Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Schauspiel-Legende Otto Sander ("Der Himmel über Berlin") ist tot
    Von Björn Becher — 12.09.2013 um 15:07
    facebook Tweet

    Schauspiel-Legende Otto Sander ist am heutigen Donnerstag (12.9.2013) im Alter von 72 Jahren verstorben wie seine Agentur mitteilte. Sander hinterließ u.a. in den Kinoklassikern "Die Blechtrommel", "Das Boot" und "Der Himmel über Berlin" Eindruck.

    Ob im Theater, Fernsehen, Kino oder als Synchronsprecher: Otto Sander hinterließ meist Eindruck, wenn man ihn sah oder hörte - als Engel Cassiel in Wim Wenders "Der Himmel über Berlin" genauso wie als Kapitänleutnant Philipp Thomsen in "Das Boot". Dank seiner prägnanten Stimme fungierte er als Erzähler in Filmen wie "Krabat" oder "Das Parfum – Die Geschichte eines Mörders" und lieh unter anderem Dustin Hoffman in "Tod eines Handlungsreisenden" seine Stimme. Seine bekannteste Fernsehrolle war die des Streckenwärters Lansky in der ARD-Krimireihe "Polizeiruf 110".

    Im Kino war er zuletzt im Sommer 2012 in der Rentner-Komödie "Bis zum Horizont, dann links!" zu sehen. Obwohl in Hannover geboren und in Peine und Kassel aufgewachsen, gilt er als Berliner Urgestein. Seit 1968 war er vor allem in der Hauptstadt aktiv. Sander, der mit der Schauspielerin Monika Hansen verheiratet war und der Stiefvater der Schauspieler Ben und Meret Becker ist, wurde 72 Jahre alt.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Schnafffan
      Ein ganz Großer des deutschen Films (und Theaters!!! (UND Hörspiels!!!!)).
    • David Kind
      ich bin froh, dass euch das eine meldung wert ist, leute. noch ist filmstarts also nicht verloren. er wird fehlen. sehr.
    • FilmFan 1.0
      Schade, seine markante Stimme ("Parfum" oder "Grinch") wird man vermissen! RIP.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top