Mein FILMSTARTS
    Fußball-Weltmeister auf der großen Leinwand: Im Herbst 2014 kommt die Doku "Der goldene Pokal - Die Reise zum 4. Stern"
    Von David Herger — 14.07.2014 um 18:11
    facebook Tweet

    Bald kann Deutschland gleich noch mal den Sieg der deutschen Fußballnationalmannschaft feiern – diesmal im Kino. In der Doku "Der goldene Pokal - Die Reise zum 4. Stern" wird gezeigt, was Jogis Jungs in Brasilien erlebten.

    StudioCanal Deutschland
    Wie Blickpunkt: Film berichtet, kommt im September oder Oktober 2014 der Film zum Fußballtraum – die Dokumentation "Der goldene Pokal - Die Reise zum 4. Stern". Ulli Lommel ("Absolute Evil") sammelte über 1000 Stunden Filmmaterial und begleitete die deutsche Fußballnationalmannschaft dazu vom Eintreffen im WM-Quartier Campo Bahia bis hin zur Willkommensfeier auf der Fanmeile am Brandenburger Tor. Die 90-minütige Doku soll noch im August fertiggestellt werden und nicht nur im Kino, sondern auch im Fernsehen laufen.

    Wir sind gespannt, ob Ulli Lommels "Der goldene Pokal - Die Reise zum 4. Stern" an den großen Erfolg von Sönke Wortmanns "Deutschland. Ein Sommermärchen", der die Ereignisse der Weltmeisterschaft in Deutschland von 2006 dokumentierte, anknüpfen kann. Einen Unterschied kennen wir natürlich jetzt bereits: Dieses Mal gibt es ein Happy End.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Jens85
      Na da bin ich aber mal gespannt! :-)
    • Martin B.
      Nur weil ich mich für etwas nicht interessiere oder es nicht nachvollziehen kann, darf ich keine Meinung äussern? Oder darf mir es nicht anschauen? Was ich zB nicht verstehe, wieso wird etwas gefeiert wenn es dem Land danach nicht besser sondern schlechter geht? ( Brasilien ) Blatter wird im Stadion ausgebuht, aber jene die das machen bezahlen die Tickets mit dem die Fifa ihr Geld eintreibt und unterstützt das ganze auch noch. 8 Milliarden wird für die WM investiert und der Bürger bekommt nix davon, es werden Stadion hingestellt die 4 Wochen später abgerissen werden ( Rohstoffverwendung ). Aber die ganze Welt feiert das auch noch wärend in Brasilien die Meinung für 4 Wochen abgeschaft wurde.
    • TheNoZZle
      Glaub das war ne Versuch lustig zu sein. Da bleib ich lieber beim Postillon. Da gibt´s noch lustige Satire, auch zur WM und dem Fuball-Phänomen.
    • Hermse
      Deutschland ein Sommermärchen war so ziemlich der langweiligste Film der jemals gedreht wurde! Absolut blutleer und distanziert. Da ist N24 um 0:00 Uhr mitreißender. Von daher kann es eigenlich nur besser werden, aber brauchen wird auch diesen Film wohl niemand.
    • UGotCaged
      Ich freu mich drauf. Und das "Sommermärchen" hat ja deshalb funktioniert, weil die Leute damit die tolle Stimmung der WM im eigenen Land noch einmal in sich aufleben lassen wollten - und das hat der Film geschafft, unabhängig davon, dass er als eigenständige Doku absolut nichtssagend ist.
    • Markus D.
      Ich wusste garnicht das Deutschland 2:0 gewonnen hat^^
    • P14INVI3VV
      Ulli fucking Lommel? Das Genie hinter "Daniel - Der Zauberer"?Unbedingt!
    • Martin B.
      Selbst die 35 Millionen sind nicht gezählt. Ist nur eine Hochrechnung von ca 5600 Quotenboxen der GFK.
    • Hirsch777
      Hab mich auch gerade gefragt, wer denn auf die glorreiche Idee gekommen ist :-)
    • Martin B.
      Schlechtes Beispiel ;-) aber wenn das ein Mensch macht kann ich ihm immer noch aus dem Weg gehen. Klar ist das "Assi" aber es ist eben Deutsch.
    • Mordecai
