Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Hangover"-Duo wieder vereint: Bradley Cooper und Todd Phillips machen Actionfilm "Mack Bolan"
    Von Florian Schmitt — 19.08.2014 um 09:54
    facebook Tweet

    Am 13. August 2014 berichteten wir, dass "Avatar 4"-Autor Shane Salerno die Romanreihe "Mack Bolan" adaptieren will. Jetzt wurde bekannt, dass Bradley Cooper und Todd Phillips ("Hangover") Hauptrolle bzw. Regie übernehmen könnten.

    Warner Bros. France
    Nachdem "Avatar 4"-Autor Shane Salerno ("Shaft", "Savages") sich die Rechte an den "Mack Bolan"-Romanen sicherte, kündigte er bereits an, bald auch einen Regisseur und einen Hauptdarsteller zu präsentieren. Diese Ankündiung erfolgt wohl bald: Denn Deadline vermeldet exklusiv, dass Bradley Cooper im "Mack Bolan"-Franchise die Hauptrolle spielen und Todd Phillips die Regie übernehmen könnte. Beide kennen sich von der "Hangover"-Reihe. Salerno will die Drehbücher für eine erste Trilogie schreiben, nachdem er die Arbeit an der Fortsetzung der "Avatar"-Reihe beendet hat. Damit konkretisieren sich die Pläne, den Super-Agenten "Mack Bolan" zum Star einer neuen Action-Reihe zu machen, die an James Bond erinnert. Salerno schwebt ein in der Realität verankerter Film mit PG 13 Freigabe vor, sagte er gegenüber Deadline.

    Die Figur Mack Bolan wurde im Jahr 1969 von Don Pendleton erschaffen. Im ersten Roman "War Against The Mafia" startete der Kriegsveteran Bolan seinen höchst eigenen Rachefeldzug gegen die Mafia, die seine Familie ausgelöscht hatte. Aufgrund seiner Skrupellosigkeit im Krieg wird Bolan auch "The Executioner" genannt. Unter diesem Titel schrieb der 1995 verstorbene Pendleton 37 weitere Romanteile um den Super-Agenten, der fortan international auf Terroristenjagd ging oder andere Schurken bekämpfte. Im Anschluss verpflichtete Pendleton dann eine Gruppe von Ghostwritern, die die Bolan-Saga um hunderte Geschichten erweiterten, unter anderem mit Bolans eigener Anti-Terror-Organisation "Stony Man". Auch aktuell erscheinen weitere Bücher.

    Viele Hollywood-Größen versuchten seit Jahrzehnten, dieses Projekt zu verfilmen, darunter Namen wie Burt Reynolds, Clint Eastwood, Sylvester Stallone oder Vin Diesel – bisher ohne Erfolg. Stoff für die neue Action-Drama-Serie gibt es jedenfalls genug und die Pläne für eine Realisierung sahen selten besser aus. Die Zusammenarbeit von Cooper und Phillips könnt ihr euch nochmal im Trailer zur Komödie  "Hangover 3" in Erinnerung rufen:




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top