Mein FILMSTARTS
    "Where'd You Go Bernadette": "Boyhood"-Regisseur Richard Linklater soll Bestseller-Verfilmung inszenieren
    Von Maike Johnston — 26.02.2015 um 12:50
    facebook Tweet

    Für sein einzigartiges Drama "Boyhood" wurde er für einen Oscar nominiert. Nun ist Richard Linklater im Gespräch für die Regie der Roman-Adaption "Where'd You Go Bernadette", basierend auf dem Bestseller von Maria Semple.

    Action Press / Bestimage
    Obwohl er bei der diesjährigen Oscarverleihung die Goldstatue an "Birdman"-Regisseur Alejandro González Iñárritu abtreten musste, ist Richard Linklater derzeit ein vielbeschäftigter Mann. Momentan arbeitet er schon an seinem nächsten Film "That's What I'm Talking About", eine "geistige Fortsetzung" des 90er Jahre Hits "Confusion – Sommer der Ausgeflippten", und spielt auch schon mit dem Gedanken eines "Boyhood"-Nachfolgers. Doch konkreter als dieses mögliche Sequel ist jetzt die News, die via The Hollywood Reporter zu uns durchsickerte. Demnach ist Linklater nun im Gespräch bei der Roman Adaption "Where'd You Go, Bernadette" als Regisseur hinter der Kamera zu stehen. Die beiden Drehbuchautoren Scott Neustadter und Michael H. Weber haben bereits das dazugehörige Skript verfasst.

    Auch in dem Roman "Where'd You Go, Bernadette" geht es hauptsächlich um das Thema Familie: Bernadette ist berühmt-berüchtigt. Für ihren Ehemann ist sie eine gnadenlos eigensinnige Frau, für die anderen Mütter ist sie eine Schande, für Design-Experten ist sie eine revolutionäre Architektin und in den Augen ihrer 15-jährigen Tochter Bee ist sie neben bester Freundin vor allem eins: ihre Mutter. Eines Tages jedoch verschwindet Bernadette. Ihre Allergie gegen Seattle und die Menschen der Stadt hatte sich so sehr in ihr verfestigt, dass die unter Agoraphobie leidende Mutter anscheinend die Flucht aus ihrem Leben ergriff. Um ihre Mutter zu finden, begibt Bee sich auf die Suche nach dem Warum. Anhand von E-Mails, offiziellen Dokumenten und geheimem Briefverkehr versucht sie das Verschwinden ihrer Mutter aufzuklären.

    Wie die Geschichte tatsächlich auf der Leinwand funktioniert, bleibt abzuwarten. Laut Indiewire könnten die Dreharbeiten aber bereits Ende 2015 beginnen. Linklaters vielfach ausgzeichnetes Jugenddrama "Boyhood" war bei den Oscars 2015 in sechs Kategorien nominiert.





    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Hustlers Trailer DF
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Darum hatte J.J. Abrams Angst vor "Star Wars 9"
    NEWS - In Produktion
    Montag, 21. Oktober 2019
    Kommt "Criminal Squad 2" noch oder nicht?
    NEWS - In Produktion
    Sonntag, 20. Oktober 2019
    Kommt "Criminal Squad 2" noch oder nicht?
    "Spider-Man 3" und der doppelte Spider-Man: So geht es mit dem Marvel-Helden weiter
    NEWS - In Produktion
    Sonntag, 20. Oktober 2019
    "Spider-Man 3" und der doppelte Spider-Man: So geht es mit dem Marvel-Helden weiter
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top