Mein FILMSTARTS
Die FILMSTARTS Top 100: Unsere Filmredakteure stellen euch die besten Kinofilme der Geschichte vor [Videos]
Von Sebastian Gerdshikow, Carsten Baumgardt, Christoph Petersen, Michael Leutner und der gesamten FILMSTARTS-Redaktion — 16.04.2014 um 11:42
facebook Tweet G+Google

Unserer Liste der 100 besten Filme aller Zeiten... und zwar mit jeweils einem Video, in dem FILMSTARTS-Redakteure erzählen, warum ihnen gerade diese Filme so viel bedeuten. Viel Spaß!

Die FILMSTARTS Top 100 - Platz 1: "Vertigo"
PLATZ 1
facebook Tweet G+Google
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
  • Rambo86

    solltest du nachholen

  • niman7

    Ein wirklich herausragender Film. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie ich jeden von dem Film erzählt habe, nach dem ich ihn zum ersten Mal gesehen hatte.

  • Master-Mind

    Vertigo…nie gesehen

  • Jimmy V.

    Ich habe mir eure Begründung angehört und angesehen. Schon richtig alles. Trotzdem macht das für mich noch NICHT den besten Film überhaupt. "Vertigo" muss schon sehr hoch sein, aber nicht auf Platz 1, finde ich. Obwohl ich mich auch schwer entscheiden könnte.
    Insofern dennoch: Gute Arbeit und schön, dass ihr das durchgezogen habt! Am Ende würden uns wohl noch einige Statistiken interessieren: Von welchen Regisseuren stammten die meisten Filme? Wie stehen eure Platzierungen im Gegensatz zu denen anderer Bestenlisten? Usw. usf.

  • Jimmy V.

    Besonders die von dir genannten Filme fehlen tatsächlich.

  • Jimmy V.

    Danke, dass ich dir helfen konnte. :) Es ist ein super Film.

  • HarveyWhite

    Stimmt. Allgemein hätte PTA mehr Beachtung verdient gehabt. Von Inarritu hätte ich am liebsten "Babel" in der Liste gesehen (Birdman noch eher, aber das wäre ja unmöglich gewesen).
    Und ich liebe zwar "Twin Peaks", aber kann mit bspW. "Mulholland Drive" gar nichts anfangen.

  • HarveyWhite

    Jetzt ist es tatsächlich schon vorbei. Damals dachte ich noch "Das dauert ja ewig."
    Insgesamt sehr schöne Liste mit einigen Kontroversen.
    Mir persönlich fehlten noch:
    - Die Verurteilten
    - Forrest Gump
    - True Romance
    - Falling Down
    - City of God
    - Boogie Nights ( oder? )
    - About Schmidt
    -

  • Jan23

    Ne, die Dekaden Liste wurde nach einem Punktesystem ermittelt. Alle Mitarbeiter haben ihre 10 Lieblingsfilme des Jahrzehnts aufgelistet. Und dann wurden Punkte vergeben und zusammengezählt. Die Liste war also nicht wirklich eine Bestenliste. Es waren ja auch 9 und 8 Punkte Filme mit dabei. Requiem for a Dream war auf Platz 2 hinter HdR: Die Gefährten auf Platz1 und vor Mullholland Drive auf 3.

  • HarveyWhite

    Habe mir aufgrund deiner indirekten Empfehlung "Sideways" angeschaut - hatte den irgendwie nie auf'm Schirm.
    Ich muss sagen, ganz klasse Filme. Super Charaktere, hervorragende Dialoge mit Symbolik und Paul Giamatti oscarwürdig.
    Danke dafür!

  • Alex Ru

    Also viele sind da jetzt aus der Dekade nicht dabei, aber Dark Knight und Inception habe ich noch im Kopf!
    Und den einzigen Faden den ich erkenne ist der, dass die Redaktion ausschließlich 5-Sterne Filme in das Ranking steckt.

