Mein FILMSTARTS
    Videospieladaption "Gears of War": Neuer Produzent Scott Stuber ("Safe House") treibt Entwicklung voran
    Von Annemarie Havran — 30.04.2013 um 07:50
    facebook Tweet

    Mit "Ted", "Safe House", "Vorbilder?!" und "Battleship" hat Scott Stuber schon den ein oder anderen Kino-Knaller produziert, sowohl im Bereich Komödie als auch im Action-Genre. Nun ist der Produzent an Bord der Spieleverfilmung "Gears of War" und schaltet die Entwicklung hoffentlich einen Gang höher.

    Die Planung der Videospieladaption "Gears of War" nahm im Oktober 2012 konkrete Formen an, als mit "Fluch der Karibik 4"-Autor Stuart Beattie ein passender Drehbuchautor gefunden wurde. Beattie hatte bereits zu einem früheren Zeitpunkt ein Skript für den Actioner vorgelegt, doch das Vorhaben, bei dem Len Wiseman ("Underworld") für die Regie vorgesehen war, stoppte aufgrund von Budget-Unstimmigkeiten. Im vergangenen Jahr wurde Beattie mit einer überarbeiteten Drehbuch-Version nun wieder an Bord geholt. Ein Produzent stand jedoch noch aus. Wie Variety berichtet, hat sich jetzt Scott Stuber ("Ted", "Safe House") das Projekt gesichert und wir die vor sich hin simmernde Produktion endlich in die Gänge bringen.

    Jetzt fehlt "Gears of War" nur noch ein Regisseur und ein Verleih, durch Stubers Verbindungen könnte allerdings Universal ein Interessent sein. In der 2006 gestarteten Videospiel-Reihe geht es um die epische Schlacht der Menschen gegen die feindlichen 'Locust' auf dem Planeten Sera. Eine Gruppe von Soldaten steht dabei im Vordergrund. Das Spiel ist auf dem Markt außerordentlich erfolgreich und brach zahlreiche Verkaufsrekorde.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Sartopher S.
      erstmal sollte die spielereihe wieder in die richtige richtung gebracht werden,bevor der film kommt
    • Da HouseCat
      the rock wird marcus fenix. ist doch egal, ob die figuren optisch passen, als ob sowas neuerding beachtet wird.
    • UGotCaged
      Vielleicht sollte man erstmal die drängendste Frage klären.. ist Dwayne Johnson schwarz genug, um Cole zu spielen?
    • SabzOne
      Wenn schon eine Verfilmung von Gears of War, dann muss auch der dazugehörige Gewaltgrad stimmen. (Lancer mit Kettensäge)Also keine Jugendfreigabe muss der Film schon haben.In Sachen Story kann man aufjedenfall eine Schüppe drauf legen, die ist in den Spielen ziemlich dünn.Aber ich habe jetzt schon keine großen Erwartungen, da man sich sowieso nicht daran halten wird.
    • P14INVI3VV
      Sie sollten Neill Blomkamp als Regisseur anheuern.
    • Da HouseCat
      die frage ist eher, wie stark man hinter dem franchise steht? mal wieder so eine hingewichste spieleverfilmung oder mal ein film, wo arbeit/mühe und ein dickes budget hinter steckt. gerade heute irgendwie unwahrscheinlich, gerade wegen dem min. r-tating.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Gelobt sei Gott Trailer DF
    Gesponsert
    Rambo 5: Last Blood Trailer DF
    Devil's Revenge Trailer OV
    QT8: The First Eight Trailer OV
    Downton Abbey Trailer DF
    Systemsprenger Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Für Netflix: "The Batman"-Regisseur verfilmt Sci-Fi-Roman-Klassiker
    NEWS - In Produktion
    Montag, 16. September 2019
    Für Netflix: "The Batman"-Regisseur verfilmt Sci-Fi-Roman-Klassiker
    So beginnt angeblich "Star Wars 9": Das gab es in der Reihe noch nie
    NEWS - In Produktion
    Montag, 16. September 2019
    So beginnt angeblich "Star Wars 9": Das gab es in der Reihe noch nie
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top