Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "The Fast and The Furious: Tokyo Drift"-Star Lucas Black kehrt für mindestens drei Teile zum "Fast & Furious"-Franchise zurück
    Von Alex Schultze — 17.09.2013 um 06:36
    facebook Tweet

    Nachdem Lucas Black nach "Tokyo Drift", dem dritten Teil der "The Fast and the Furious"-Reihe, von der Franchise-Bildfläche verschwunden war, kehrt er nach Angaben von Deadline nun für mindestens drei Sequels in seiner Rolle als Drifter Sean Boswell zum Team um Paul Walker und Vin Diesel zurück.

    Das erste offizielle Foto der beiden Hauptdarsteller Paul Walker und Vin Diesel vom Set in Atlanta zum bereits siebten Teil des "Fast & Furious"-Franchise haben wir euch bereits gezeigt, nun dürfen sich die Fans über einen Rückkehrer freuen: Wie Deadline berichtet, unterschrieb Lucas Black ("Jarhead - Willkommen im Dreck"), der im dritten Teil "The Fast And The Furious: Tokyo Drift" den Teenager Sean Boswell mimte, einen Vertrag für mindestens drei Fortsetzungen und kehrt bereits in "Fast 7" zurück.

    Der 2006 entstandene dritte Teil führte die Figur des jungen Sean Boswell (Lucas Black) ein. Dieser lebte in Tokyo und wurde über einen Freund in den Kreis von waghalsigen Rennfahrern in der japanischen Hauptstadt eingeführt. Für jene, die nicht vollständig in die Handlung der bisherigen sechs Filme eingetaucht sind, sei noch gesagt, dass dieser dritte Teil "Tokyo Drift" in der Handlungs-Chronologie eigentlich den bisher jüngsten markiert. Die Handlung des nun folgenden "Fast & Furious 7" knüpft an diesen an.


    Nach vier Inszenierungen räumte Justin Lin ("Annapolis") seinen Regiestuhl und machte für den siebten Teil "Fast & Furious 7" Platz für James Wan, der mit "The Conjuring" in diesem Jahr bereits auf der Leinwand überraschte und aktuell mit dem Sequel "Insidious Chapter 2" in den US-Kino-Charts für Furore sorgt. Wie umfangreich die Auftritte Lucas Blacks als Sean Boswell in den kommenden drei Filmen sein werden, ist noch unklar. In "Tokyo Drift" fehlten seinerzeit mit Ausnahme von Vin Diesel ("Riddick"-Franchise) alle großen Stars der Action-Reihe, so dass Black die zentrale Figur des dritten Teils mimte. Im neuesten Sequel sind jedoch die Stars des Franchises, Paul Walker ("Running Scared"), Tyrese Gibson ("Vier Brüder"), Michelle Rodriguez ("Avatar - Aufruch nach Pandora") und Dwayne Johnson (" Pain & Gain") allesamt wieder mit an Bord.

    Ab dem 10. Juli 2014 erfahren wir auch in Deutschland, wie umfangreich Lucas Blacks Rolle als Sean Boswell im bereits sechsten Sequel des "Fast & Furious"-Franchise sein wird, denn dann startet "Fast & Furious 7" in unseren Kinos. Der achte und neunte Teil der erfolgreichen Rennfahrer-Action werden aller Voraussicht nach in den Jahren 2015 und 2016 in den Kinos zu sehen sein, in jedem Fall mit Lucas Black.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Nicki S.
      Noch 3 Teile!!!???We geil ist das denn!!!Von mir aus könnte die fast and Furious Reihe bis Teil 100 gehen.Aber gut zu wissen,dass Die fast and Furious Reihe größer wird als die Harry Potter reihe.Aber man muss die Nachricht aktualisieren,denn Paul Walker wird ab Teil 8 nicht mehr mit dabei sein.Bei teil 7 auch nicht mehr vollständig...R.I.P. Paul Walker
    • coolfreezer
      Wenn sie Black zurück bringen, dann bitte auch BowWow! Der würde sich gute Duelle mit Tyrese Gibson liefern, wer denn die "dümmeren" Sprüche bringt. Ich verstehe auch nicht wieso so viele den dritten Teil so schlecht reden. Als eigenständiger Film fand ich ihn gut, typischer Popcorn (Kino-) Film. Er hatte zu seiner Zeit, bis auf den Namen und der letzten Szene, nichts mit der eigentlichen Serie zu tun. Auch Blacks Darstellerleistung fand ich recht solide. Trotzdem bin ich der Meinung das er eigentlich nicht zu Dom, Brian und Co passt. Bin gespannt was Herr Wan daraus macht!
    • Konrad G?ddenhenrich
      naja, hätte mir eher n cameo von ihm mal gewünscht, hoffentlich wird die rolle nicht zu groß
    • ShAd_1337
      wow jedes jahr nun ein neuer film?bisschen viel für meinen geschmack
    • Vahit S.
      Den Fand Ich Besser Als Diesen Paul !Und Ich Finde er Konnte besser Schauspielern als PauL Walker !
    • WhiteFalcon
      Hoffen wir, dass der inzwischen aber mal auf einer Schauspielschule war....
    Kommentare anzeigen
    Back to Top