    EDIT: Aber ja - ich wäre auch für eine komplette Auflistung ;)

  • DerPjoern

    Und jetzt die Top 100 der besten Regisseure?

  • The Comedian !.

    Und wie läuft das jetzt wenn neue Filme in die Top 100 rutschen? Gibts dann auch ein Video??

  • OzzieCobblepot

    Danke, hat Spaß gemacht

  • Alex Ru

    Natürlich auch ein dickes Lob von meiner Seite aus für dieses aufwendige Special!
    Ich weiß noch als die Empörung groß war, als es hieß ihr wollt das 2 Jahre lang durchziehen - gut das ihr das tatsächlich durchgezogen habt.

    Zum Ranking: Auch wenn das Ranking von der ganzen Redaktion bestimmt wurde (ich gehe mal davon aus), bleibt auch diese Liste irgendwo ein wenig objektiv. Aber wenn ich das so erkennen kann, sieht man, dass sie sich dennoch von anderen Top-100-Listen abhebt.

    Mir persönlich sind da zu viele Oldies/Schwarz-Weiß-Filme, weil ich der Meinung bin, dass nicht nur die Filmtechnik (ich beziehe mich nicht nur aufs CGI) sondern auch die Schauspieltechnik viel anspruchsvoller geworden ist. Heutzutage hat es ein Schauspieler schwerer das Publikum von seiner Rolle zu überzeugen als damals.

    Interessieren würde es mich aufjedenfall, wie ihr die Liste zusammengestellt habt! Habt ihr euch vor zwei Jahren zusammengesetzt und dann die Top 100 sofort bestimmt und jede Woche das Video dazu gedreht oder habt ihr wöchentlich entschieden welchen Film ihr nehmt?

    Dennoch sehe ich diese Liste als Ansporn für mich jetzt sehr viele Filmklassiker nachzuholen - und dafür ein großes Danke!

  • Vincent Price

    Mir ist die Liste zu amerikanisch! Meisterwerke aus Frankreich und Italien fehlen hier. Den besten Film aller Zeiten zu ermitteln ist sowieso, eigentlich unmöglich, da jede Generation ihr eigenes Aufassen von Qualität hat. Ein guter Film, den kann man sich immer wieder gerne anschauen, ohne dabei einzuschlafen sind z.B. Bud Spencer Filme, da ich immer wieder dabei lachen muss, egal wie alt die Filme sind.

    Die Liste ansich ist kritisch-technisch gesehen okay, trotzdem wird hier der Blick der breiten Masse nicht angewendet (z.B. Herr der Ringe Filme, Avatar, Kinder des Olymp, Frankenstein).

  • sky_erosion

    Fantasy oder Action, obwohl ich sagen würde, wenn man erst mal das Genre-Schränkchen öffnet, darf man eigentlich nirgedswo stoppen bevor man alle Genres zumindest auch in der Doppelkombination vertreten hat (z.B. mein Lieblingsgenre, das Thrillerdrama). Also wäre Sucker Punch ein Fantasy-Actioner. Und wenn man ganz genau sein will, ist er aber ein Fantasy-Action-Abenteuer, ein Genre wo man auch Der Herr der Ringe (zumindest Teil 2 und 3) packen kann, welche gefühlt tausendmal besser sind als Sucker Punch. Und doch stinkt ein solcher Vergleich.
    Was ich sagen will, eine Top-Liste wäre nicht einfacher durch Genre, weil man ab da neue Diskussionen startet wie Einordnung von Variationen und Begrenzungen.

  • niman7

    Meine Nummer 1 <3

  • sprees

    Vielen Dank für die kompakte Übersicht!!!

  • Jimmy V.

    Bin zufrieden. Ich könnte mich ja nie entscheiden. Platz 1 wäre für mich "Sideways". Der zweite Pate ist aber definitiv auch in meiner Top 10, wenn nicht sogar Top 5.

