Mein FILMSTARTS
Französische Schauspiel-Legende Bernadette Lafont ("Paulette") ist tot
Von Leonhard Balk — 25.07.2013 um 19:06
facebook Tweet

Die französische Schauspielerin Bernadette Lafont ist im Alter von 74 Jahren verstorben, das berichtete die Internetseite Deadline heute (25. Juli 2013). Lafont wirkte im Laufe ihres Lebens in über 170 Film- und Fernsehproduktionen mit.

Bekannt wurde die Schauspielerin Bernadette Lafont durch ihr Mitwirken an Filmen der Nouvelle-Vague-Legenden François Truffaut (in seinem Kurzfilm "Die Unverschämten" gab sie ihr Debüt) und Claude Chabrol ("Die Enttäuschten" und "Die Unbefriedigten"). Später spielte sie zudem emblematische Rollen bei Jacques Rivette ("Out 1") und vor allem in Jean Eustaches 70er-Jahre-Klassiker "Die Mama und die Hure". Für ihr Lebenswerk erhielt sie 2003 den Ehren-César. Zuletzt war sie noch in Julie Delpys "Familientreffen mit Hindernissen" zu sehen und in dem Animationsfilm "Die Katze von Paris" zu hören. Auch ein Auftritt in dem anstehenden Familienfilm "Der kleine Nick und die großen Ferien" war geplant, zu dem es nun leider nicht mehr kommt.

Lafont verbrachte laut Deadline schon die vergangene Woche im Krankenhaus, nachdem sie einen Schlaganfall erlitten hatte. Zurzeit ist Lafont noch in der Rentner-Komödie "Paulette" im Kino zu sehen.

facebook Tweet
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Darwin
    Sie war großartig in Paulette! Schade :(
  • David Kind
    oh nein!
  • niman7
    Sie hat sich mit einen großartigen Film verabschiedetet! Echt traurig :(
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Avengers 4: Endgame "Honor"-TV-Spot
Brightburn Trailer DF
Once Upon A Time In... Hollywood Trailer DF
John Wick: Kapitel 3 Trailer (2) DF
Kleine Germanen Trailer DF
Master Z: The Ip Man Legacy Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten Stars
Bestätigt: Stan Lees Cameo in "Avengers 4" ist auf jeden Fall nicht sein letzter
NEWS - Stars
Montag, 11. März 2019
Bestätigt: Stan Lees Cameo in "Avengers 4" ist auf jeden Fall nicht sein letzter
Freiheiten bei "Star Wars 8": Nicht nur Mark Hamills Lieblingsszene war improvisiert
NEWS - Stars
Dienstag, 5. März 2019
Freiheiten bei "Star Wars 8": Nicht nur Mark Hamills Lieblingsszene war improvisiert
Alle Kino-Nachrichten Stars
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top