Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Frances Ha": Erster Trailer zur mitreißenden Tragikomödie übers Erwachsenwerden als End-Zwanziger
    Von Maren Koetsier — 06.03.2013 um 04:42
    facebook Tweet

    "Frances Ha" - das ist eine zauberhaft aufspielende Greta Gerwig als tollpatschige 27-Jährige, die zuweilen etwas eigenartig, aber liebenswürdig ist und sich dem Erwachsenwerden stellt. Wir haben nun den ersten Trailer von Noah Baumbachs umwerfender Tragikomödie für euch.

    Aller Anfang ist schwer - und so manch einem fällt es zum Beispiel nicht so leicht, erwachsen zu werden. So auch Frances Ha (wunderbar verkörpert von Greta Gerwig, "To Rome With Love"). Die 27-Jährige hat Träume, Visionen und Wünsche. Allen voran will sie den Durchbruch als Tänzerin schaffen und dabei einfach nicht wahrhaben, dass das vielleicht nicht der richtige Weg für sie ist. Dann tauchen auch noch zahlreiche End-Zwanziger um sie herum in die Welt des Erwachsenwerdens und -seins ab und sie wird immer mehr zur Fremden in deren Kosmos. Schließlich begibt sie sich auf einen Selbstfindungstrip, der sie nicht nur nach Paris, sondern auch zu miesen Jobs führt.

    Im neuen Film von Noah Baumbach ("Greenberg") wird die Erfahrungswelt der End-Zwanziger traurig und mitreißend zugleich in den Blick gerückt. "Frances Ha" lief bereits im Februar 2013 auf der Berlinale und kommt am 1. August 2013 regulär in die deutschen Lichtspielhäuser. Und warum sich dieser Kinogang lohnt, lest ihr in der 4-Sterne-FILMSTARTS-Kritik.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top