Arbeit an Staffel vier der Zombie-Serie "The Walking Dead" beginnt im Mai
von Sandro Schlaugat ▪ Donnerstag, 28. Februar 2013 - 17:25

In den USA sind noch nicht einmal alle Folgen der aktuellen Staffel gelaufen, da wird auch schon ein Produktionstermin für die vierte Staffel bekannt gegeben. Am 6. Mai geht es wieder los mit den Vorbereitungen, ausgestrahlt werden die neuen Folgen in den USA dann im Oktober.

Die Untoten sind einfach nicht totzukriegen. Dass die dritte Staffel nicht die letzte sein wird, war bereits abzusehen. Die Zombie-Serie "The Walking Dead" ist nach wie vor ausgesprochen erfolgreich, weshalb AMC sehr darauf bedacht ist, den Zuschauer möglichst schnell mit neuen Folgen zu versorgen. Produziert wird "The Walking Dead - Season 4" diesmal von Scott M. Gimple, der auch schon an den Drehbüchern der zweiten und dritten Staffel mitgearbeitet hat und sich auch bei den Serien "Flash Forward" und "Life" einen Namen gemacht hat. Auch der Autor der ursprünglichen Comic-Serie, Robert Kirkman, zeigte sich erfreut über diesen Personalwechsel.


"Seit dem Beginn der Arbeit an Staffel zwei war Scott einer der wesentlichen Beteiligten an dieser Show. Er ist für einige der besten und beliebtesten Schlüsselszenen der Serie verantwortlich. Ich freue mich sehr darauf, mit Scott als Verantwortlichen an der neuen Staffel von 'The Walking Dead' zu arbeiten und ich glaube wirklich, dass wir davon ausgehen können, dass die kommende Staffel die beste sein wird."


Hoffen wir also, dass sich der Personalwechsel nicht schlecht auf das Endergebnis auswirken wird und auch die nächste Reihe an die Qualität der vorherigen Folgen von "The Walking Dead" anschließen wird.

Das könnte Dich interessieren

Kommentare einblenden

Kommentare

  • ChiliPalmer

    Das hoffe ich auch, denn die 3. Staffel ist langweiliger denn je... Ich finds echt beschissen, dass gar keine Zombie-Action oder Handlung mehr zu sehen ist, es geht denen nur noch um die Konkurrenz zwischen den Menschen... Tut mir Leid aber das ist für mich kein Walking Dead, wenn nicht mehr die Zombies sondern nur noch die Menschen die Gefahr darstellen...

  • Jimmy V.

    Aber ist das nicht Quintessenz der meisten Zombiethematiken, ChiliPalmer? Ich meine, du hast recht, es sollte auf jeden Fall wieder mehr um die Zombies gehen. Dennoch finde ich die 3. Staffel sehr gut. Hier stören mich eigentlich nur einige Kleinigkeiten (bspw. das "Überspringen" des Winters fand ich zu fad; ebenso kann ich Michonne als Charakter nicht ernstnehmen, selbst wenn es schon intelligent ist sich ein Katana zu besorgen^^). Aber ja, Staffel 4 sollte sich wieder mehr den Zombies, mehr dem Lore des Settings widmen. Aber wer weiß was in Staffel 3 noch so kommt...?

  • ChiliPalmer

    Vielleicht ist das so, aber hey man muss sich mal die jüngste Folge ansehen... Da gibts weder Action noch kommt die Handlung voran, ich mein, über Andreas Dilemma hätte man sich auch nebensächlich befassen können... Außerdem nervt die sowieso nur noch, hoffentlich wird sie bald gebissen oder zerrissen (hab die Comics nicht gelesen, also nicht verraten)... Mir fehlen einfach die aussichtslosen Situationen, es wird gar keine Spannung mehr aufgebaut... Das ist schade... Die Figur Michonne hat schon was mysteriöses, man weiß ja gar nichts über sie, deshalb finde ich ihren Auftritt usw gar nichtmal so abgedreht, da passt sowas wie ne Katana wirklich gut rein...

  • Saeglopur

    Was??? Die dritte Staffel rockt doch ordentlich bisher. Viel besser als die zweite!
    Und noch n Tipp: Lest mal die Comics.

  • Jimmy V.

