Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Die Lebenden und die Toten": Jürgen Vogel ermittelt in neuer ZDF-Krimiserie
    Von Alexander Graf — 18.06.2014 um 12:05
    facebook Tweet

    Jürgen Vogel steht momentan für die neue ZDF-Krimiserie "Die Lebenden und die Toten" vor der Kamera. Darin spielt der 46-Jährige den Berliner Ermittler Blochin, der vor seiner Zeit bei der Mordkommission auf der anderen Seite des Gesetzes aktiv war.

    ZDF/Martin Valentin Menke
    Wie aus einer Pressemitteilung des ZDF hervorgeht, laufen seit dem 17. Juni 2014 die Dreharbeiten zur neuen ZDF-Krimiserie "Die Lebenden und die Toten" (Arbeitstitel) mit Jürgen Vogel in der Hauptrolle als Kriminalpolizist Blochin, ein "Mann ohne Vornamen". Regie führt Matthias Glasner, der bereits beim Familiendrama "Gnade" mit Vogel zusammenarbeitete. Lisa Blumenberg produziert die ZDF-Serie, die nach Angaben des Mainzer Fernsehsenders "ein Kaleidoskop der Stadt Berlin und ihrer Bewohner" zeigen werde.

    Seitdem Blochin als 14-Jähriger angeschossen wurde und erst im Leichenschauhaus wieder aufgewacht ist, versucht er, die Puzzleteile seiner Herkunft zusammenzusetzen. Mittlerweile ist er Ermittler bei der Mordkommission 7 in Berlin. Dort arbeitet er mit seinem Schwager Dominik (Thomas Heinze) zusammen, mit dem er nicht zuletzt aufgrund der Ehe mit dessen Schwester Inka (Maja Schöne), die an Multipler Sklerose erkrankt ist, immer wieder aneinandergerät. Um den Tod an einem Drogendealer aufzuklären, müssen sie sich jedoch zusammenraufen. Schließlich ist die Berliner Unterwelt für Blochin kein Neuland, war er doch vor seiner Zeit bei der Polizei auf der anderen Seite des Gesetzes aktiv. Zusammen mit seinem Partner muss er nun gegen seine alten Bekannten aus der Club- und Drogenszene im Berliner Osten ermitteln. Während sein Auftauchen nicht gerade auf Gegenliebe stößt, verdichten sich nach und nach die Anzeichen, dass auch Kreise aus der politischen Elite Berlins in den Fall verstrickt sein könnten…   

    Die Dreharbeiten sollen noch bis Mitte September 2014 laufen. Ein Sendetermin ist noch nicht bekannt.
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top