"Scary Movie 5"-Video-Wettbewerb: Stimmt ab für euren Favoriten!
von Christoph Petersen ▪ Donnerstag, 18. April 2013 - 02:00

Zum Kinostart von „Scary Movie 5“ am 25. April haben FILMSTARTS und Constantin Film zu einem Video-Wettbewerb aufgerufen: Dreht ein Horror-Parodie-Video und gewinnt ein komplettes Jahr Kino mit der CinemaxX GoldCard. Nun hat sich die FILMSTARTS-Redaktion aus den Einsendungen ihre vier Lieblinge herausgepickt - und damit ist es nun an euch, bis zum 22. April für euren Favoriten abzustimmen und so den Sieger zu küren!

Die Preise:

- 1 x 1 CinemaxX GoldCard:

die erste Kino-Flatrate Deutschlands für unbegrenzten CinemaxX Kinogenuss im Wert von 399 Euro (d.h. 365 Tage aktuelle Kinofilme so viel ihr wollt, auch in 3D und für CinemaxX Specials wie Previews, Sneaks, LADIES NIGHT! Für Details hier klicken.)

-  10 Kinotickets für „Scary Movie 5“ für dich und deine Freunde

Die vier Finalisten - in zufälliger Reihenfolge:

Video 1: Last Halloween

Von: KalipakFilm Workshops

Beschreibung: Found-Footage-Horror mit einer augenzwinkernden Anspielung auf eine der umstrittensten FILMSTARTS-Kritiken aller Zeiten!

 

Video 2: The Beer Ring

Von: Vollhorsts Welt

Beschreibung: Proleten-Horst mit Drag-Queen-Nörglerin und einem Schwarz-Weiß-Mädel, das aus dem Fernseher krabbelt - eine skurril-trashige Variante von "The Ring".

Video 3: Nicht noch eine "Paranormal Activity" Verfilmung

Von: TAVIDandFRIENDS

Beschreibung: Nachstellung des Studio-Meetings, dem wir die Produktion des überflüssigen Sequels "Paranormal Activity 4" zu verdanken haben.

Video 4: The Ring - als experimenteller Arthouse-Streifen

Von: CapN

Beschreibung: So hätte "The Ring" wohl ausgesehen, wenn Atmo-König Terrence Malick das asiatische Gruselstück verfilmt hätte.

Euer FILMSTARTS-Team wünscht den Finalisten viel Glück und euch viel Spaß im Kino mit "Scary Movie 5":

Kommentare einblenden

Kommentare

  • Hausu

    Ich bin wirklich enttäuscht und fühle mich verarscht, also mache ich mal meinem Ärger Luft. Wofür stellt ihr überhaupt Regeln auf für den Wettbewerb? Video 2 hat weder eine "Filmstarts-Videowettbewerb" Einblendung am Anfang, noch wurde es überhaupt in irgendeinem Zusammenhang für den Wettbewerb gemacht, es wurde sogar Monate vor Bekanntgabe des Wettbewerbs hochgeladen, genau wie Video Nummer 3, welches nicht einmal eine Parodie einer Horrorfilmszene ist, wie es vorgegeben war. Zudem steht unter beiden diesen Videos ein Kommentar von Euch, Filmstarts, ob diese die Videos nicht vielleicht einreichen wollen! Video 1 hält sich an die Regeln, ist nun aber auch nicht wesentlich besser als unser Beitrag, den ihr kommentarlos nicht hinzugefügt habt. Dieser "Wettbewerb" ist wirklich ein Witz und dann schreibt ihr mir nichtmal eine begründete Absage. Ihr verlost 5x2 Tickets + 1 Kinojahreskarte = 6 Preise, wählt aber nur 4 Videos aus, was soll der Mist? Lasst doch die Zuschauer entscheiden, das ist wirklich eine beschissene Aktion! Immerhin ist ein gutes Video dabei, die Nummer 4.