    Chili, ich sehe das nicht so wild. Denn guck, jede Serie, die eine Storyline verfolgt und Charaktere behandelt, braucht solche Folgen, die einfach mal Zeit zum verschnaufen lassen. Davor ging es doch immer total gut ab?!
    Ich finde Staffel 3 allerdings nicht besser als die zweite. Diese war in der 1. Hälfte etwas lahm, war dann aber voll genial. Staffel 3 hat halt mehr Action, Konflikte und bisschen "overdrama", aber dafür war Staffel 2 eben zombiehafter und näher an den Charakteren. Ist beides cool, und hoffentlich wird Staffel 4 ein Mix aus beidem.

  • TobyWan Kenoby

    soweit ich weiss kommt andrea in den comics gar nicht vor, und wurde in die serie eingebaut um manche konflikte überhaupt erst zu schaffen, oder ? die alte nervt einfach nur...

  • DerEinevomDorf

    Ich hab zwar noch nichts von Staffel 3 gesehen, würde, was Staffel 2 betrifft, aber eindeutig Jimmy V. zustimmen. Ab Folge 6 oder 7 war die echt richtig klasse, davor ein wenig zu langsam. Und auch ich finde, dass es gerade um die Menschen gehen sollte. Wer weiß, wie wir uns in so einer Situation verändern würden. Und das verleiht der Serie Tiefgang, finde ich.

  • Da HouseCat

    ich sag das immer wieder. die staffeln muss man am stück sehen. wenn man immer eine woche warten muss, bleiben die "schlechten" folge zu sehr hängen. dabei sind diese genauso wichtig und würden garnicht auffallen, wenn man an einem abend 2 3 folgen und die staffel in einer woche oder paar abenden schaut.

    so ist auch staffel 2 garnicht mal so schlecht.

Kino-Nachrichten
Horror-, Sci-Fi- und Thriller-Fans – es geht wieder los: FILMSTARTS trifft Rainer Stefan, den Chef und Gründer des Fantasy Filmfest [Video-Interview]
Horror-, Sci-Fi- und Thriller-Fans – es geht wieder los: FILMSTARTS trifft Rainer Stefan, den Chef und Gründer des Fantasy Filmfest [Video-Interview]
Tweet  
 
Dwayne Johnson gibt Vollgas in "Faster": Die TV-Tipps für Sonntag, 2. August 2015
Dwayne Johnson gibt Vollgas in "Faster": Die TV-Tipps für Sonntag, 2. August 2015
Tweet  
 
"Backtrack: Nazi Regression": Julian Glover als Nazi-Rächer im neuen Trailer zum Horror-Thriller
"Backtrack: Nazi Regression": Julian Glover als Nazi-Rächer im neuen Trailer zum Horror-Thriller
Tweet  
 
"The Curse Of Downers Grove": Trailer zum Highschool-Horrorfilm von "American-Psycho"-Autor Bret Easton Ellis
"The Curse Of Downers Grove": Trailer zum Highschool-Horrorfilm von "American-Psycho"-Autor Bret Easton Ellis
Tweet  
 
Erste Trailer zu "The Escort": "How I Met Your Mother"-Tochter Lyndsy Fonseca verdreht als Prostituierte einem Journalisten den Kopf
Erste Trailer zu "The Escort": "How I Met Your Mother"-Tochter Lyndsy Fonseca verdreht als Prostituierte einem Journalisten den Kopf
Tweet  
 
Video: Maleficent vs. Daenerys aus "Game Of Thrones" im Rap-Battle der Prinzessinnen
Video: Maleficent vs. Daenerys aus "Game Of Thrones" im Rap-Battle der Prinzessinnen
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten

Mit Tom Ellis, Lauren German
Alle Trailer und Videos | Bilder

Mit Jack Coleman, Zachary Levi
Alle Trailer und Videos | Bilder

Fuller House

Mit Candace Cameron Bure, Andrea Barber

Scream Queens

Mit Emma Roberts, Jamie Lee Curtis
Alle Trailer und Videos | Bilder

Supergirl

Mit Melissa Benoist, Mehcad Brooks
Alle Trailer und Videos | Bilder

Die besten kommenden TV-Serien
Die beliebtesten Trailer
James Bond 007 - Spectre Trailer DF
29.747 Views
Die Tribute von Panem 4 - Mockingjay Teil 2 Trailer (2) DF
9.690 Views
Star Wars: Episode VII - Das Erwachen der Macht Teaser DF
181.917 Views
Alle Trailer ansehen
Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
Learning To Drive - Fahrstunden fürs Leben
  2,0

Der kleine Rabe Socke 2 - Das große Rennen
  3,5

Boy7
  3,0

FILMSTARTS-Kritiken Archiv