  • TresChic

    Nee oder, Pate 2 auf Platz zwei? :-)))

  • sky_erosion

    Mit der Liste hast du dir sehr viel Mühe gegeben und ich werde jetzt auch deine Wahl nicht anzweifeln, weil das ja auch alles subjektiv ist. Aber eins muss ich doch mal sagen, abseits der fehlenden Qualität (ich kann mir nicht helfen ;) ) ist Sucker Punch absolut keine Comic-Verfilmung!

  • DerPjoern

    Plätze 4-2 nur mit Sequels zu besetzen. Auf so eine Idee kommt auch nur ihr ;-)

  • Markus Ba.

    Liebes Filmstarts-Team,

    ich verfolge schon seit Jahren mit großem Interesse eure Film-Kritiken, Nachrichten und natürlich auch die immer kontrovers diskutieren Bestenlisten.

    Da ich wie viele hier stark annehme, dass der „Pate 2“ und „Vertigo“
    auf den ersten Plätzen landen werden, möchte ich doch mal die Frage stellen,
    warum ein absolutes Meisterwerk der Filmgeschichte wie „Taxi Driver“ in einer
    von euch aufgestellten Top100 Liste der besten Filme aller Zeiten nicht berücksichtigt
    werden wird.

    Zunächst einmal finde ich es sehr gut, dass in eurer Auswahl viele Filme zu finden sind, die eher auf den breiten Geschmack des Publikums als weniger auf die vermeintlich intellektuellen Film Kritiker abzielen. Dieses Vorgehen hat durchaus was erfrischendes und hebt sich von den typischen Konsens-Listen positiv ab.

    Aus meiner Sicht gibt es zwei Haupt-Kriterien mit dem ein guter von einem schlechten Film zu unterscheiden ist. Erstens – um es mal allgemein zu formulieren- der intellektuelle Anspruch: Vielschichtig, Projektionen und/oder Verarbeitung von gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Themen, Subtilität, Komplexität, etc. Zweitens den allgemeinen emotionalen Anspruch, den wir gerne auch als Unterhaltungswert bezeichnen: Humor, Kurzweilig, Action, Spannung, Eskapismus, etc. (Avantgardismus bezüglich inhaltlicher Themen sowie Film-Techniken zähle ich mal zum ersten Kriterium)

    Natürlich schließen sich diese Kriterien nicht aus und je nach Genre wird priorisiert, aber ich habe das Gefühl – auch resultierend aus euren Videokommentaren, dass ihr insb. das 2. Kriterium als Maßstab für eure Liste gewählt habt. Zudem habt ihr
    offensichtlich – und das macht es nicht besser- aus anderen Toplisten Filme herangezogen und diese in eurer Liste untergebraucht, ohne, dass ihr rüberbringen könnt, was- um es krude zu formulieren- die Genialität des Films ausmacht.

    Die Nicht-Berücksichtigung von „Taxi Driver“, der in wahrscheinlich jeder
    seriösen TOP100 Liste zu finden ist, kann ich nicht nachvollziehen (insbesondere wenn Filme wie „Harry und Sally“ und „Frühstück bei Tiffany“ darunter sind). Abgesehen davon, dass RdN das method acting durch diesen Film bekannt gemacht, wirkt dieser Meilenstein der Filmgeschichte auf so vielen Ebenen intellektuell anregend (Porträt einer (Großstadt-) Gesellschaft
    am Abgrund, in der die Individualität verloren geht; Stimmung der amerika. Gesellschaft nach Vietnam und Watergate, subtiles und authentisches Psychogramm eines Anti-Helden- Thema Selbstprojektion; etc.)

    Also entweder –provokant formuliert- fehlt das intellektuelle Verständnis für M. Scorseses Film oder „Taxi Driver“ wurde schlicht vergessen (vielleicht, weil der Film keinem spezifischen Genre zugeordnet werden kann und somit auch schon in den anderen Filmstarts Besten-Listen übergangen wurde). Ich weiß nicht, was ich für ein Team aus seriösen Film-Kritikern unprofessioneller finden würde.

