Mein FILMSTARTS
    Kollegenkritik: "Prison Break"-Autor behauptet, dass "Lost"-Schreiber nie einen Plan hatten
    Von Björn Becher — 20.01.2015 um 09:39
    facebook Tweet

    2010 ging "Lost" zu Ende – mit einem Finale, das viele Fans enttäuschte. Diese Enttäuschung ist laut "Prison Break"-Autor Nick Santora nicht sonderlich verwunderlich, denn er wisse, dass die "Lost"-Schreiber gar keinen Plan hatten.

    ABC Studios
    Waren die "Lost"-Autoren einfach planlos und bescherten der Mystery-Serie daher ein Ende, das so viele Fans enttäuschte? Dies ist zumindest die Behauptung von Nick Santora, einem bekannten Schreiber und Produzenten von TV-Serien. An "Lost" hat Santora zwar nicht gearbeitet, aber u. a. an "Prison Break". Aktuell ist er Erfinder und Chefautor der Thriller-Serie "Scorpion". Santora behauptet nun, dass er von Freunden, die bei "Lost" arbeiteten wisse, dass es nie einen Plan für die Serie gab.

    Im Rahmen eines Podscasts bei Nerdist.com plauderte "Prison Break"-Autor Nick Santora aus, was ihm ein Freund anvertraut hat, der an "Lost" gearbeitet hat: "Ich habe Football mit ihm geschaut und ihm erzählt, wie sehr ich die Serie liebe. Ich habe ihn gefragt: 'Wie bringt ihr all die Sachen zu Ende?' Und er hat mich nur angeschaut und meinte: 'Machen wir nicht.' Ich fragte ihn verwundert, was er damit meint und er sagte: 'Wir denken uns einfach nur das Verrückteste und Wahnsinnigste aus, schreiben es auf und führen es nie zu Ende.'" Er habe seinem Freund dann noch vorgeworfen, dass dieser das Publikum verarsche. Nach dem Ende hätte er dann am liebsten die "Lost"-Macher im Namen aller enttäuschten Fans verklagt.

    Nick Santoras neue Thriller-Serie "Scorpion" um ein Team von Genies, das mit den Behörden arbeitet, startet in Deutschland übrigens am 1. Februar 2015 auf Sat. 1.




