Passagiere um ihr Leben
Tweet  
 
"Tschick": Wolfgang Herrndorfs Erfolgsroman wird verfilmt
"Tschick": Wolfgang Herrndorfs Erfolgsroman wird verfilmt
Tweet  
 
"Bang Bang Baby": Erster Trailer zum Sci-Fi-Musical mit Jane Levy und Peter Stormare
"Bang Bang Baby": Erster Trailer zum Sci-Fi-Musical mit Jane Levy und Peter Stormare
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
  1. Erlöse uns von dem Bösen

    Von Scott Derrickson

    Trailer
  2. Sex Tape
  3. Hercules
  4. Die Tribute von Panem 3 - Mockingjay Teil 1
  5. Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere
  6. Fifty Shades of Grey
  7. Marvel's The Avengers 2: Age of Ultron
  8. Sin City 2: A Dame To Kill For
  9. Teenage Mutant Ninja Turtles
  10. Wenn ich bleibe
Weitere kommende Top-Filme
Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
Der Anständige
  4,0

The President
  2,0

Open Windows
  2,5

FILMSTARTS-Kritiken Archiv