Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Marvel bestätigt Box-Office-Kampf von "Captain America 3" gegen "Batman vs. Superman" + Details zum Drehbuch
    Von Maren Koetsier — 07.04.2014 um 20:05
    facebook Tweet

    Schon am 14. März 2014 wurde das Geheimnis um den am 6. Mai 2016 startenden Marvelfilm von The Hollywood Reporter gelüftet, nun kommt auch die noch ausstehende Bestätigung von dem produzierenden Studio. Disney verkündete nun offiziell, dass "Captain America 3" an dem eben diesem Datum in den US-amerikanischen Kinos startet und damit als Box-Office-Gegner im Superhelden-Duell mit Zack Snyders "Batman vs. Superman" vor die Kinokassen tritt. Außerdem haben wir Details zum Stand des Drehbuchs.

    Marvel hatte sich den 6. Mai 2016 als Starttermin für einen ihrer Filme aus der dritten Phase gesichert und einige Zeit danach legte Warner den Kinostart ihres bereits heißbegehrten Blockbusters "Batman vs. Superman" auf den gleichen Termin. Es würde also ein Kampf der Superlative an den Kinokassen werden. Seit Mitte März 2013 steht nun fest, welcher Held gegen die DC-Figuren in den Box-Office-Ring steigt: Es ist Captain America (Chris Evans) mit seinem dritten Solo-Abenteuer. Das bestätigten nun auch Disney und Marvel. Da der Termin noch in weiter Ferne liegt, könnte sich bis dahin noch einiges ändern. Falls es aber so bestehen bleibt, dürfte es spannend werden, ob die Figuren aus dem Marvel-Universum oder die DC-Helden mehr Besucher vor die große Leinwand locken können.

    Erst am vergangenen Wochenende vom 4. bis 6. April 2014 legte "Captain America 2: The Return Of The First Avenger" von Anthony und Joe Russo, die auch für den dritten Teil zurückkehren sollen, ein Top-Einspielergebnis ab: Einnahmen in Höhe von 96,2 Millionen Dollar sind nach dem Start-Wochenende in den USA zu verzeichnen. Insgesamt liegen die weltweiten Einnahmen schon bei über 303 Millionen Dollar; damit sind die Produktionskosten von etwa 170 Millionen Dollar bereits gedeckt. Hierzulande läuft der Actioner über eine Verschwörung, die Steve Rogers mit der Unterstützung von Black Widow (Scarlett Johansson) und Sam Wilson (Anthony Mackie) aufzudecken versucht, schon seit dem 27. März 2014 in den Lichtspielhäusern. Wann der dritte Teil mit dem Supersoldaten bei uns zu sehen sein wird, ist noch nicht bekannt, aber vielleicht ja wieder kurz vor dem US-Start. Hier ist noch einmal der deutsche Trailer für euch:

    Zu dem Drehbuch von "Captain America 3" gibt es nun weitere Neuigkeiten zu vermelden. Die Kollegen von Collider haben im Interview mit den Autoren Christopher Markus und Stephen McFeely erfahren, dass die beiden bereits seit Ende 2013 an dem Skript arbeiten, sich aber noch in einem frühen Stadium befinden. Man wäge derzeit Ideen ab, wolle auf jeden Fall Captain America in den Fokus des Films setzen, schließlich sei er der Star. Andere Figuren sollen ihn nicht überschatten. Sie seien außerdem noch nicht sicher, wie groß die Rolle des Winter Soldiers im dritten Teil sein werde.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top