Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Pädagogisch nicht wertvoll: Erstes Poster zu "Jackass: Bad Grandpa" mit Johnny Knoxville
    Von Aaron Fiedler — 26.08.2013 um 14:59
    facebook Tweet

    Nach drei "Jackass"-Kinofilmen folgt nun ein weiterer Titel rund um Johnny Knoxvilles chaotische Bande. Der Kopf der Truppe schlüpft diesmal in die Rolle eines rüstigen Rentners, der seinen Neffen Billy unter seine arthritischen Fittiche nimmt. Wir haben das erste Poster zur Chaos-Komödie "Jackass: Bad Grandpa".

    In der vergangenen Woche präsentierten wir euch den ersten deutschen Trailer zur Komödie "Jackass: Bad Grandpa", nun legen wir das erste Poster zum insgesamt vierten "Jackass"-Kinofilm nach. Darauf legt Johnny Knoxville, der in die Rolle des perversen 86-jährigen Rentners Irving Zisman schlüpft, sehr rabiat Hand an seinen achtjährigen Neffen Billy (Jackson Nicoll). Der alte Lustmolch soll den Jungen eigentlich nur zu seinem Vater bringen, doch scheinbar völlig überfordert von dieser Aufgabe, verschlägt es die beiden zu mehreren Events (Missen-Wahl, Hochzeit, Beerdigung), die sie immer wieder von ihrem Weg abkommen lassen.

     

    Knoxville bekleidete bereits in den bisherigen "Jackass"-Filmen häufig die Rolle des frechen Rentners. Auch in "Jackass: Bad Grandpa" bekommt der Stunt-Star wieder Unterstützung vom Rest der Jackass-Crew: So werden unter anderem Steve-O, Bam Margera, Preston Lacy und Jason "Wee Man" Acuña den Chaos-Trip begleiten. Kinostart in Deutschland ist am 24. Oktober 2013, Regie führte Jeff Tremaine.

     

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top