  • maedchen

    Ich kann mich nur meinem Vorredner anschließen. Ich fühle mich einfach hintergangen und möchte genauso meine Meinung sagen. Also wenn das eine Scary Movie Parodie sein sollte, dann weiß ich auch nicht. Die Videos sind „technisch“ gesehen ok bis gut gemacht, aber es hat nichts mit Scary Movie zu tun. Das zweite Video hat keine "Filmstarts-Videowettbewerb" Einblendung am Anfang und wurde Wochen vor Bekanntgabe des Wettbewerbs hochgeladen. Das dritte Video wurde genauso davor hochgeladen und IHR schreibt im Kommentar und ich zitiere: „wie wir sehen, seid ihr große Filmfans bzw. parodiert Horrorfilme gern. Vielleicht ist dann unser aktueller Video-Contest interessant für euch - wir suchen die besten selbstgedrehten Horrorfilmparodien und prämieren die beste mit einer Kinojahresflatrate! Wir freuen uns auf euren Beitrag!“
    Frechheit einfach!!
    Was die anderen 2 Videos betrifft, waren die ganz ok, aber ich habe schon bessere Parodien gesehen.
    Es gibt vielleicht Leute, die haben sich echt reingehängt und haben ihre Freizeit aufgeopfert um ein cooles, lustiges Video herzustellen. Vielleicht haben sie nicht mal solche mitteln gehabt wie die obigen Videos, da sie mit einem Handy gedreht haben oder generell noch nie einen Film gedreht/ bearbeitet haben. Die einfach vom Wettbewerb gelesen haben und einfach dabei sein wollten. Gibt’s den Leuten doch eine Chance sich zu beweisen und wir entscheiden was gut ist und was nicht. Ich glaube nicht einmal, dass ihr die anderen Videos angeschaut habt. Und wenn dann nur ein kurzen Blick drauf geworfen. Ihr antwortet nicht einmal auf die Mails die wir euch schicken.
    Ich fühle mich, und sicher andere User auch, einfach nur verarscht!!!!

  • Empirical

    ...

  • Lasse

    Ich wollte eigentlich eines der Videos bewerten, aber da ich jetzt die Kommentare hier gelesen haben, weiß ich nicht, ob ich das noch tun will. Echt blöde Aktion, wie es meinen Vor-Kommentaren zu entnehmen ist.

  • Dexter23

    Auch ich schließe mich den anderen Kandidaten an, deren Beitrag nicht berücksichtigt wurde.
    Ich bin zutiefst enttäuscht, dass hier teilweise Videos ausgewählt wurden, die in keinster Weise etwas mit dem Wettbewerb zu tun haben. Es wurden lieber Beiträge von Leuten ausgewählt, die vielleicht noch nie etwas von Filmstarts gehört haben, anstatt die Menschen zu berücksichtigen die Filmstarts seit Jahren verfolgen und lieben. Doch diese Aktion - dieses Hintergehen eurer Fans, die sich viel Arbeit gemacht haben einen Beitrag beizusteuern - verändert meine Meinung über eine objektive und faire Filmstarts-Redaktion sehr.
    Ich finde es äußerst schade, dass die vielen anderen Beiträge anscheinend als so schlecht empfunden wurden, dass die Zahl der Gewinne sogar von 6 auf gerade einmal 4 heruntergesetzt wurde. Ein Schlag ins Gesicht eines jeden Filmstarts-Anhängers!

  • DerPjoern

    Ich habe mir die Videos angesehen und habe ehrlich erwartet, dass die Videos schlechter sind. Ich bin aber auch der Meinung, dass nur Video 1 + 4 voll den Kriterien entspricht. Diese beiden Videos sind aber wirklich gut, wenn man bedenkt wie wenig Zeit ihnen dafür zur Verfügung stand.

  • Maxeirl

    "Jack & Jill" ist nicht die umstrittenste Filmstartskritik aller Zeiten. Es ist einfach nur Björn Becher gegen den Rest der Welt :-)

  • dannemie

    "Last Halloween" ist wohl das geilste und lustigste der Videos, für mich direkt dahinter "The Ring Arthouse".

    Großes Lob aber an alle 4, das sind sehr sehr geile Clips geworden

  • Tavid

    Hallo allerseits!
    Ich bin der Teilnehmer der das 3. Video hochgeladen hat (Nicht noch eine "Paranormal Activity" Verfilmung").

