Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Nach Startterminverschiebung: "Bourne 5" kommt nun am 14. Juli 2016 in die deutschen Kinos
    Von Maren Koetsier — 01.07.2014 um 18:48
    facebook Tweet

    Eigentlich sollte der fünfte Teil der Action-Reihe im Sommer 2015 veröffentlicht werden, doch kürzlich wurde der US-Starttermin von "Bourne 5" um fast ein Jahr nach hinten verschoben. Nun gibt es für Deutschland einen angepassten Kinostart.

    Universal Pictures
    Hierzulande läuft "Bourne 5" mit Jeremy Renner als Aaron Cross nun nicht mehr am 13. August 2015, sondern am 14. Juli 2016 an. Der US-Starttermin wurde jüngst um fast ein Jahr nach hinten verschoben. Wenig überraschend wurde der deutsche Kinostart nun angepasst und entsprechend neu terminiert. Grund für diese Maßnahme ist laut Langzeit-Produzent Frank Marshall das noch nicht fertige Drehbuch und ein daraus resultierendes Zeitproblem. Wenn man den Film im Sommer 2015 herausbringen wolle, müsse man nun mit der Vorproduktion beginnen – aber das gehe erst mit dem fertigen Skript, an dem Regisseur Justin Lin und Andrew Baldwin derzeit arbeiten würden.

    Nach der Verschiebung kamen zunächst Gerüchte darüber auf, dass Jason-Bourne-Mime Matt Damon wieder zum Franchise zurückkehren würde, doch diese wurden sogleich von Marshall zerschlagen. In dem vierten Film "Das Bourne Vermächtnis" war Renner in die Fußstapfen von Damon getreten und hatte die neue Hauptfigur Aaron Cross verkörpert und der Action-Reihe somit einen anderen Einschlag gegeben. Darin waren die Auswirkungen des Bourne-Skandals auf die weiterentwickelte "Operation Outcome" Thema. Zu dem vierten Teil der Reihe könnt ihr euch nun noch einmal den Trailer ansehen:




    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • niman7
      Den werde ich mir vermutlich nicht anschauen. Ich sehe Renner sehr gerne aber der letzte Bourn Teil war einfach nur schlecht -_-
    Kommentare anzeigen
    Back to Top