Mein FILMSTARTS
    Krisengeplagtes Projekt "The Man Who Killed Don Quixote" von Terry Gilliam geht im September 2014 endlich vor die Linse
    Von Annemarie Havran — 08.02.2014 um 17:41
    facebook Tweet

    Aus Terry Gilliams vorsichtigen Träumen vom Januar 2014 ist nun Realität geworden: "Don Quixote" sitzt wieder im Sattel und der Regisseur bestätigte, dass sein fast schon zu den Akten gelegter Film "The Man Who Killed Don Quixote" im September 2014 gedreht werden soll.

    "The Zero Theorem" mit Christoph Waltz und Tilda Swinton ist abgedreht und was macht Regisseur Terry Gilliam als nächstes? Ja, tatsächlich, der Filmemacher wird endlich sein seit Jahren in ihm gärendes Projekt "The Man Who Killed Don Quixote" inszenieren. Während die Realisierung immer wieder wegen finanzieller Probleme aufgeschoben werden musste, gab Gilliam 2013 gar ganz die Hoffnung auf, das Abenteuer-Drama jemals umzusetzen. Doch 2014 keimte in dem Regisseur neue Hoffnung auf und im Januar verkündete er, er habe wieder von "Don Quixote" zu träumen begonnen und veröffentlichte das erste Konzeptbild zu der Cervantes-Romanadaption. Und jetzt wird die Sache noch konkreter: Gegenüber Empire erklärte Gilliam, dass man den Drehstart für den 29. September 2014 auf den Kanaren angesetzt habe.

    Gilliam ist froh, wenn er den Film endlich realisieren kann, denn es sei nun ungefähr das siebte Mal, dass er Anlauf dazu nehme: "Ich will ihn einfach nur noch machen und endlich loswerden. Ihn raus aus meinem Leben bekommen." Als Produzent ist nun der Spanier Adrián Guerra ("Red Lights") mit an Bord, mit dem Casting wird in Kürze begonnen. Gilliam gab jedoch auch zu, dass die Finanzierung immer noch nicht vollständig geklärt sei.

    Hier ist der Trailer zu Gilliams aktuellem Projekt "The Zero Theorem":

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Smooth Operator
      Da kann man ihm nur fest die Daumen drücken, dass alles glatt über die Bühne geht. Was wäre das für eine Entstehungsgeschichte für einen Film. Dann würde die Doku Lost in La Mancha (Link: http://www.youtube.com/watch?v... ) ja vielleicht sogar noch ein Happy End bekommen.
    • Stepp W.
      Glaub ich auch nicht dran. Entweder die finanzierung geht kurz vorher den Bach runter oder irgendeine Umweltkatastrophe ruiniert alles.Muss mir mal endlich die Doku dazu besorgen.
    • Markus D.
      Das glaube ich erst wenn der Film im Kino ist, immerhin war man schon häufig kurz vor den Dreharbeiten, oder hat sogar schon damit angefangen. "Gilliam gab jedoch auch zu, dass die Finanzierung immer noch nicht vollständig geklärt sei."... ich glaube da nicht dran
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Parasite Trailer DF
    Gesponsert
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer (2) OV
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Jungle Cruise Trailer DF
    Halloween Haunt Trailer DF
    Ich war noch niemals in New York Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Die FSK-Altersfreigabe für "Booksmart": So versaut ist die Teenie-Komödie wirklich
    NEWS - In Produktion
    Montag, 14. Oktober 2019
    Die FSK-Altersfreigabe für "Booksmart": So versaut ist die Teenie-Komödie wirklich
    "Guardians Of The Galaxy Vol. 3": James Gunn teasert erschreckende Pläne für sein Trilogie-Finale
    NEWS - In Produktion
    Montag, 14. Oktober 2019
    "Guardians Of The Galaxy Vol. 3": James Gunn teasert erschreckende Pläne für sein Trilogie-Finale
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top