Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Europäischer Filmpreis 2014: Wählt euren Lieblingsfilm!
    Von Florian Schmitt — 02.09.2014 um 12:15
    facebook Tweet

    Die European Film Academy verleiht am 13. Dezember 2014 in Riga den 27. Europäischen Filmpreis. Auch das Publikum ist wieder aufgerufen, seine Stimme abzugeben. Wählt aus den sechs Nominierungen euren Lieblingsfilm.

    European Film Academy
    Wenn das Jahr sich dem Ende neigt, steht die Verleihung des Europäischen Filmpreises wieder an. Diesmal wird der begehrte Preis im lettischen Riga verliehen. Nicht nur die European Film Academy entscheidet über die Vergabe, sondern auch das Publikum darf seine Stimme abgeben. Bis zum 31. Oktober 2014 habt ihr die Möglichkeit, euren Lieblingsfilm aus den insgesamt sechs Nominierungen zu wählen und so mitzubestimmen, wer den Publikumspreis erhält.

    Einst nach dem Vorbild des traditionsreichen amerikanischen Oscar entstanden, soll der Europäische Filmpreis die Aufmerksamkeit auf das europäische Filmschaffen lenken – insbesondere kleinere Independent-Filme sollen einem größeren Publikum zugänglich gemacht werden.

    Bisher gewannen den Europäischen Filmpreis unter anderem "Die fabelhafte Welt der Amelie" von Jean-Pierre Jeunet und Fatih Akins "Gegen die Wand". Im vergangenen Jahr wurde "La Grande Bellezza – Die große Schönheit" von Paolo Sorrentino ausgezeichnet. Der Publikumspreis wurde bisher von Filmen wie Pedro Almodovars "Volver" oder Danny Boyles "Slumdog Millionär" bekleidet. 2013 ging die Auszeichnung an den französischen Film "Portugal, Mon Amour" von Ruben Alves.

    FILMSTARTS ist offizieller Partner des Europäischen Filmpreises und präsentiert euch hiermit die Nominierungen des Publikumspreises 2014:

    "Die Schöne Und Das Biest", Regie: Christophe Gans

    "Ida", Regie: Pawel Pawlikowski

    "Nymph()maniac", Regie: Lars von Trier

    "Philomena", Regie: Stephen Frears

    "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg Und verschwand", Regie: Felix Herngren

    "Zwei Tage, Eine Nacht", Regie: Jean-Pierre & Luc Dardenne

    Wie immer werden unter allen Teilnehmenden auch Karten für die Verleihung verlost. Aber auch alle, die nicht live dabei sein können, müssen nicht traurig sein: Die Verleihung wird für all jene über einen Livestream verfolgbar sein.

    Zur Abstimmung über den Publikumspreis geht es hier!

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top