Mein FILMSTARTS
    Oscar 2015: Die Nominierungen für die 87. Verleihung der Academy Awards
    Von Christoph Petersen — 15.01.2015 um 14:30
    facebook Tweet

    Am 22. Februar werden im Dolby Theatre in Los Angeles zum 87. Mal die Oscars verliehen. FILMSTARTS bietet euch eine Übersicht über die kompletten Nominierungen.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • hibb
      Hab ich mir auch gedacht, wobei die Academy schon weitaus offener in den letzten Jahre wurde (z.B. Nominierung für Wolf of Wall Street oder Grand Budapest Hotel). Nightcrawler ist wohl zu böse, Gone Girl hat zuviel von einem Standard-Thriller, Interstellar zu mainstream usw.Naja, wenigstens werden mittlerweile nicht nur auschließlich Biopics (Lincoln, Blind Side etc.) oder Filme beruhend auf einer wahren Begebenheit (Zero Dark Thirty, Argo, 12 Years a Slave) nominiert.
    • hibb
      Sehe ih genauso. Zumal die Szenen erst durch den Score ihre hohe Intensität erlangen. Die Andocksequenz feat. No Time For Caution war ein immenses Brett. Die Cornfield Chase Szene hatte auch erst durch den Soundtrack was magisches.
    • Dragorem VIII
      Beim allerbesten Willen aber dies kann ich nicht verstehen. Mal abgesehen von den teilweise sehr großen Überraschungen bezüglich der Nominierungen. Doch dass man der Hobbit NUR eine(!) Oscar-Nominierung gab. Unverständlich! In den technischen Kategorien hätte er wesentlich mehr verdient. (Es ist also total EGAL, wie einem der Film gefallen hat. Subjektiv die Nominierungen in den technischen Kategorien zu vergeben, wäre ganz klar eine Absurdität.) Was ist mit Beste Visuelle Effekte (Okay Guardians of the Galaxy und Interstellar haben zwar gute Visuelle Effekte und ich bin auch ein riesen großer Fan dieser Filme ABER sie haben wahrlich NICHT die besseren Visuellen Effekte als Der Hobbit. Wahrlich nicht! Eigenartig nur, dass die Leute von Weta Digital für Planet der Affen eine Nominierung erhalten aber keine für der Hobbit. Sonst [ohne Hobbit] aber hat Planet der Affen den Goldjungen hier auf jeden Fall verdient.) oder Bestes Make-Up und Hairstyling? Bestes Kostümdesign? Und mal weg von den technischen Kategorien. Meine subjektive Sicht: Was ist mit Bester Score und was ist mit Billy Boyd? Schade... die Nominierungen auch für manch anderen guten Film hier (dazu gehört ganz sicher nicht Transformers 4 :D , der war, meiner Meinung nach, beileibe nicht gut).
    • Fain5
      Ich fand ihn auch gut. Aber ich fande Geoffrey Rush so viel besser als Firth .UndSocial Network gehört mittlerweile zu meinen Lieblingsfilmen während Kings Speech eben für mich nur ein guter Film ist. DIe beiden kann man aber auch garnicht vergleichen.
    • Benjamin G.
      Achso. Danke für die Antwort. :)
    • Cinergie
      Deshalb ist es wichtig, dass wir Filmfans unseren Freundeskreis ins Kino zerren und Ihnen auch gute aber eher unbekannte Filme wie "Nightcrawler" zeigen :-).
    • Jimmy V.
      Affleck oder so - jo. Fincher muss auch nix kriegen, richtig. Aber eben gerade Drehbuch wäre genauso wie Pike berechtigt gewesen!
    • Jimmy V.
      Muss ich, über dessen Post der Name prangert, wirklich sagen, dass es 'ne subjektive Ansicht ist?
