Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Das Böse hockt auf dem Rücksitz: Neuer Trailer zum Horrorfilm "In Fear" von "Sherlock"-Regisseur Jeremy Lovering
    Von Johanna Reimann — 18.02.2014 um 19:30
    facebook Tweet

    Der "Sherlock"-Regisseur Jeremy Lovering, der die Episode mit dem Titel "The Empty Hearse" inszenierte, kann auch ganz anders: Statt Holmes und Watson Rätsel lösen zu lassen, präsentiert der britische Regisseur mit "In Fear" einen düsteren und schockierenden Horrofilm. Das junge Paar Tom und Lucy verirrt sich auf ihrem Trip hoffnungslos in den düsteren Wäldern Irlands – und sind bald nicht mehr allein in ihrem Auto. Bei uns könnt ihr euch jetzt den neuen Trailer zum Horror-Schocker ansehen.

    Düstere Wälder, spärliches Licht, weit und breit keine Menschenseele und trotzdem die permanent spürbare Präsenz des Bösen: Das gibt es in "In Fear". Dass sich über weite Strecken des Horror-Schockers lediglich zwei Personen im Geschehen befinden, lässt die Grundstimmung im Film angespannt und die Atmosphäre beängstigend wirken.

    Tom (Iain De Caestecker, "Drecksau") und Lucy (Alice Englert, "Ginger & Rosa") sind auf der Durchreise und wollen in einem Hotel übernachten, welches am Wegesrand ausgeschildert ist. Doch die Wegweiser erweisen sich als irreführend und das Paar fährt im Kreis auf ausgestorbenen Landstraßen umher. Als die Dunkelheit hereinbricht, spüren die beiden einen unsichtbaren Peiniger auf ihrem Rücksitz, der ihre tiefsitzenden Ängste auf eine harte Probe zu stellen scheint. Als Tom und Lucy den Anhalter Max (Allen Leech, "Downton Abbey") aufsammeln, ist der Horrortrip noch längst nicht vorbei…

    Ein deutscher Filmstart für "In Fear" ist leider noch nicht bekannt.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top