Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Goldene Himbeere 2014: Rekordhalter Adam Sandler führt mit "Kindsköpfe 2" die Nominierungen der Anti-Oscars an
    Von Björg Prüßmeier — 15.01.2014 um 17:00
    facebook Tweet

    Morgen (16.1.2014) werden die heißerwarteten Oscar-Nominierungen bekanntgegeben. Schon jetzt gibt es die Anwärter auf die Goldene Himbeere, die Anti-Oscars: "Kindsköpfe 2" mit Adam Sandler führt dabei die Liste mit acht Nominierungen an.

    Seit 1980 vergibt die Golden Raspberry Award Foundation, kurz "Razzies", die Preise für die schlechtesten Leistungen des vergangenen Kinojahres. Traditionell werden die Nominierungen parallel zu den Oscar-Nominierungen bekanntgegeben, die Verleihung (an der fast niemand der Gewinner teilnimmt) findet am Oscar-Vorabend statt. Wer sich diesmal "Hoffnungen" auf eine Auszeichnung am 1. März 2014 machen kann, erfahrt ihr hier.

    "Kindsköpfe 2" ist schon jetzt mit acht Nominierungen Favorit des Abends, angeführt von Adam Sandler, der mit "Jack & Jill" 2012 einen "Razzie"-Rekord mit zehn abgestaubten Goldenen Himbeeren aufstellte. "Kindsköpfe 2" ist in den Kategorien Schlechtester Film, Schlechtestes Sequel, Schlechtestes Schauspielensemble, Schlechtestes Drehbuch, Schlechteste Regie (Dennis Dugan), Schlechtester Hauptdarsteller (Adam Sandler), Schlechtester Nebendarsteller (Taylor Lautner) und Schlechteste Nebendarstellerin (Salma Hayek) nominiert.

    Weitere Filme, die in der Kategorie Schlechtester Film genannt werden, sind "Movie 43" mit Kate Winslet, Emma Stone und Hugh Jackman, M. Night Shyamalans "After Earth" mit Will und Jaden Smith, Tyler Perrys "A Madea Christmas" und der Sommerflop des Jahres, "Lone Ranger" mit Johnny Depp und Armie Hammer. "After Earth", "A Madea Christmas" und "Movie 43" sind jeweils in noch fünf weiteren Kategorien nominiert. Über eine ganz besondere Ehrung kann sich außerdem Sylvester Stallone "freuen", der bereits seine insgesamt 31. Nominierung erhielt.


    Nachfolgend die vollständige Übersicht:

    Schlechtester Film:

    "After Earth"
    "Kindsköpfe 2"
    "Lone Ranger"
    "A Madea Christmas"
    "Movie 43"

    Schlechtester Hauptdarsteller:

    Johnny Depp für "Lone Ranger"
    Ashton Kutcher für "Jobs"
    Adam Sandler für "Kindsköpfe 2"
    Jaden Smith für "After Earth"
    Sylvester Stallone für "Bullet To The Head", "Escape Plan" und "Grudge Match"

    Schlechteste Hauptdarstellerin:

    Halle Berry für "Movie 43" und "The Call"
    Selena Gomez für "Getaway"
    Lindsay Lohan für "The Canyons"
    Tyler Perry für "A Madea Christmas"
    Naomi Watts für "Diana" und "Movie 43"

    Schlechteste Nebendarstellerin:

    Lady GaGa für "Machete Kills"
    Salma Hayek für "Kindsköpfe 2"
    Katherine Heigl für "The Big Wedding"
    Kim Kardashian für "Tyler Perry's Temptation"
    Lindsay Lohan für "In-App-Propriate Comedy" und "Scary Movie 5"

    Schlechtester Nebendarsteller:

    Chris Brown für "Battle Of The Year"
    Larry, der Kabel-Typ für "A Madea Christmas"
    Taylor Lautner (Schauspieler) für "Kindsköpfe 2"
    Will Smith für "After Earth"
    Nick Swardson für "A Haunted House" und "Kindsköpfe 2"

    Schlechteste Regie:

    Die 13 Leute, die bei "Movie 43" Regie geführt haben
    Dennis Dugan für "Kindsköpfe 2"
    Tyler Perry für "A Madea Christmas" und "Temptation"
    M. Night Shyamalan für "After Earth"
    Gore Verbinski für "Lone Ranger"

