"Game of Thrones"-Regisseur: Illegale Downloads sind gut für die Serie
von Maren Koetsier ▪ Mittwoch, 27. Februar 2013 - 18:04

"Game of Thrones" ist die meistheruntergeladene Serie 2012; doch genau dieser Umstand wird von Regisseur David Petrarca nicht als negativ angesehen, sondern ganz im Gegenteil. Durch die illegalen Downloads würde die Popularität der Show steigen.

Illegale Downloads schaden der Film- und Fernsehindustrie und bringen Millionen-Verluste mit sich – das ist allgemein bekannt, doch für TV-Serien scheint das nicht zu stimmen. Zumindest wenn man David Petrarca, Regisseur einiger "Game of Thrones"-Episoden, fragt. Auf einem Autoren-Festival an der University of Western Australia erklärte er, dass Piraterie eine kulturelle Energie ("cultural buzz") in Kraft setze, welche die Serie nicht nur bekannter, sondern im Fall von "Game of Thrones" auch beliebter mache. Das berichtete theage.com. Illegale Downloads würden also nicht schaden, sondern hierbei sogar helfen. So würden Serien überleben.

"Game of Thrones" wurde im vergangenen Dezember zur meistheruntergeladenen Serie 2012 gekürt; was faktisch einerseits bedeutet, dass mehrere Millionen Dollar durch diese Piraterie verloren gehen. Aber andererseits hat die Fantasy-Serie HBO-Rekorde in Bezug auf die DVD- und Blu-ray-Verkäufe gebrochen. Die zweite Staffel ging über 40 Prozent öfter über die Ladentheke als die erste. Für Runde drei wird ein weiterer Anstieg erwartet.

In Deutschland feiert die zweite "Game of Thrones"-Staffel am 8., 9. und 10. März 2013 auf RTL II ihre deutsche Free-TV-Premiere und ist ab dem 5. April 2013 auf DVD und Blu-ray im Handel erhältlich. Dann ist für die US-amerikanischen Fans schon klar, wie es weitergeht, denn dort startet die dritte Staffel bereits am 31. März 2013.

Das könnte Dich interessieren

Kommentare einblenden

Kommentare

  • Jimmy V.

    Na, die echten Fans kaufen sich die Serie dann doch meist sowieso fürs Heimkino. Ob nun Negativwerbung auch immer eine Gute ist - solche simplen Thesen bezweifle ich ehrlich gesagt. Daher sollte es eher so heißen: "Game of Thrones nimmt keinen sonderlich großen Schaden von der illegalen Verbreitung."

  • ?l Peppo Kr?ger

    Ich glaube schon das Petrarca da etwas sehr interessantes anspricht. Denn es ist leichter eine Serie kostenlos mal anzuschauen als sie direkt auf DVD/Bluray zu erwerben (ausserdem werden die Staffeln auch immer später verkauft). Und gerade bei guten Serien wie Game of Thrones, ist glaub ich die Mundpropaganda ein nicht zu unterschätzender Faktor. Ich bezweifle das viele Leute ausserhalb der Fangemeinde von GoT sich an diese Serie rangewagt hätten, ohne zumindest mal ein paar Folgen zu schauen. Ich meine, selbst wenn ich meine Staffeln ausleihe, ist das im Prinzip doch ein Verlustgeschäft?!

Kino-Nachrichten
"The Hunger" führt zu Kannibalismus: Drama über die historische "Donner Party" mit Zombie-Elementen in Planung
"The Hunger" führt zu Kannibalismus: Drama über die historische "Donner Party" mit Zombie-Elementen in Planung
Tweet  
 
Wrestler wie John Cena und der Undertaker statt Shia LaBeouf: Erster Teaser zu "Könige der Wellen 2"
Wrestler wie John Cena und der Undertaker statt Shia LaBeouf: Erster Teaser zu "Könige der Wellen 2"
Tweet  
 
"Suicide Squad": Darum macht die Erklärung von Regisseur David Ayer zur Ermordung Robins zeitlich keinen Sinn
"Suicide Squad": Darum macht die Erklärung von Regisseur David Ayer zur Ermordung Robins zeitlich keinen Sinn
Tweet  
 
"The Irishman": Martin Scorseses Mafia-Thriller mit Al Pacino und Robert De Niro soll 2018 in die Kinos kommen
"The Irishman": Martin Scorseses Mafia-Thriller mit Al Pacino und Robert De Niro soll 2018 in die Kinos kommen
Tweet  
 
John Turturro dreht tatsächlich ein "The Big Lebowski"-Spin-off: "Going Places" ist zudem das Remake der Sex-Komödie "Die Ausgebufften"
John Turturro dreht tatsächlich ein "The Big Lebowski"-Spin-off: "Going Places" ist zudem das Remake der Sex-Komödie "Die Ausgebufften"
Tweet  
 
Weder "Thor 3" noch ein anderer Marvel-Film: Natalie Portman ist fertig mit dem MCU
Weder "Thor 3" noch ein anderer Marvel-Film: Natalie Portman ist fertig mit dem MCU
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten

Mit Ashlynn Yennie, Justin Berti
Alle Trailer und Videos | Bilder

Mit Corey Hawkins, Miranda Otto
Alle Trailer und Videos | Bilder

Van Helsing

Mit Kelly Overton, Jonathan Scarfe
Alle Trailer und Videos | Bilder

American Gods

Mit Ricky Whittle, Ian McShane
Alle Trailer und Videos | Bilder

Kevin Can Wait

Mit Kevin James, Erinn Hayes
Alle Trailer und Videos | Bilder

Die besten kommenden TV-Serien
Die beliebtesten Trailer
Arrival Trailer (2) OV
2.288 Views
The Shallows - Gefahr aus der Tiefe Trailer DF
30.274 Views
Assassin's Creed Trailer DF
38.842 Views
Alle Trailer ansehen
Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
Assassination Classroom 1
  3,5

The Stalking Dead - Mein kopfloser Ex
  3,0

Don't Breathe
  4,0

FILMSTARTS-Kritiken Archiv