Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Hot Tub Time Machine 2": Erste Details zur Handlung des Komödien-Sequels, Zeitreise in die Zukunft geplant
    Von Martin Minke — 16.05.2013 um 16:05
    facebook Tweet

    Wie wir im Januar 2013 bereits berichteten, wird es eine Fortsetzung zu "Hot Tub Time Machine" geben. Nun sind erste Details zur Handlung und Besetzung bekanntgeworden. So wird Adam Scott den nicht mehr mitwirkenden John Cusack ersetzen und den Sohn von dessen Figur spielen.

    Craig Robinson, Rob Corddry und Clark Duke werden für den zweiten Teil von "Hot Tub - Der Whirlpool... Ist 'ne verdammte Zeitmaschine!" zurückkehren, John Cusack jedoch nicht. Nach Informationen von Slashfilm ist dies für die Story aber auch gar kein Problem, denn der Schauspieler Adam Scott ("Unterwegs mit Mum") soll den Part der vierten Hauptrolle übernehmen und den Sohn von Cusacks Figur verkörpern.

    Weitere Details über die Handlung wurden von Rob Corddry ("Warm Bodies") in der Howard Stern Show bekanntgegeben. So sollen er und die beiden anderen Zeitreisenden dieses Mal in die Zukunft reisen, wo sie den Sohn von John Cusacks Figur antreffen werden. Der Großteil der Story werde dann in der Zukunft spielen, aber da das Budget des Films geringer sei, als das des ersten Teils, werde es kaum technische Spielereien geben. Vielmehr soll sich in der Zukunft nicht allzu viel verändert haben.

    Regie bei der Komödie führt wie schon bei Teil eins Steve Pink. Übrigens sollte der Film ursprünglich den interessanten Titel "Hot Tub Time Machine 3: Because Hot Tub Time Machine 2 Hasn’t Happened Yet" tragen, doch habe das Produktionsstudio dieser Idee laut Corddry aus Marketing-Gründen einen Riegel vorgeschoben. Einen Kinostarttermin gibt es bisher noch nicht.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top