Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Erster Trailer zu "Match" mit Patrick Stewart als exzentrischer Ballett-Lehrer
    Von Robert Martin — 22.11.2014 um 18:10
    facebook Tweet

    "Match" basiert auf einem Theaterstück von Stephen Belber, der den Stoff jetzt fürs Kino umgesetzt hat. Der erste Trailer zeigt Patrick Stewart als gealterten Choreografen, der von Carla Gugino und Matthew Lillard für ein Interview aufgesucht wird.

    Patrick Stewart war erst im Sommer 2014 auf der Kinoleinwand zu begutachten. Als Professor X im Superhelden-Blockbuster "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit" galt es die Zukunft der Welt zu retten. "Match" schlägt da ganz andere Töne. In dem Indie-Drama geht es um Tobi Powell (Patrick Stewart), einen renommierten Tänzer und Choreografen, der mittlerweile an einer Ballettschule unterrichtet. Eines Tages wird er von Lisa und Mike (Carla Gugino und Matthew Lillard) besucht, die gerne ein Interview mit ihm für Lisas Dissertation führen würden. Dabei wird schnell klar, dass es bei den Frage-und-Antwort-Sitzungen keineswegs bloß um eine Abschlussarbeit geht. Die Vergangenheit scheint Tobi einzuholen und er muss sich schmerzlich mit Dingen auseinandersetzen, die er lieber ruhen lassen würde.

    Die Geschichte von "Match" wurde bereits 2004 als Theaterstück geschrieben und am Broadway aufgeführt. Autor Stephen Belber schrieb das Drehbuch für eine Kino-Adaption um und nahm zugleich auch auf dem Regiestuhl Platz. "Match" ist dabei erst die zweite Regiearbeit des Drehbuchautors nach "Management" aus dem Jahr 2008. In Großbritannien soll "Match" am 14. Januar 2015 in die Kinos kommen. Ein deutscher Starttermin ist bislang noch nicht bekannt.
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top