Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "X-Men: Apocalypse": Diese Jungschauspieler sollen Cylclops, Jean Grey und Storm spielen
    Von Björn Becher — 10.01.2015 um 11:58
    facebook Tweet

    Für "X-Men: Apocalypse" werden einige weitere Mutanten mit jungen Darstellern neubesetzt. Dabei sind einige namhafte Nachwuchsschauspieler für die Parts im Rennen.

    Fox
    Nachdem unter anderem Mystique (Jennifer Lawrence), Magneto (Michael Fassbender) und Professor X (James McAvoy) schon junge Darsteller spendiert bekommen haben, werden in "X-Men: Apocalypse" das erste Mal auch Cyclops, Jean Grey und Storm in jungen Jahren auftreten. Nachdem bereits vor einiger Zeit eine Liste möglicher Kandidaten durchsickerte, konkretisiert sich der Casting-Auswahlprozess nun, wo in Kürze Testaufnahmen mit den neuen Anwärtern für die Rolle stattfinden sollen, angeblich. Dabei sind die ursprünglich einmal gehandelten Namen scheinbar nicht mehr im Rennen, sondern andere Stars liegen nun vorne.

    Für den Part von Cyclops sind laut Latino Review noch drei Namen im Rennen. Neben Taron Egerton ("Kingsman: The Secret Service") und Jamie Blackley ("Wenn ich bleibe") ist hier Tye Sheridan im Gespräch, der nach seinen eindrucksvollen Leistungen in "Mud – Kein Ausweg" und "Tree Of Life" als Top-Kandidat des Trios gilt.

    In Sachen Jean Grey sollen sich nur noch zwei Schauspielerinnen um die Nachfolge von Famke Janssen bzw. um ihre junge Version streiten: "Game Of Thrones"-Star Sophie Turner konkurriert hier mit Saoirse Ronan ("Wer ist Hanna?").

    Halle Berry als Storm könnte dagegen eine auf der großen Kinoleinwand bisher noch nicht so in Erscheinung getretene Schauspielerin ablösen. Die Kandidatinnen Alexandra Shipp ("House Of Anubis") und Zendaya Coleman ("Shake It Up!") traten bisher vor allem in Jugend-TV-Serien in Erscheinung und könnten mit einer Hollywood-Produktion wie "X-Men: Apocalypse" ihre Karriere gewaltig in Fahrt bringen.

    "X-Men: Apocalypse" soll am 19. Mai 2016 in die Kinos kommen. Dann bekommen es die Mutanten mit ihrem bisher gefährlichsten Gegner zu tun: Apocalypse, der erste Mutant, den es je auf der Welt gab. Gespielt wird er von Oscar Isaac ("Inside Llewyn Davis". Inszeniert wird der Comic-Blockbuster erneut von Bryan Singer ("X-Men", "X-Men 2", "X-Men: Zukunft ist Vergangenheit").




    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Heavy-User
      Egal wen sie verpflichten. Hauptsache 1.) der Plot stimmt und wird logisch mit den restlichen Filmen verbunden und 2.) Jackman als Wolverine spielt mit :)
    • PaddyBear
      Good old Mel hat halt einfach zuviel Scheiße gebaut.
    • screener
      färbt saoirses haare rot, fertig !
    • TheAce
      Sheridan wäre eine sehr gute Besetzung meiner Meinung nach, Ronan ist ebenfalls eine Klasse Schauspielerin, bei der Storm- Besetzung müssten sich beide Schauspielerinnen noch etablieren, würde aber eher zu Coleman tendieren.
    • PaddyBear
      Hollywood. Da zählt, wie sonst auch, was vor einer Woche in den Zeitungen stand interssiert keinen mehr. Aber mal ernsthaft, ich glaube die Anwälte sind da grade dran am arbeiten.
    • PaddyBear
      Finde weder Ronan noch Turner passen. Zu den anderen kann ich recht wenig sagen. Sharidan kenn ich natürlich aber ich kann schlecht einschätzen wie die anderen beiden agieren.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top