  • niman7

    So gut ist der Film jetzt auch nicht.

  • Rex_Kramer

    Eine allgemeine Aufteilung in Genres macht auch für mich Sinn, aber diese Liste ist eben eine "absolute." Ich persönlich habe keinen eindeutigen Lieblingsfilm, aber wenn ich mich entscheiden müsste, wäre es Terminator 2. Kann mit der Platzierung also bestens leben.

  • Master-Mind

    Nächste Woche heißt es dann wohl "Ich mache ihm ein Angebot, das er nicht ablehnen kann"

  • ProjectX

    Ich persöhnlich hätte mir eine andere zusammenstellung gewünscht.
    Mir fehlen in der Liste Eraserhead, Der mit dem Wolf tanzt, Mulholland Drive, Forrest Gump, Drive und Platoon.

  • Jan23

    Hallo Filmstarts.

    Kann es sein, dass ihr Taxi Driver vergessen habt?

  • AbnerRavenwood

    "The Empire Strikes Back" ist zwar der beste Star Wars-Film, aber jede Top 100 ohne den Original Star Wars von 1977 ist schlicht und einfach unvollständig.

  • Master-Mind

    Wenn ich das so aufgereiht sehe muss ich sagen, die Liste ist echt lächerlich. Nicht von den Filmen an sich, vielmehr von der Reihenfolge.

  • Kosh

    Amen dazu.

  • Master-Mind

    Star Wars sicherlich toll und kann man sich auch immer wieder anschauen aber definitiv nicht einer der besten Filme aller Zeiten.

  • Jan23

    Hallo Filmstarts.

    Kann es sein, dass ihr Taxi Driver und Clockwork Orange vergessen habt?

    Weil die beiden waren nicht in den Genre-Listen. Und ich denke mal, das lag daran, dass sie nirgendwo eingeordnet werden konnten. Und dann dachte ich, dass ihr die beiden deswegen vielleicht vergessen habt.

  • Thomas V.

    Und? Wer will wetten, wer aufs Treppchen kommt?
    Ich gebe mal zehn Tips in abfallender Wahrscheinlichkeit ab, aber vielleicht liege ich
    auch komplett daneben und nachher gewinnt "König der Löwen" ;-).
    1. Der dritte Mann
    2. Vertigo - Aus dem Reich der Toten
    3. Terminator 2 - Tag der Abrechnung
    4. Einer flog über das Kuckucksnest
    5. Taxi Driver
    6. Fahrraddiebe
    7. Fight Club
    8. Zwei glorreiche Halunken
    9. Panzerkreuzer Potemkin
    10. Mein Nachbar Totoro

  • Jimmy V.

    Super Film, eine der besten Fortsetzungen. So hoch? Na, eher nicht!

  • Cpt. Kerk

    Gibt es die bisherige Liste auch als echte Liste? Sich durch alle durchklicken ist ja aufwändig und man will vielleicht nicht alle sehen.

  • Alex Ru

    Ansichtssache! ;)

  • HarveyWhite

    Was soll man sagen? Ich liebe den Film. Bei mir 100% auch in der Top 3.

  • Bruno D.

    Meine Vermutung: Der neuere von Sergio Leone umfasst mehr Charaktere. Hier wurde besonders den Nebenrollen Platz eingeräumt und das macht den Film im Gesamten irgendwie größer. Man stelle sich einen Pulp Fiction ohne Jules Winnfield, Marsellus Wallace und Winston Wolf vor.

  • Bruno D.

    Mein Gott Walter. Wenns nach dir ginge würde die Top20 aus Filmen mit Busenblitzern bekannter Hollywoodgrößen bestehen, gelle? :D

  • Bruno D.

    Auja..ein weithin unterschätzter Film von Sergio Leone mit dem Score meines Kumpels Ennio.

  • Edward;

    Wer Platz 1 der Filmstarts-Liste richtig rät, bekommt einen Kasten Bier von der Redaktion!