    • Fain5
      Dem widerspreche ich mal sofort... ach nee... das war für den Oscar für Colin Firth^^
    • Fain5
      Du hast natürlich Recht, ein super Film bleibt ein super Film. Ich finde es nur schade, dass zum Beispiel Nightcrawler somit die Chance genommen wurde, einer breiteren Masse vorgestellt zu werden. Denn auch wenn es nur ne Nominierung ist, so werden viel mehr Menschen auf ihn aufmerksam. Ich selbst bin auf viele gute Filme erst durch die Oscars aufmerksam geworden.
    • Cinergie
      Was soll dieses Jammern darüber, welcher Film in welcher Kategorie nominiert wurde und welcher nicht? Nimmt eine Nichtnomination dem Film die Qualität, die er in Euren Augen bisher gehabt hat? Wohl kaum! Mittlerweile sollte man wissen, wie Hollywood funktioniert! Für mich gehört z.B. "Heat" von Michael Mann zu einem der grandiosesten Filme aller Zeiten, der Film hat keine einzige Oscarnominierung erhalten obwohl er es in etlichen Kategorien (Schauspieler, Score usw.) verdient hätte (aus subjektiver Sicht, wie immer). Trotzdem liebe ich den Film immer noch!
    • Monty
      Dann hab ichs also richtig verstanden....muss mich nicht weiter interessieren
    • AbnerRavenwood
      Es ist wirklich jedes Jahr das gleiche. Die erwartbaren Nominierungen kommen, Frustration, Schimpfen auf die Academy, und dann hockt man doch wieder nachts vor dem Fernseher, um sich am nächsten Tag wieder darüber aufzuregen :)Die Acadmey scheint nach dem Prinzip "kenn ich, nehm ich" zu nominieren. Clint Eastwood, Bradley Cooper, Meryl Streep, Alexandre Desplat, Colleen Atwood: alle dabei, alles gut. Der Einfluss von Studios, Produzenten, und teuren Oscar-Kampagnen ist unübersehbar, anders kann ich mir die "Bester Film"-Nominierungen für "The Theory of Everything" oder "The Imitation Game" nicht erklären. Beides nette Filme, die aber nicht mehr zu bieten haben als die Vielzahl an konventionellen Biopics in Postkarten-Ästhetik. Morten Tyldum statt Mike Leigh, oder meinetwegen Damien Chazelle? Ich musste laut lachen.Vorhersehbar, langweilig, immer weniger Indikator für Qualität: das sind die Oscars. Ich schalte wieder ein.
    • emmerich6
      Mag sein, dass einige ihn im Vorfeld als Meisterwerk angepriesen haben und daran festhielten. Auch ich hatte im Vorfeld hohe Erwartungen und nach den Trailern war ich sehr gespannt auf den Film. Nach der Sichtung wurde mir nach einigen Tagen klar, für mich ist das ein Meisterwerk. Ich denke, dass Leute Interstellar bereits im Vorfeld als Meisterwerk anpreisen sollte man nicht missverstehen, sie erwarten ein Meisterwerk, am Ende hat diese Leute wohl der Film auch entsprechend überzeugt. Das hat in den seltensten Fällen mit "overhyped" zu tun. Aus meiner Sicht hat er auch keine großen erzählerischen Schwächen. Gerade die Erzählweise ist Nolans Stärke.
    • emmerich6
      Ob er ein Meisterwerk ist natürlich nur meine persönliche Meinung. Bei den Kritikern bekommt er insgesamt sehr gute Wertungen, nciht brillant, aber sehr gut. Allerdings haben dort viele ein paar Kleinigkeiten zu bemängeln, die ich meistens nicht nachvollziehen kann. Gerade weil der Film so viele Genres miteinander vereint und einen gewissen Anspruch erhebt wird er aus meiner Sicht manchmal zu kritisch analysiert, bis ins kleinste Detail. Ich berufe mich auch eher auf die allgemeine HAltung der "normalen Zuschauer", die wohl - so ist mein Eundruck - mehrheitlich begeistert sind von diesem Film. Metascore 8,5, rottentomatoes 86%, imdb 8,9.Insofern werden sicher nicht nur "Nolan-Superfans" noch von diesem Film reden.
    • Stefan L.
