Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Audrey Tautou, Bérénice Bejo und Mélanie Laurent übernehmen Rollen in Romanadaption "Eternité"
    Von Annemarie Havran — 24.02.2014 um 19:22
    facebook Tweet

    Die französischen Stars Mélanie Laurent, Audrey Tautou und Bérénice Bejo haben für den neuen Film von Tran Anh Hung ("Der Duft der grünen Papaya") unterschrieben. Bei "Eternité" handelt es sich um die Adaption des französischen Romans "L’élégance des Veuves" von Alice Ferney über die Frauen einer französischen Familie.

    Mit voller Star-Power geht "Naokos Lächeln"-Regisseur Tran Anh Hung sein neuestes Projekt an. In seinem ersten französischsprachigen Film versammelt der Filmemacher "The Artist"-Star Bérénice Bejo, die hollywooderprobte Mélanie Laurent ("Die Unfassbaren - Now You See Me") und Audrey "Amélie" Tautou vor der Kamera. Die Aktricen werden in dem Drama "Eternité" die Frauen aus verschiedenen Generationen einer französischen Großfamilie spielen.

    "Eternité" (a.k.a. "Eternity") basiert auf dem Roman "Eine Kette schöner Frauen" (Originaltitel: "L'élegance des veuves") von Alice Ferney. Darin geht es um die Schicksale der Frauen einer französischen Familie, besonders um ihre Erfahrungen mit der Mutterschaft. Die Frauen ziehen ihren Nachwuchs groß und müssen sich dabei mit ihren Männern, Eltern und Schwiegereltern auseinandersetzen – und so manchem Schicksalsschlag. Autorin Ferney beschäftigt sich in ihren Werken gemeinhin mit dem Thema der Gender Studies und ist an der Universität Orléans in diesem Gebiet auch forschend tätig.

    Hier könnt ihr euch den Trailer zu Tran Anh Hungs bis dato jüngster Regiearbeit "Naokos Lächeln" ansehen:

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top