Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Exklusive Trailerpremiere: "Zu Ende ist alles erst am Schluss" – der neue Komödien-Liebling aus Frankreich um eine ausgebüxte Oma
    Von Björn Becher — 17.01.2015 um 11:29
    facebook Tweet

    Nach "Monsieur Claude und seine Töchter" kommt mit "Zu Ende ist alles erst am Schluss" die nächste Familienkomödie aus Frankreich in die deutschen Kinos. Am 26. März 2015 ist es soweit. Bei uns gibt es schon einmal exklusiv den deutschen Trailer:

    In Frankreich ist "Zu Ende ist alles erst am Schluss" gerade erst gestartet und erntete reichlich positive Kritiker- und Publikumsstimmen. Ab dem 26. März 2015 büxt auch in den deutschen Kinos eine Oma (Annie Cordy) aus dem Altersheim aus und sorgt damit für reichlich Turbulenzen. Ihr geliebter Enkel Romain (Mathieu Spinosi) kann seine Oma nur zu gut verstehen. Schließlich fand er schon ihre Einweisung ins Altersheim höchst deprimierend und nahm dies zum Anlass, über sein eigenes Leben nachzudenken. Sein Vater (Michel Blanc) geht dagegen selbst gerade in Rente und hat auch noch Eheprobleme. Bei der gemeinsamen Suche nach der Verschwundenen stellen Vater und Sohn aber auch fest, wie schön das Leben doch sein kann…

    Regie bei der Komödie führte Jean-Paul Rouve, der als Schauspieler unter anderem auch aus Filmen wie "La Vie En Rose" oder "Adèle und das Geheimnis des Pharaos" bekannt ist.
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top