      Sehr gut getippt. So in etwa wird es aussehen. Michael Keaton und Paul Thomas Anderson wären noch mögliche Gewinner.
    • DanielJackson
      so, nach kurzen überfliegen nun mein kommentar dazu :P- Mir fehlt The Lego Movie und dafür Drachen zähmen 2 raus- Wo ist der Song vom letzten Muppet? Doing a Sequel war ja wohl weltklasse! Wo ist der Titelsong zum letzten Hobbit? Last Goodbye war doch ebenfalls mega!- keine (okay eine!) für Transformers und Hobbit??? Also zumindest in den Technischen Kategorien (bild, ton & schnitt) hätte mehr drin sein müssen!- Gone Girl und Fincher fehlen??- und bitte den Oscar für Cumberbatch, auch wenn es für Sherlock danach immer schwerer wird ;)- Visuelle Effekte bei Cap 2??? Ernsthaft? Da gab es weitaus bessere (siehe weiter oben)nun ja wie immer, die meisten oscars sind fürn Ar***, man feiert sich selber, die falschen gewinnen, gewählt durch "korrupte" alte säcke die eh nichts davon gesehen haben und wahrscheinlich eh um den gewinner würfeln!Kann man das ganze nicht einfach mal boykottieren und einen Oscar fürs Publikum machen, das wäre dann auch der Preis wert und nicht dieses hier!PS ja ich kennen den People Choice Award, aber ich meine es in der größen und "wichtig" ordnung des Oscars ;)
    • Knarfe1000
      Der Film war halt ungewöhnlich und wenig mainstreamig. Ich finde es aber in Ordnung, dass er zumindest in den technischen Kategorien nominiert ist. "Bester Film" - naja, so gut fand ich Interstellar auch nicht, auch wenn ich von der Wucht des Films durchaus beeindruckt war.Gravity ist ohnehin maßlos überbewertet. Tolle, bahnbrechende Optik. Aber darüber hinaus eher flach.
    • Soheyl A.
      Das ist auch mein erster Beitrag :) Ich Fass mich kurz. Als Kind habe ich mir heimlich ein Wecker gestellt um mir die Verleihung anzuschauen. Mit zunehmenden Alter musste ich leider feststellen das die Nominierungen und die Vergabe selbst nicht immer "fair" waren :( angewandt von den Oscars habe ich mich in dem Jahr, wo "ziemlich beste Freunde" nicht mal nominiert war, ob für den besten Film oder fremdsprachigen und stattdessen "Liebe" für beide nominiert wurde.Im gleichen Jahr (2013) beste Kamera für "life of Pi "? Waaaaass? Jetzt lese ich mir höchstens hier noch Montag die Preisträger durch und gut ists :)War doch nicht so kurz wie ich wollte :)
    • Fain5
      Was hat das damit zu tun, ob er sich Zeit genommen hat? Ich habe ja nichts gegen den Inhalt des Kommentars gesagt sondern nur, dass er an falscher Stelle gesetzt wurde. Und nochmal, er ist nich neu hier also sollte er es wissen.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Filme-Specials
    Die besten Horrorfilme aller Zeiten
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 4. Oktober 2019
    Die besten Horrorfilme aller Zeiten
    Nach "ES 2": Was machen Bill Skarsgård, James McAvoy & Co. eigentlich als nächstes?
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 3. Oktober 2019
    Nach "ES 2": Was machen Bill Skarsgård, James McAvoy & Co. eigentlich als nächstes?
    Darum finde ich "Rambo 5" sexistisch und rassistisch
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 28. September 2019
    Darum finde ich "Rambo 5" sexistisch und rassistisch
    Jennifer Lopez landet einen Superhit, Nicole Kidman einen Megaflop: Die Top-10 der US-Kinocharts
    NEWS - Im Kino
    Sonntag, 15. September 2019
    Jennifer Lopez landet einen Superhit, Nicole Kidman einen Megaflop: Die Top-10 der US-Kinocharts
    Alle Kino-Specials
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Hustlers Trailer DF
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Back to Top