Erster Trailer zur Biopic-Verarsche "iSteve" mit Justin Long als Steve Jobs
von Johanne Adebahr ▪ Mittwoch, 3. April 2013 - 14:03

Aktuell scheint man in Hollywood nicht an dem verstorbenen Apple-Schöpfer Steve Jobs vorbeizukommen. Neben den Biopics "jOBS" mit Ashton Kutcher in der Hauptrolle und dem noch titellosen Projekt von Drehbuchautor Aaron Sorkin wagt der dritte Konkurrent "iSteve" mit Justin Long in der Titelrolle einen weniger ernsthaften Blick auf die Thematik. Wir haben den ersten Trailer für euch.

Ursprünglich als Fake-Trailer zu einem Steve-Jobs-Film gedacht, warten die Gründer der Website FunnyOrDie.com nun mit einem ganzen Film auf. Neben Justin Long als Turnschuh tragender Apple-Mitbegründer sind James Urbaniak als Bill Gates, Michaela Watkins als Melinda Gates und "Lost"-Star Jorge Garica als Steve Wozniak in dem Biopic der etwas anderen Art zu sehen. "iSteve" soll eine Laufzeit zwischen 60 bis 75 Minuten haben und rühmt sich vor allem damit, wenn schon nicht der beste, so doch zumindest der erste Steve-Jobs-Film überhaupt zu sein.

Zudem basiere das Projekt zwar nicht auf den sorgfältigsten Recherchen, sondern im Wesentlichen auf den Einträgen bei Wikipedia, trotzdem biete das Endergebnis ein Blick auf Jobs komplettes Leben, so Regisseur und Drehbuchautor Ryan Perez. Die ersten beweglichen Bilder geben uns einen kleinen Vorgeschmack auf das, was uns erwartet:


"iSteve" ist dann ab dem 15. April 2013 online auf FunnyOrDie.com zu bewundern.

Kommentare einblenden

Kommentare

  • WhiteFalcon

    Finde ich irgendwie ein wenig pietetlos. Jobs war ohne Frage einer DER größten Visionäre, die es je gegeben hat und den jetzt schon durch den Kakao zu ziehen, muss ich nicht haben.

  • coffeekermit07

    Nene, wird schon Zeit, dass der Personenkult ein wenig relativiert wird;)

  • BurnoutInferno

    Visonär? Ein Marketingexperte wenn es hoch kommt. Und warum darf man nicht über so eine Person seinen Spaß machen? Gerade solche Namen, schreien förmlich danach durch den Kakao gezogen zu werden.

  • scorch

    der eigentliche visionär war wozniak. jobs war egoistisch und selbstverliebt. daher habe ich auch keine problem damit, wenn man sich über ihn lustig macht, egal ob tot oder nicht.

Kino-Nachrichten
Neue Setbilder zu "Insidious: Chapter 3" von Leigh Whannel + Plotdetails
Neue Setbilder zu "Insidious: Chapter 3" von Leigh Whannel + Plotdetails
Tweet  
 
"Bad Santa 2": Billy Bob Thornton glaubt immer noch an Fortsetzung
"Bad Santa 2": Billy Bob Thornton glaubt immer noch an Fortsetzung
Tweet  
 
"That's What I'm Talking About": Richard Linklaters Fortsetzung zu "Confusion - Sommer der Ausgeflippten" geht in Produktion
"That's What I'm Talking About": Richard Linklaters Fortsetzung zu "Confusion - Sommer der Ausgeflippten" geht in Produktion
Tweet  
 
Keith David und Beau Knapp spielen die Schurken in Shane Blacks Gangster-Krimi "The Nice Guys" mit Ryan Gosling und Russell Crowe
Keith David und Beau Knapp spielen die Schurken in Shane Blacks Gangster-Krimi "The Nice Guys" mit Ryan Gosling und Russell Crowe
Tweet  
 
"Drive" erscheint mit neuer, von Nicolas Winding Refn genehmigter Musik
"Drive" erscheint mit neuer, von Nicolas Winding Refn genehmigter Musik
Tweet  
 
Cooles Video: Ein Basketball springt durch die Filmgeschichte
Cooles Video: Ein Basketball springt durch die Filmgeschichte
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
  1. Die Tribute von Panem 3 - Mockingjay Teil 1

    Von Francis Lawrence

    Trailer
  2. Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere
  3. Coming In
  4. Hin und weg
  5. Interstellar
  6. 96 Hours - Taken 3
  7. Denk wie ein Mann 2
  8. Fifty Shades of Grey
  9. Herz aus Stahl
  10. Marvel's The Avengers 2: Age of Ultron
Weitere kommende Top-Filme
Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
Der kleine Medicus - Bodynauten auf geheimer Mission im Körper
  2,0

Von Hohenschönhausen nach Niederschöneweide
  3,0

Sex on the Beach 2
  3,0

FILMSTARTS-Kritiken Archiv