Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Independence Day"-Regisseur Roland Emmerich übernimmt Verfilmung des historischen Abenteuer-Romans "Maya Lord"
    Von Knut Holburg — 29.04.2014 um 08:37
    facebook Tweet

    Roland Emmerich sichert sich die Rechte zur Romanverfilmung von John Cue Robbins‘ "Maya Lord" über einen spanischen Seemann, der in die Gefangenschaft mittelamerikanischer Ureinwohner gerät und Mitglied ihres Volkes wird.

    Sony Pictures Releasing France
    Der in Stuttgart geborene Regisseur Roland Emmerich zeigte mit Filmen wie "Independence Day“, "The Day After Tomorrow", "Godzilla", "2012" und nicht zuletzt "10.000 BC", dass er ein besonderes Interesse an Filmen mit gewaltigen Ausmaßen hat. Laut Deadline sicherte sich Emmerich mit seiner Produktionsfirma Centropolis Entertainment nun die Rechte an der Romanvorlage "Maya Lord" von John Cue Robbins und hat für sich den Weg geebnet, nach "10.000 BC" erneut einen historischen Blockbuster abzuliefern, dessen Handlung dieses Mal sogar auf wirklichen Ereignissen und Personen beruht. Emmerich wird produzieren und womöglich auch die Regie übernehmen, wenn es sein voller Terminkalender erlaubt.

    In Robbins Roman "Maya Lord" geht es um die auf wahren Begebenheiten beruhende Geschichte von Gonzalo Guerrero, einem spanischen Seemann, der zusammen mit einigen Kameraden zu Beginn des 16. Jahrhunderts in die Gefangenschaft der Mayas gerät. Dort beginnt er, von ihrer Kultur zu lernen und sich anzupassen. Er verliebt sich in Ix Zazil, die Tochter eines Häuptlings, und steigt in der Gesellschaft der Maya zum Krieger und respektablen Anführer auf. Später zieht er sogar mit seinen neuen Landsleuten gegen die spanischen Invasoren zu Felde.

    Wann Emmerich jedoch mit der Umsetzung von "Maya Lord" beginnen wird, ist indes noch unklar, denn zuvor ist der 58-Jährige noch mit der Umsetzung von "Independence Day 2" und dem Drama "Stonewall" beschäftigt. In letzterem geht es um die Bürgerrechtsaufstände in New York, die auf eine Polizeirazzia in dem Homosexuellen- und Transgenderclub  Stonewall Inn folgten. "Gefährten"-Star Jeremy Irvine wird die Hauptrolle in "Stonewall" spielen.

    Um sich noch einmal zu vergegenwärtigen, wie Emmerich seine letzte filmische Reise in die ferne Vergangenheit bewältigt hat, kann hier der Trailer zu "10.000 BC" angeschaut werden:


    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    X-Men: New Mutants Trailer DF
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    Chaos auf der Feuerwache Trailer DF
    Nightlife Trailer DF
    Enkel für Anfänger Trailer DF
    Countdown Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "Bambi"-Remake kommt: So soll die Disney-Neuauflage aussehen
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 25. Januar 2020
    "Fack ju Göhte"-Star Elyas M'Barek bald wieder im Kino: Das ist "Nightlife"
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 24. Januar 2020
    "Fack ju Göhte"-Star Elyas M'Barek bald wieder im Kino: Das ist "Nightlife"
    "Avengers 4"-Nachfolger "Eternals" soll Marvels epischster Film werden – aber anders als gedacht
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 24. Januar 2020
    "Avengers 4"-Nachfolger "Eternals" soll Marvels epischster Film werden – aber anders als gedacht
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top