Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Fantasy Filmfest Nights 2015: Das Programm steht fest
    Von Björn Becher — 13.02.2015 um 14:54
    facebook Tweet

    Vom 14. bis zum 29. März 2015 finden in sieben deutschen Städten wieder einmal die Fantasy Filmfest Nights statt. Nun steht das Programm fest.

    Guerilla Films
    Am 14. und 15. März beginnen in Köln und Stuttgart die Fantasy Filmfest Nights, die am folgenden Wochenende in Berlin, Hamburg und Nürnberg laufen, um dann am 29. und 29. März in Frankfurt und München beendet zu werden. Mittlerweile haben die Organisatoren das komplette Programm bekannt gegeben.

    Dieses umfasst unter anderem den ungewöhnlichen iranischen Vampirfilm "A Girl Walks Home Alone At Night", der am 23. April 2015 auch regulär in die deutschen Kinos kommt. Für "German Angst" schlossen sich die Genre-Spezialisten Jörg Buttgereit ("Nekromantik"), Andreas Marschall ("Tears of Kali") und Michal Kosakowski ("Zero Killed") zusammen. Neben dem Alien-Horror-Film aus Deutschland gibt es auch Genre-Kino aus Belgien: In "Camp Evil" bekommen es Pfadfinder mit einem unheimlichen Monster zu tun.

    Mit "Lazarus Effect", "The Guest", "Spring" und "Tusk" laufen vier neue Produktionen den USA. "Tusk" ist dabei der neue Kinofilm von Kevin Smith mit absurder Story und einem amüsanten Gastauftritt von Johnny Depp. Daneben gibt es auch noch den australischen Zombie-Apokalypse-Actioner "Wyrmwood: Road Of The Dead", der bereits als legitimer Nachfolger von "Mad Max" gefeiert wird, und den spanischen Serienkiller-Thriller "Marshland". Fans von Antonio Banderas können sich auf eine eher ungewohnte Rolle des spanischen Superstars freuen: im Sci-Fi-Thriller "Automata".




    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top