    Ich wurde kurz vor dem Wettbewerb durch ein Video-Kommentar auf dieses Gewinnspiel aufmerksam und habe direkt mal teilgenommen. Nach einer netten Mail von Filmstars wurde mir darauf hingewiesen das eine Einblendung vom Filmstars wettbewerb erforderlich sei. Diese habe ich allerdings nicht nachgereicht und das Video gab es bereits vorher und wurde nicht speziell für das Gewinnspiel gedreht.

    Doch wo liegt das problem daran? Ich war überrascht und froh zugleich das man uns doch am Wettbewerb teilnehmen lassen hat, jeder von euch hätte sich genauso gefreut!
    Ich finde es allerdings zutiefst enttäuschend zu sehen wie die Wettbewerb Videos teilweilse runter gebuttert werden. Jeder der weiss wieviel Zeit und Aufwand solche Videos machen wird das gut nachvollziehen können.

    Ich bin auch nicht überzeugt davon ein Voting zu starten um den Gewinner zu kühren, weil dann nur derjenige gewinnt mit den meisten Facebook freunden aber das ist nunmal teil des Gewinnspiels und wer nicht Wettbewerbsfähig ist oder nicht mit einer Ablehnung seines Werkes leben kann sollte in Zukunft Gewinnspiele dieser Art meiden.
    Auch wenn die Regeln ein wenig unklar waren denke ich das wir alle die gleiche Chance hatten.

    Ich wünsche den anderen Teilnehmern jedenfalls viel Glück und dem Gewinner viel Spass mit der Kinokarte!.

  • Zach Braff

    das ist ja mal extrem lächerlich filmstarts, dass ihr uploader von "passenden" videos bei youtube anschreibt und sie auf den wettbewerb aufmerksam macht. würde ich ja noch verstehen, wenn ihr keine einsendungen bekommen hättet und dann unbedingt noch kandidaten bräuchtet. aber wie das aus den kommentaren zu entnehmen ist, gibt es einige videos, die extra für den wettbewerb gemacht wurden, und hier nicht aufgeführt sind. das ist jawohl ziemlich bescheuert! kann den ärger von hausu und maedchen absolut verstehen!

Kino-Nachrichten
"Fire And Ice": Robert Rodriguez dreht Fantasy-Abenteuer nach Vorlage von Frank Frazetta
"Fire And Ice": Robert Rodriguez dreht Fantasy-Abenteuer nach Vorlage von Frank Frazetta
Tweet  
 
"True Story": Erster Trailer zum Drama mit Jonah Hill und James Franco
"True Story": Erster Trailer zum Drama mit Jonah Hill und James Franco
Tweet  
 
"The Interview": Kinostart-Absage könnte Sony 70 Millionen Dollar kosten, weiter Verwirrung um Veröffentlichung
"The Interview": Kinostart-Absage könnte Sony 70 Millionen Dollar kosten, weiter Verwirrung um Veröffentlichung
Tweet  
 
"Fifty Shades of Grey" führt die Liste der Top-Trailer 2014 vor "Star Wars 7" an
"Fifty Shades of Grey" führt die Liste der Top-Trailer 2014 vor "Star Wars 7" an
Tweet  
 
"Die Gärtnerin von Versailles": Erster Trailer zu Alan Rickmans romantischem Drama mit Kate Winslet
"Die Gärtnerin von Versailles": Erster Trailer zu Alan Rickmans romantischem Drama mit Kate Winslet
Tweet  
 
"St. James Park": Erstes Bild zu Steven Spielbergs Kalter-Krieg-Thriller mit Tom Hanks
"St. James Park": Erstes Bild zu Steven Spielbergs Kalter-Krieg-Thriller mit Tom Hanks
Tweet  
 
Alle Kino-Nachrichten
  1. Fifty Shades of Grey

    Von Sam Taylor-Johnson

    Trailer
  2. 96 Hours - Taken 3
  3. Exodus: Götter und Könige
  4. Herz aus Stahl
  5. Die Entdeckung der Unendlichkeit
  6. Star Wars: Das Erwachen der Macht
  7. James Bond 007 - Spectre
  8. Bros Before Hos
  9. Cinderella
  10. Die Tribute von Panem 4 - Mockingjay Teil 2
Weitere kommende Top-Filme
Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
Tatort: Der Maulwurf
  2,0

Bros Before Hos
  1,5

1001 Gramm
  3,0

FILMSTARTS-Kritiken Archiv