Mein FILMSTARTS
US-Charts: Spannung ist Trumpf, Neueinsteiger "Prisoners" verdrängt "Insidious Chapter 2" von der Spitze
Von Alex Schultze — 23.09.2013 um 09:39
facebook Tweet

Von Kritikern hochgelobt, fuhr "Prisoners" am US-Startwochenende auch an den Kinokassen ein sehr gutes Ergebnis ein und sicherte sich die Spitzenposition. Die spanische Tragikomödie "Instructions not included" sorgt weiterhin für Furore und die Wiederveröffentlichung des Märchens "Der Zauberer von Oz" in 3D schaffte es in die Top-Ten.

Spitzenspannung = Spitzenplatz, so lässt sich das Ergebnis von Denis Villeneuves Thriller-Drama "Prisoners" am vergangenen Wochenende in den US-Kinos zusammenfassen. Die Traumnoten in den Vorabkritiken veranlassten offenbar viele Amerikaner dazu, Hugh Jackman und Jake Gyllenhaal bei der Jagd nach einem Entführer zuzusehen. 21,4 Millionen Dollar wurden eingespielt und der Spitzenplatz erobert. Kaum weniger spannend geht es auf Rang zwei zu. "Insidious: Chapter 2" konnte die Pole-Position zwar nicht verteidigen, jedoch 14,5 Millionen Dollar einspielen und das Gesamtergebnis auf 60,8 Millionen Dollar hochschrauben - bei gerade einmal 5 Millionen Dollar Produktions-Budget. Ebenfalls eine Position musste die starbesetzte Action-Komödie "Malavita - The Family" abgeben. Die 7 Millionen Dollar am vergangenen Wochenende reichten lediglich für Rang drei. Die Tatsache, dass erst 25,6 Millionen Dollar eingespielt wurden, dürfte angesichts eines Budgets von 30 Millionen Dollar und Top-Mimen wie Robert De Niro, Michelle Pfeiffer und Tommy Lee Jones ein wenig enttäuschend sein.


Ganz anders ergeht es "Instructions Not Included" auf Platz vier. Die No-Budget-Produktion kletterte, obwohl sie bereits vier Wochen in den Charts vertreten ist, um zwei Ränge und konnte 5,7 Millionen Dollar einspielen. Das bisherige Gesamtergebnis von 34,2 Millionen Dollar übersteigt bereits das einiger Big-Budget-Filme wie "The World's End" und "Chroniken der Unterwelt". Auf Position fünf findet sich mit "Battle of the Year" der zweite Neueinsteiger dieser Woche. 5 Millionen Dollar konnte der Tanz-Film um die Weltmeisterschaft im Break-Dance zum Start einspielen. "Wir sind die Millers" muss schrittweise Position um Position abgeben und befindet sich mit einem Ergebnis von knapp 4,7 Millionen Dollar nunmehr auf Rang sechs. Mit dem bisherigen Gesamtergebnis von 138 Millionen Dollar kann dies jedoch locker verschmerzt werden. Dies gilt mit Sicherheit ebenso für "Der Butler". 4,3 Millionen Dollar stehen für die große Oscar-Hoffnung in dieser Woche zu Buche, was Platz sieben und somit den Verlust von drei Rängen bedeutet. Allerdings konnte die 100-Millionen-Dollar-Marke mit 106 Millionen bereits klar übersprungen werden.


Ein wenig enttäuschter dürfte Vin Diesel über das Abschneiden seines Wunschprojekts "Riddick" sein. Obwohl der Star gar sein Haus beleihen musste, um die Finanzierung des Filmes zu sichern, hat der Sci-Fi-Actioner in den USA sein Budget von 38 Millionen Dollar noch nicht ganz einspielen können. Lediglich 3,7 Millionen Dollar kamen jetzt hinzu und schrauben das Gesamtergebnis auf etwas mehr als 37 Millionen Dollar. Auf dem vorletzten Rang der Top-Ten finden wir einen Evergreen, den fantastisch-märchenhaften "Der Zauberer von Oz" in 3D. Gut 3 Millionen Dollar spielte der nunmehr knapp 75 Jahre alte Film an den US-Kassen ein und legte damit den zweitbesten Start eines wiederaufgeführten Films aller Zeiten in den USA hin, besser lief es nur noch für die Wiederaufführung des Dino-Abenteuers "Jurassic Park". Die Top-Ten werden in dieser Woche von Disneys "Planes" beschlossen. Nach sieben Wochen in den Charts konnten noch immer 2,8 Millionen Dollar eingespielt werden. Das Gesamtergebnis beträgt 86,5 Millionen Dollar, was zwar gut, im Vergleich zu anderen Animationsfilmen aber eher enttäuschend ist. Groß-Produktionen wie "The World's End" und "Percy Jackson 2: Im Bann des Zyklopen" fielen am vergangenen Wochenende mit insgesamt enttäuschenden Ergebnissen aus den Top-Ten heraus.

facebook Tweet
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • mikeros
    Nach all den gefloppten Super-Blockbustern ist es schön, dass es die Leute auch wieder in gute Geschichten zieht.
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Avengers 4: Endgame Trailer DF
Godzilla 2: King Of The Monsters Trailer (4) OV
Once Upon a Deadpool Trailer (2) OV
After Passion Trailer DF
Captain Marvel Trailer DF
Brightburn Trailer DF
Alle Top-Trailer
Alle Kino-Nachrichten
Mit Spider-Man und neuen Verantwortlichen? Autor spricht über die Pläne für "Venom 2"
NEWS - In Produktion
Mittwoch, 12. Dezember 2018
Mit Spider-Man und neuen Verantwortlichen? Autor spricht über die Pläne für "Venom 2"
Die besten Filme des Jahres 2018 (von Tobias Mayer)
NEWS - Im Kino
Mittwoch, 12. Dezember 2018
Die besten Filme des Jahres 2018 (von Tobias Mayer)
Die neuesten Kino-Nachrichten
Neustarts der Woche
ab 13.12.2018
Spider-Man: A New Universe
Spider-Man: A New Universe
Von Bob Persichetti, Peter Ramsey, Rodney Rothman
Trailer
Mortal Engines: Krieg der Städte
Mortal Engines: Krieg der Städte
Von Christian Rivers
Mit Hera Hilmar, Robert Sheehan, Hugo Weaving
Trailer
Gegen den Strom
Gegen den Strom
Von Benedikt Erlingsson
Mit Halldora Geirhardsdottir, Jóhann Sigurðarson, Juan Camillo Roman Estrada
Trailer
RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit
RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit
Von Betsy West, Julie Cohen (II)
Mit Ruth Bader Ginsburg, Gloria Steinem
Trailer
L'Apparition - Die Erscheinung
L'Apparition - Die Erscheinung
Von Xavier Giannoli
Mit Vincent Lindon, Galatea Bellugi, Patrick d'Assumçao
Trailer
Bizim Için Sampiyon
Bizim Için Sampiyon
Von Ahmet Katıksız
Mit Ekin Koç, Farah Zeynep Abdullah, Fikret Kuşkan
Trailer
Filme veröffentlicht in der Woche
Back to Top