    Schlechteste Leinwandkombination:

    Die gesamte Besetzung von "Kindsköpfe 2" (Groan-Ups, Too)
    Die gesamte Besetzung von "Movie 43"
    Lindsay Lohan und Charlie Sheen in "Scary Movie 5"
    Tyler Perry und ENTWEDER Larry the Cable Guy ODER diese abgenutze Perücke und das Kleid in "A Madea Christmas"
    Jaden Smith und Will Smith auf dem Planeten Vetternwirtschaft in "After Earth"

    Schlechtestes Drehbuch:

    "After Earth": Drehbuch von Gary Whitta und M. Night Shyamalan, Geschichte von Will Smith
    "Kindsköpfe 2": Geschrieben von Fred Wolfe, Adam Sandler und Tim Herlihy
    "Lone Ranger": Geschichte und Drehbuch von Ted Elliott, Justin Haythe und Terry Rosso
    "A Madea Christmas": Geschrieben von Tyler Perry
    "Movie 43": Geschrieben von 19 Drehbuchautoren

    Schlechtestes Remake, Rip-Off oder Sequel:

    "Kindsköpfe 2"
    "Hangover 3"
    "Lone Ranger"
    "Scary Movie 5"
    "Die Schlümpfe 2"

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • SonnyC
      Es ist ja letztlich wie von Hähnchen beschrieben. Einige scheinen hier zu vergessen, dass es erst Recht schlecht ist, wenn ein immenses Budget trotzdem nur Schrott abliefert. Alles andere wäre auch zu einfach. Lone Ranger war definitiv gute Unterhaltung mMn, aber man sollte sich doch auch mal das Drumherum und den Kostenaufwand zu Gemüte führen. Aber letztlich sollte man sich, gerade bei LR, die Frage stellen, ob ein einfacher Kostüm- statt Rollenwechsel von Depp, 20 Millionen wert ist. Aber auch ohne Starvehikel ist Disney in der Lage, teure Flops abzuliefern (John Carter, jemand?). Allgemein fand ich After Earth dreizehnmal schlechter als Lone Ranger. Gleiches gilt für Scary Movie 5. Im Vergleich mit KK2 kommt der unverschämt gut weg. Bei LR wurde ich unterhalten und bei KK2 habe ich öfter mal gelacht (wenn auch manchmal fremdgeschämt...). Mal ganz nebenbei, sollten Lohan und Heigl überhaupt gar keine Rollen mehr annehmen, bei denen schimmelt die Himbeere doch schon...
    • Max H.
      Hach, ich hoffe Katherine Heigl bekommt einen Preis für's Lebenswerk, ich würd's ihr ja gönnen.
    • Fain5
      Irgendwie ist dieser Preis auch nicht mehr was er mal war. Hab das Gefühl dass die meist nur nach öffentlichem Stand der jeweiligen Schauspieler gehen. Taylor Lautner für Kindsköpfe 2? Gerade in diesem Film konnte ich ihn echt leiden weil es ihm klasse gelungen ist sich selbst durch den Kakao zu ziehen. Ich hab jedenfalls gelacht. Und bei Sandler ist es echt schwer. Der hat auf der einen Seite so Schrott wie Jack und Jill aber auf der anderen Seite so herrlich erfrischende Sachen wie Chaos Dad.
    • Der Eine vom Dorf
      Top Kommentar! :)
    • Sarr
      naja, die neueren Sandler filme sind echt nicht das gelbe vom ei, aber er macht halt seine Feelgood movies mit blödelhumor, wem das gefällt der kann herzhaft ablachen, alle andern sollten mitlerweile gewarnt sein und seine filme einfach nicht schauen. aber mir fallen spontan VIEL schlechtere filme ein als die nominierten, vor allem frage ich mich wiso Herr Boll noch nie in dieser liste aufgetaucht ist.
    • cees86
      Ist doch jedes Jahr das gleiche. Die Jury mag keine Sandler-Filme und nominiert ihn daher jedes Jahr in jeder Kategorie, die er und sein Film belegen können. Denke ihm wird's mittlerweile auch völlig egal sein. Ich liebe seine Filme, aber weiß auch, dass kaum ein Schauspieler die Meinung der Zuschauer so sehr spaltet wie er
    Kommentare anzeigen
    Back to Top