Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Erster Teaser zur animierten Bestseller-Adaption "Der kleine Medicus – Geheimnisvolle Mission im Körper"
    Von Alex Schultze — 14.03.2014 um 14:28
    facebook Tweet

    Wir haben für euch den ersten Teaser zum Animationsabenteuer "Der kleine Medicus – Geheimnisvolle Mission im Körper" nach dem gleichnamigen Sachbuch vom Mediziner Professor Dietrich Grönemeyer. Darin will Nano seinen Großvater von einem Miniroboter befreien, der ihm von einem bösen Professor testweise eingepflanzt wurde. Christiane Paul und Spaßvogel Bernhard Hoecker sind als Synchronsprecher mit dabei.

    Ende der 80er Jahre reiste mit dem geschrumpften Dennis Quaid in "Die Reise ins Ich" bereits ein Mensch in den Körper eines anderen Menschen, mehr als 25 Jahre nach dem Abenteuer geschieht dies in "Der kleine Medicus - Geheimnisvolle Mission im Körper" erneut. Professor Dietrich Grönemeyer schuf im Jahr 2005 das Sachbuch "Der kleine Medicus", welches sich vornehmlich an Kinder und Jugendliche richtet und diese sensibilisieren und über viele Vorgänge im menschlichen Körper spielerisch aufklären soll. Die fantastische Reise wird nun als Animationsfilm auf die Kinoleinwand gebracht. Wir haben den ersten Teaser für euch.


    Und darum geht es: Der bösartige Professor Schlotter hat einem älteren Herren einen Miniroboter in den Körper eingepflanzt, um diesen perspektivisch zu seiner Marionette zu machen. Wenn der Test erfolgreich verläuft, soll dieses "Verfahren" bei allen Menschen angewandt werden und Professor Schlotter am Ende Herr der Welt sein. Dies will Nano in jedem Fall verhindern. Er lässt sich und seine Mitschülerin Lilly schrumpfen und bereist mit einem winzigen Raumschiff den Körper seines Großvaters, um den Roboter auszuschalten. Unterstützung erhalten die beiden dabei von Dr. X und Micro Minitec (Christiane Paul) sowie Rappel (Malte Arkona), einem pinkfarbenen Kaninchen.


    Regisseur Peter Claridge konnte unter anderem auf Christiane Paul ("Die Welle"), Bernhard Hoecker ("Lauras Stern und die Traummonster"), Malte Arkona ("Turbo – Kleine Schnecke, großer Traum") sowie den Autoren der Buchvorlage, Dietrich Grönemeyer, als Synchronsprecher zurückgreifen. Ab dem 30. Oktober 2014 können Interessierte auf spielerische Weise Neues über den eigenen Körper erfahren, dann startet "Der kleine Medicus – Geheimnisvolle Mission im Körper" in den deutschen Kinos.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top