Mein FILMSTARTS
    Totgesagte leben länger: "The Amityville Horror: The Lost Tapes" mit neuem Titel und Starttermin
    Von Jan Görner — 29.12.2013 um 09:47
    facebook Tweet

    Angesichts der Fülle an Sequels, Remakes und Reboots passiert es leicht, zwischendurch mal den Überblick zu verlieren. So ist es vielleicht auch zu erklären, dass die geplante Wiederbelebung des "Amityville Horror"-Franchises recht sang- und klanglos in der Versenkung verschwunden ist. Nun jedoch die überraschende Nachricht: Das Projekt ist nach wie vor am Leben und soll schon in etwas mehr als einem Jahr starten.

    1975 bezog die Familie Lutz ein Haus in Amityville, einem Vorort von New York. Doch schon kurze Zeit später musste das Haus wieder geräumt werden, angebliche paranormale Vorkommnisse hätten den Familienmitgliedern das Leben zur Hölle gemacht. Und auch wenn kein Vor- oder Nachbesitzer je von ähnlichen Erlebnissen berichtet hat und der Schrecken von Amityville in skeptischen Kreisen gemeinhin als Hoax gilt, scheint die Geschichte das Kino nicht loszulassen. So kam die Ankündigung seinerzeit auch nicht überraschend, dass mit "The Amityville Horror: The Lost Tapes" ein neues Kapitel in dieser Gruselgeschichte aufgeschlagen werden sollte. Allerdings ist seit der Ankündigung 2011 auf dem Höhepunkt des Found-Footage-Hypes nicht viel passiert. Deshalb wurde bereits vermutet, dass das Projekt klammheimlich wieder beerdigt wurde.


    Umso überraschender kommt nun die Pressemitteilung von Dimension Films, dass der Streifen - inzwischen umbenannt in "Amityville" - immer noch in den Startlöchern steht. Starttermin in den USA soll der 2. Januar 2015 sein. Casey La Scala ("Grind") und der für Dokumentationen und Mockumentaries über Horrorfilme bekannte Daniel Farrands sollen nach wie vor gemeinsam Regie führen und es wird sich wie vermutet um einen Found-Footage-Film handeln.


    Zudem gibt es erstmals eine offizielle Inhaltsangabe zu "Amityville": "Im festen Willen, die berühmteste Spukstory der Welt zu knacken, verschafft sich eine ambitionierte TV-Nachrichten-Volontärin mit einem Team aus Journalisten, Geistlichen und paranormalen Ermittlern Zugang zum angeblich verfluchten Haus der Familie Lutz in Amityville. Noch ahnt keiner der Beteiligten, welche Schrecken auf sie warten."


    Noch ist nichts über die Besetzung von "Amityville" bekannt, mit einem US-Starttermin in kaum mehr als einem Jahr sollten erste Meldungen aber bald eintrudeln. Zu einem Kinostart in Deutschland gibt es noch keine Informationen.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Good Boys Trailer DF
    Gesponsert
    Rambo 5: Last Blood Teaser (2) OV
    Underwater - Es ist erwacht Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Teaser DF
    Bombshell Trailer OV
    Ad Astra - Zu den Sternen Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Disney hat Spider-Man getötet – nicht Sony!
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 21. August 2019
    Die ersten Meinungen zu "ES Kapitel 2" sind da: So gut ist die Horror-Fortsetzung
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 21. August 2019
    Die ersten Meinungen zu "ES Kapitel 2" sind da: So gut ist die Horror-Fortsetzung
    Der Hammer! Keanu Reeves macht "Matrix 4" unter Regie von Lana Wachowski
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 20. August 2019
    Der Hammer! Keanu Reeves macht "Matrix 4" unter Regie von Lana Wachowski
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top