    Mein persönlicher aktueller Platz eins wäre wahrscheinlich Das Appartement von Billy Wilder.

  • Jimmy V.

    Man kann die kommenden Plätze schon in der Videoabteilung sehen... jedenfalls konnte man es neulich noch.
    "Pulp Fiction"? Auf jeden Fall extrem gut und einer der besten. Aber mir hier zu hoch. Da fand ich andere Filme zuvor besser, u.a. auch "Citizien Kane". ;)

  • Jimmy V.

    Die waren auch nicht in den Genrelisten. Ich sage auch: Vergessen, insbesondere "Taxi Driver"!

  • Jan23

    Björn findet Jackie Brown unterhaltsamer als Pulp Fiction? Pulp Fiction ist doch Unterhaltung pur. Aber Jackie Brown macht natürlich auch Laune.

  • Jan23

    Hallo Filmstarts.

    Kann es sein, dass ihr Taxi Driver und Clockwork Orange vergessen habt?

  • Jan23

    Also hat Filmstarts seine Meinung geändert und Terminator 2 ist doch besser als Pulp Fiction.

  • Master-Mind

    Platz 5 für Pulp Fiction, das passt sehr gut.

  • OzzieCobblepot

    Ne Platz 4 sry

  • Master-Mind

    Oh mein Gott, dass wir mal einer Meinung sind kommt auch selten vor aber hier muss ich ganz klar zustimmen, in allen Punkten.

  • BobbyStankovic

    Okay ...

  • OzzieCobblepot

    Wenn mans auch oben eingeben und nachschauen kann ;)

  • Master-Mind

    Völlig richtig, verstehe nicht warum "Spiel mir das Lied vom Tod" immer vor "3 glorreiche Halunken" landet. Für mich ist das der beste Western, den es gibt.

  • scorsesejunior

    Platz 5: Pulp Fiction und Platz 4: Star Wars - Das Imperium schlägt zurück sind meine Vermutungen

  • DerPjoern

    Ich muss gestehen, dass ich jetzt schon enttäuscht bin, dass "Spiel mir das Lied vom Tod" es nicht in die Top 3 geschafft hat. Die "wahrscheinlichen" fünf Filme, die noch kommen, haben alle nicht das Niveau. Terminator 2 ist es schlicht nicht würdig sich vor "Spiel mir das Lied vom Tod" einzureihen. Hoffe immer noch, dass er nicht kommt. Es gibt genug Filme, die es mehr verdient hätten.

  • Jan23

    Hallo Filmstarts.

    Habt ihr Taxi Driver und Clockwork Orange vergessen oder habt ihr sie wissentlich draußen gelassen?

  • OzzieCobblepot

    Gibt keinen sinnvollen Beweis für deine Aussage, und das du auch noch sagst es könnte sein, dass sie es noch andern macht mich stutzig m8

  • niman7

    Jetzt schon? Das ist mal eine Überraschung! Den Rest kann man sich mehr oder weniger denken. Für mich Platz 1 "Der Pate 2".

  • OzzieCobblepot

    Ich bin 17, und ein Fan der HdR Verfilmung. Trotzdem erkenne ich Citizen Kane mehr als packende, erfüllende Filmkunst als Herr der Ringe. Was hälst du von Vertigo?

  • OzzieCobblepot

    Glaub iwie du trollst nur, aber deine Top 3 fänd ich okay

  • DerPjoern

    Ich hoffe immer noch, dass T2 nicht kommt. Und sei es nur um den Filmstarts-Usern ein Schnippchen zu schlagen.

  • Hirsch777

    Warum muss man eigentlich jedes Video mindestens drei mal neu laden bis es flüssig läuft?

  • Master-Mind

    Der Pate, der Pate 2 oder die Verurteilten

  • OzzieCobblepot

    Woher weißt du sie Oberhaupt, und is mir ziemlich Wurscht hab keine Spoiler-Manie.

  • Jimmy V.

