Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Hulk Hogan will sein Leben mit "Thor" Chris Hemsworth in der Hauptrolle verfilmen
    Von Marco Alber — 20.08.2013 um 14:56
    facebook Tweet

    Wrestling-Legende Hulk Hogan hat so einiges erlebt. Vieles spielte sich dabei auch in den öffentlichen Klatschspalten ab, insbesondere in den vergangenen Jahren. Jetzt will der Wrestling-Star, dass sein Leben verfilmt wird. Die Arbeiten laufen bereits und Hulk Hogan favorisiert selbst niemand geringeren als "Thor" Chris Hemsworth für die Hauptrolle.

    "Ich denke wir brauchen einen ernsthaften Schauspieler, der weiß was er macht. Weißt du, wer gut sein würde? Der Typ, der 'Thor' gespielt hat." Diese Antwort gab Hulk Hogan den Kollegen der kanadischen Zeitung CapeBretonPost auf die Frage, wer denn seinen Part in dem aktuell geplanten Biopic über sein Leben übernehmen könnte. Optisch könnte man sich Chris Hemsworth sicherlich als Hulk Hogan vorstellen. Die stählernen Muskeln hat er jedenfalls schon.


    Laut Hulk Hogan arbeiten zum aktuellen Zeitpunkt zwei junge Drehbuchautoren aus Los Angeles am Skript. Er sei von deren Ideen mehr als begeistert. Die Schreiber seien beide große Fans gewesen und kennen sich mit der Wrestling-Thematik wirklich aus. Ein vier Seiten langer Storyabriss von ihnen sei eindrucksvoll gewesen. Es wäre als hätten diese in seinen Schuhen gelebt.


    Es wird sich zeigen, ob es mit dem Projekt und dem Wunsch-Casting von Hogan etwas wird. Zunächst muss nicht nur das Drehbuch erst einmal fertiggestellt werden, auch eine Produktionsfirma und ein Regisseur sind noch nicht an Bord.

    Chris Hemsworth könnt ihr euch inzwischen in der Fortsetzung "Thor 2 - The Dark Kingdom" ab dem 31. Oktober 2013 im Kino ansehen.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top