      allerdings gibt es trotz dieser ganzen Missstände einen sportlichen Aspekt. Und um den soll es ja gehen. Und um die damit verbundenen Emotionen aller DFB-Fans. Nicht ganz Deutschland. Hier gibt es genug Hater, die das auch zum Ausdruck bringen: "bin ich der einzige den das nicht interessiert???" naja, sicher nicht der einzige, aber einer von sehr wenigen. Es ist nunmal ein Massenphänomen. Bedingt durch die enorme Medienpräsenz und in diesem Fall seit 2006 wegen der WM im eigenen Land und der Möglichkeit endlich mal wieder mit Fahnen durch die Straßen laufen zu können und stolz auf sein Land zu sein. Das ist schön und soll auch so sein. Zu den Problemen in Brasilien zurück: Schon traurig, dass es eine WM braucht, damit die ganze Welt mal darauf aufmerksam gemacht wird. Das sollte meiner Meinung nach mal überdacht werden. Wir gehen alle so blind durch die Gegend. Ich finde es gut, dass die Brasilianer gegen die offensichtlichen Missstände auf einer weltweiten Bühne demonstriert haben und auch dass die FIFA in der Kritik steht. Aber das ist mit Olympia nicht anders. Weitsicht Leute. Probleme sind allgegenwärtig. Macht die Augen auf! Aber lasst Fußball als eine der schönsten Nebensachen der Welt doch nicht darunter Leiden.
    • Martin B.
      Dir ist schon bewusst was " " diese Zeichen bedeuten oder? Dies ist meine Meinung und jene lass ich mir nicht verbieten. Und wenn du dich angesprochen fühlst ist es eben so. Im übrigen kannst du mich zwar beleidigen aber jenes interessiert mich null, weil du mich nicht kennst. Aber nun gut, ich werde mal weiter meiner Arbeit nachgehen. Kranken Menschen helfen ( Krankenhaus ).
    • Martin B.
      Ja aber darin liegt das Problem. Die Menschen sehen nur den Fußball und was rings rum ist interessiert nicht. Im übrigen wurde es den Menschen verboten zu Demonstrieren, warum wurde wohl kein Flitzer gezeigt und warum durften keine Banner im Stadion hängen? Weil sie die Meinungsfreiheit verbieten.
    • Martin B.
      Achso und noch als Anmerkung, bevor man einen Menschen beleidigt sollte man ihn fragen was er mit dem Kommentar meint. Das Assi bezog sich auf einfach gehen und seine Meinung nicht zu vertreten und für sie einzustehen. Denn einfach zu gehen ohne was zu sagen ist Assi. Schönen Tag noch
    • Mordecai
      Das heiße ich ja auch nicht gut. Aber waren dir die enormen Probleme Brasiliens vorher bekannt? Gut, weiß ich nicht, kann natürlich sein. Aber vielen sicherlich nicht. Und jeder, wirklich jeder, auch wenn er letztlich nur die Spiele sehen wollte, hat in den Nachrichten dazwischen davon erfahren. Wir können jetzt hier ewig rumdiskutieren. Aber das ist typisch deutsch ;) Lieber mal was machen oder?Und hey mal ehrlich: Niemand feiert dort, dass die Meinung abgeschafft wurde. Das sehr übertrieben. Die Brasilianer selbst finden das Sport(!)-Ereignis an sich auch trotz Niederlage sehr spannend. Man darf die Probleme nur nicht übersehen...und sie wurden gesehen.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Prospect Trailer DF
    Gesponsert
    Erster The Walking Dead Film über Rick Grimes Teaser OV
    A Beautiful Day In The Neighborhood Trailer OV
    Top Gun 2: Maverick Trailer DF
    Leberkäsjunkie Trailer DF
    ES Kapitel 2 Trailer (2) OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Nach "Murder Mystery": Adam Sandlers nächster Film für Netflix steht fest!
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 23. Juli 2019
    Nach "Murder Mystery": Adam Sandlers nächster Film für Netflix steht fest!
    "Fast & Furious 9": Ein schwerer Set-Unfall hat die Dreharbeiten lahmgelegt
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 23. Juli 2019
    "Fast & Furious 9": Ein schwerer Set-Unfall hat die Dreharbeiten lahmgelegt
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top