Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Cameron Diaz und Jason Segel probieren im neuen Trailer verschiedene Stellungen für ihr "Sex Tape" aus
    Von Maren Koetsier — 21.06.2014 um 10:05
    facebook Tweet

    Ein selbst gefilmtes "Sex Tape" soll das Feuer in die Ehe von Annie (Cameron Diaz) und Jay (Jason Segel) zurückbringen. Es klappt - nur dummerweise wird das Band nicht gelöscht, sondern hochgeladen. Im neuen Trailer ist Schadensbegrenzung angesagt.

    Auch in der Ehe Annie (Cameron Diaz) und Jay (Jason Segel) schleicht sich der Alltagstrott ein und gerade im Bett fehlt etwas an Schwung. Eine neue Idee muss her und die ist schnell gefunden. Die beiden Elternteile ihren ausgiebigen Sex-Marathon mit vielen Stellungswechseln einfach auf. Das bringt das Feuer zurück in ihr Liebesnest. Das Sex-Video soll natürlich gelöscht werden, doch unglücklicherweise wird es in die Cloud geladen, wo ihre Freunde und Bekannte Zugriff darauf haben. Nun müssen die beiden schnellstmöglich verhindern, dass sich jemand ihr schlüpfriges Abenteuer ansieht.

    Neben Diaz und Segel gehören auch noch Rob Lowe, Ellie Kemper und Rob Corddry zur Komödie von "Bad Teacher"-Regisseur Jake Kasdan. Ab dem 11. September 2014 könnt ihr im Kino erleben, inwieweit die Versuche der Schadensbegrenzung in "Sex Tape" erfolgreich sind.
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Jimmy V.
      Ach, das könnte ganz lustig werden. Frage mich nur, warum die beiden Darsteller nicht einfach ihre Figuren aus "Bad Teacher" weiterspielen? Das würde der Figur von Cameron Diaz vielleicht sogar ganz gut tun, da die besagte Lehrerin ja auch schon ziemlich übel war. ^^
    Kommentare anzeigen
    Back to Top