    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • mathias1997
      Seh ich auch so , obwohl ich auch Staffel 6 bis zu dem Ende auch relativ gut durchdacht hielt. Es War einfach nochmal ein Story die trotz der eher seltsamen 4/5. Staffel sehr zu dem Feeling der Serie passte , aber das ende hätten Grundschüler besser hinbekommen
    • sky_erosion
      Wow, gleich von vornherein jeden mit einer anderen Meinung beleidigen. Schön. Ich oute mich dann einfach mal als degeneriertes Stück. Auch interessant ist das Upvote von Jimmy V. für dieses degenerierte Kommentar, damit hätte ich jetzt nicht gerechnet...
    • Jimmy V.
      Das finde ich eigentlich auch - zumindest bis zum Ende von Staffel 4, die ich als die Beste empfand. Staffel 5 fand ich eher schlecht, während die 6te durchaus alles hätte herausreißen können, jedoch viel zu verschwenderisch mit der eigenen kostbaren Zeit umging, sowie dieses unnötige Verlangen pflegte Staffel 1 zu spiegeln.
    • Jimmy V.
      Es ist so (als langjähriger Nerd bin ich mir da noch sehr sicher): Staffel 1 ging einfach so los, aber mit der Mitte von Staffel 3 hatte man definitiv einen Plan wie die Serie weiterläuft - zumindest laut Antwort der Macher. Im Großen und Ganzen geht diese Entwicklung auch auf, wenn man das genau verfolgt.Jedoch: Das Ende war einfach scheiße, und das, weil es so viel hat unter den Tisch fallen lassen - auf der Ebene an Möglichkeiten und Grauzonen (!!), wohlgemerkt! Es war einfach dummes Gut gegen Böse! Dass einige Mysteriösitäten nicht glasklar aufgelöst wurden, wie manche mokieren, ist dabei schon geschenkt. Es war einfach die Qualität!
    • PaddyBear
      Die Wahrscheinlichkeit eine Serie über viele Jahre zu drehen und keinen Plan zu haben ist ziemlich abwegig. Bis zur 4ten Staffel wirkt das alles wie aus einem Guss. Dann fangen die Probleme an. 4,5 und 6 sind dann einfach nicht mehr so passend. Da wirkt es schon so, als hätte man sich wirklich zu spät überlegt wo das ganze hinführt. Letztendlich bin und bleib ich der Meinung das Lost eine richtig tolle Serie war. Und ich für meinen Teil fand das Ende auch gar nicht so schlimm wie viele andere. Aber das ist ja eben auch Geschmackssache.
    • Goodfella
      "Nach dem Ende hätte er dann am liebsten die "Lost"-Macher im Namen aller enttäuschten Fans verklagt."Wenn er schon dabei ist, kann er ja gleich noch die Prison Break Autoren für die 3. und insbesondere für die 4. Staffel verklagen...
    • reyomatic
      Naja, das ist jetzt nicht wirklich ein Geheimnis.. als LOST Zuschauer ist einem das im Laufe von Staffel 4 und 5 schon aufgefallen, dass es da nie einen Masterplan gab. Das Finale hatte dem ganzen dann die Krone aufgesetzt.Bis Staffel 3 war das ganze noch atmosphärisch und stimmig. Dann hat man extrem gemerkt, dass alles künstlich verlängert wurde, weil die Serie so erfolgreich war. Ich fand LOST trotz allem recht unterhaltsam.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Meisterwartete neue Serien
    The Witcher
    1
    The Witcher
    Mit Henry Cavill, Henry Cavill, Freya Allan
    Abenteuer, Fantasy
    Erstaustrahlung
    20. Dezember 2019 auf Netflix
    Alle Videos
    Rampensau
    2
    Rampensau
    Mit Jasna Fritzi Bauer, Laura Louisa Garde, Daniel Zillmann
    Komödie, Drama
    Erstaustrahlung
    20. November 2019 auf VOX
    Alle Videos
    Star Trek: Picard
    3
    Star Trek: Picard
    Mit Patrick Stewart, Santiago Cabrera, Michelle Hurd
    Sci-Fi
    Erstaustrahlung
    23. Januar 2020 auf
    Alle Videos
    V Wars
    4
    V Wars
    Mit Ian Somerhalder, Adrian Holmes, Jacky Lai
    Drama, Horror
    Erstaustrahlung
    5. Dezember 2019 auf Netflix
    Alle Videos
    Die meisterwarteten Serien
    Weitere Serien-Nachrichten
    Spannende "The Mandalorian"-Theorie zur großen Überraschung und Darth Vader
    NEWS - Serien im TV
    Mittwoch, 20. November 2019
    Spannende "The Mandalorian"-Theorie zur großen Überraschung und Darth Vader
    Nach Rettung durch Amazon: Düsterer neuer Trailer zu "The Expanse" Staffel 4
    NEWS - Serien im TV
    Mittwoch, 20. November 2019
    Nach Rettung durch Amazon: Düsterer neuer Trailer zu "The Expanse" Staffel 4
    Neu bei Netflix: Die letzte Staffel des witzigen "Walking Dead"
    NEWS - Serien im TV
    Mittwoch, 20. November 2019
    Neu bei Netflix: Die letzte Staffel des witzigen "Walking Dead"
    Beliebte Theorie ist bestätigt! Die 10 besten Momente der neuen "The Walking Dead"-Folge
    NEWS - Serien im TV
    Dienstag, 19. November 2019
    Beliebte Theorie ist bestätigt! Die 10 besten Momente der neuen "The Walking Dead"-Folge
    Bye Bye, Michonne? So geht's in "The Walking Dead" Staffel 10, Folge 8 weiter
    NEWS - Serien im TV
    Montag, 18. November 2019
    Bye Bye, Michonne? So geht's in "The Walking Dead" Staffel 10, Folge 8 weiter
    Nach "Simpsons"-Kritik: Disney+ verspricht neue Features für 2020!
    NEWS - Serien im TV
    Montag, 18. November 2019
    Nach "Simpsons"-Kritik: Disney+ verspricht neue Features für 2020!
    Alle Serien-Nachrichten
    Top-Serien
    The Mandalorian
    1
    Von Jon Favreau
    Mit Pedro Pascal, Gina Carano, Giancarlo Esposito
    Abenteuer, Sci-Fi
    American Horror Story
    2
    Von Ryan Murphy, Brad Falchuk
    Mit Emma Roberts, Lily Rabe, Emma Roberts
    Drama, Horror
    Rampensau
    3
    Von Arne Nolting, Jan Martin Scharf
    Mit Jasna Fritzi Bauer, Laura Louisa Garde, Daniel Zillmann
    Komödie, Drama
    See - Reich der Blinden
    4
    Von Steven Knight
    Mit Jason Momoa, Sylvia Hoeks, Alfre Woodard
    Drama, Sci-Fi
    Top-Serien
    Back to Top