    Also "Citizien Kane" ist m. E. durchaus berechtigt auf vielen Toplisten in der Top 5, wenn nicht Top 3 oder eben Nr. 1. Insofern bin ich überrascht! Ich mag den Film sehr.

  • niman7

    Shining ist eine sehr gute Wahl. Perfekter Horrorfilm, den man sich immer und immer wieder anschauen kann, ohne sich dabei zu langweilen.

  • HarveyWhite

    Ich muss sagen, ich habe ''Shining'' immer ''nur'' als sehr gut angesehen, aber nicht als Meisterwerk. Natürlich hat der Film seine grandiosen Elemente, aber besonders das Ende find' ich schon arg enttäuschend.
    Aber keine Frage: Klasse Film. Aber Platz 8 schon seeehr hoch angesetzt.

  • Jimmy V.

    Ich mag "The Shining". Er ist gut, auch heute noch. Aber ihn als besten Horrorfilm überhaupt anzusehen, fällt mir doch irgendwie schwer. Weiß nicht. Das liegt vielleicht daran, dass ich mir irgendwie noch etwas mehr von dem Genre erwarte. Creepy ist der Film aber allemal.

  • Master-Mind

    Shining ist natürlich ein sehr guter Film der einen Platz in den Top 10 sicherlich verdient hat aber man hätte ihn auch genauso gut mit Odyssee im Weltraum tauschen können, was die Platzierung betrifft, denn so außergewöhnlich ist der Film besonders in der heutigen Zeit nicht mehr. Das einzige was mich tatsächlich an diesem "Horrorfilm" noch erschaudern lässt, ist die schreckliche deutsche Synchronisation. Trotzdem kann man sich den Film an einem verschneiten, kalten Winterabend gut anschauen, am besten zusammen mit Misery.

Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Filme-Specials
X-Men & Avengers? Deadpool für Kinder? "Star Wars" unbearbeitet? Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Fox-Disney-Deal!
NEWS - Im Kino
Freitag, 15. Dezember 2017
X-Men & Avengers? Deadpool für Kinder? "Star Wars" unbearbeitet? Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Fox-Disney-Deal!
Golden Globes 2018: Alle Nominierungen im Überblick
NEWS - Festivals & Preise
Montag, 11. Dezember 2017
Golden Globes 2018: Alle Nominierungen im Überblick
"Coco" sichert sich in der letzten Woche ohne "Star Wars 8" die Spitze: Kinocharts USA Top 10"
NEWS - Im Kino
Sonntag, 10. Dezember 2017
"Coco" sichert sich in der letzten Woche ohne "Star Wars 8" die Spitze: Kinocharts USA Top 10"
Für echte Fans: Die 12 größten Gänsehautmomente aus den "Star Wars"-Filmen
NEWS - Bestenlisten
Freitag, 8. Dezember 2017
Für echte Fans: Die 12 größten Gänsehautmomente aus den "Star Wars"-Filmen
Alle Kino-Specials
Die beliebtesten Trailer
<strong>Jumanji: Willkommen im Dschungel</strong> Trailer (2) DF
Jumanji: Willkommen im Dschungel Trailer (2) DF
4 937 Wiedergaben
Gesponsert
<strong>Black Panther</strong> Trailer (3) OV
Black Panther Trailer (3) OV
3 527 Wiedergaben
<strong>Journey To China: The Mystery Of Iron Mask</strong> Teaser (2) OV
Journey To China: The Mystery Of Iron Mask Teaser (2) OV
2 788 Wiedergaben
<strong>Death Wish</strong> Teaser DF
Death Wish Teaser DF
2 066 Wiedergaben
<strong>Alita: Battle Angel</strong> Trailer DF
Alita: Battle Angel Trailer DF
4 667 Wiedergaben
<strong>Auslöschung</strong> Trailer (2) OV
Auslöschung Trailer (2) OV
1 064 Wiedergaben
Alle Top-Trailer
Back to Top